Mittwoch, 20. September 2017

Kleid und Strickmantel, LMV und ottobre


Heute nach der Arbeit sind diese schnellen Fotos entstanden. Solange es noch hell ist. Mir graut vor dem frühen dunkelwerden.
An Strumpfhosen muss ich mich noch gewöhnen, an lange Strickmäntel allerdings nicht. Die liebe ich nach wie vor.
Diesmal ist es auch kein Esme, sondern ein Schnitt aus der Ottobre Women von 2015. Hier habe ich einen Mantel nach diesem Schnitt schon einmal vorgestellt.
Allerdings habe ich hier die Taschen anders gearbeitet. Das Vorderteil unterteilt, je ein Taschenteil an das obere und untere Vorderteil genäht. Wie bei dem Esme Cardigan von named clothing. Der eigentlich hinreichend bekannt sein müsste.
Die angenähte Blende ist nicht angenäht sondern mit angeschnitten.

Der Stoff ist ein wunderbar leichter Strick, ein Geschenk von Susi von alle Wünsche werden wahr.
Danke dir nochmal, endlich verarbeitet.

Darunter trage ich ein Jerseykleid.


 

Der Kleidschnitt ist aus der aktuellen La maison victor. Imani heisst der Schnitt. Vorgesehen eigentlich für Viscose Webstoff. Ich hatte aber schwarzen Viscosejersey den ich unbedingt zu diesem Kleid verarbeiten wollte.
Das Kleid ist verlängert. Deshalb hat der Stoff auch nicht gereicht. Das Vorderteil ist unten angestückelt. Soll so sein.....
Und der dafür vorgesehene genähte Gürtel ist auch dem Mangel an Stoff zum Opfer gefallen. Im Nachhinein gefällt mir mein brauner Gürtel sogar besser. Als keine Gürtelfreundin, und schon gar nicht eng gegürtet, mag ich es.
Die Ärmel sind angeschnitten mit Umschlag. Der Ausschnitt hat 2 Belege.
Der Schnitt besitzt ohne Gürtel und ohne meiner Stückelung genau 6 Schnittteile. Vorder- und Rückteil. 2 Ärmelaufschläge und 2 Belege.
Wunderbar schnell genäht und ich mag es sehr.

So sehr, dass ich es noch aus einem Viscosestoff genäht habe. Gleiche Stoffmenge. Gleicher Fehler, ich musste wieder stückeln. Grumel.
Egal. Ist so.



Und weil ich es tatsächlich für den Mittwoch geschafft habe verlinke ich mich noch spät auf den MMM Blog und bewundere Fr. Rothedinge und ihre herrliche Glitzer Coulotte

Kommentare:

Ella wildnaht hat gesagt…

Der Ledergürtel ist eine sehr gelungene Idee. Kleid(er) und Mantel sind toll geworden. In letzter Zeit begegnen mir vermehrt Schnitte, die (aus meiner laienhaften Sicht zumindest) aus reichlich vielen Schnittteilen bestehen - da liegst du mit deiner Stückelung also voll im Trend.
Liebe Grüße!
Ella
PS: Wann sehen wir bei dir das erste Stück aus der neuen Named-Kollektion?

mo.ni.kate hat gesagt…

@Ella wildnaht ich habe es nicht geschafft, das Kleid fertig zu nähen...

Frauenoberbekleidung hat gesagt…

Ich habe es noch nicht mal geschafft den Schnitt zu kopieren aber ich werde das noch tun, da bin ich mir ganz sicher. Der Vorteil meiner Bummelei ist aber, dass ich bei dir schon mal sehen kann, dass das Kleid wirklich so toll ist wie vermutet .
Liebe Grüße
Sylvia

kuestensocke hat gesagt…

Ja, es ist Strumpfhosenwetter...
Sehr schönes Outfit. Die Jacke komplettiert den Look und lockert wegen der Farbe wunderbar auf. Gefällt mir sehr an Dir. LG Kuestensocke

rosa Sujuti hat gesagt…

Das dunkle Kleid mit heller Longjacke ergibt ein wunderbares, hübsches und unkompliziertes Herbstoutfit.
Gegen Strumpfhosen wehre ich mich gerade noch, indem ich Hosn trage, aber wenn es kalt wird, gewöhnt man sich automatisch wieder dran.
LG von Susanne

Kape Anlumi hat gesagt…

Sehr schön ist Deine Kombination aus Kleid und Jacke, bequem und schick! Mit den Strumpfhosen hadere ich auch noch, aber allmählich ist es einfach zu kalt ohne...
LG Petra

Zuzsa hat gesagt…

Schöne herbstliche Kombination! Ich mag ja wie Schwarz andere Farben zum Leuchten bringt. LG, zuzsa

schildkroete hat gesagt…

Sehr tolles Outfit! Steht dir super.
Herzliche Grüße
Sabine

Epilele-Unikat.de hat gesagt…

Eine schöne Kombination, die gelbe Jacke zum dunklen Kleid. Der Jackenschnitt ist super finde ich, habe ihn auch schon einige Male genäht. Ich kann mich überhaupt noch nicht daran gewöhnen, dass die kalte Jahreszeit immer näher rückt. Aber wir werden es nicht ändern können. Mich tröstet immer, dass der Herbst auch schöne Tage hat.
Liebe Grüße Epilele

Dodos beads hat gesagt…

Monika, das sieht sooo schön aus.Eine echte Inspiration, wie man mit den auch von mir geliebten Jerseykleidern zumindest gut über den Herbst kommt. Das Senfgelb ist eine tolle Farbe für dich!
Liebe Grüße Dodo

hz hat gesagt…

Mit den Strumpfhosen tut ich mich auch noch schwer, und auch mir graut es vor dem frühen dunkel Werden, aber wie gut, dass wir uns mit so schönen Outfits trösten können, wie dem Deinen! Mit Schwarz hast Du mich ohnehin immer ;)
Vielen Dank für Deinen Kommentar in der Früh - ich hab mich sehr gefreut.
lieben Gruss heike

Tanja / die fesche Lola hat gesagt…

Richtig schön sehen Kleid und Jacke zusammen aus, aber auch nur mit Gürtel gefällt mir das Kleid sehr sehr sehr gut. Und an Dir sowieso. Hab' einen schönen Tag! LG, Tanja

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin