Mittwoch, 5. April 2017

La maison victor - Burda - mo.ni.kate


Frühlingserwachen ist für mich wenn
das Vogelgezwitscher morgens zu hören ist
die ersten Blumen im Garten zu sehen sind
die zweiten Blumen bedeuten der Frühling ist noch näher
das Schlotfegerle - so sagten wir im fränkischen zu der Traubenhyazinthe - zu sehen ist

Frühlingserwachen im Kleiderschrank heißt für mich diesmal
hellere Kleidung
gerne kombiniert mit meinem Lieblingsschwarz


Neben einer kleinen Erkältung hat mir der Frühling diese Strickjacke beschert.
Einen Rock aus Sweat aus der La Maison Vicotor. Modell Kristy.




Ich habe ihm einen weißen Seitenstreifen verpasst. Abgesteppte Nähte. Vorderteil und Rückteil bestehen aus je 4 Teilen. Der nicht vorhanden Bruch in der Mitte und das angenähte untere Drittel sind dem Mangel an Material in ausreichender Auflagefläche der Schnittteile.




Die seitlichen Streifen habe ich ebenfalls mit der Coverlock abgesteppt. Den Saum auch.





Ich wollte den Saum offenkantig, aber trotzdem eine Naht haben. Die Covernaht ist bei elastischen Materialien einfach wunderbar.

Fertig ist mein Joggingrock. Mit dem ich heute wunderbar auf dem Sofa rumlümmeln konnte. 



Das Shirt ist ein Raglanshirt aus einer Burda von September oder August 2016 und besitzt unigraue Ärmel.


Der Halsausschnitt ist lediglich nach innen umgeschlagen und wieder mit Covernähten versehen.
Wie schon erwähnt, der ultimative elastische Versäuberungsstich mit einer eben Coverlockmaschine.
Genau dafür gemacht gedacht geliebt.




Es sieht einfach etwas lässiger aus.




Mehr Ärmellänge gab der Stoff nicht her.
Vokuhila Shirts mag ich sehr. Das war nicht im Schnitt enthalten aber kann ich auch so.




Und wieder Covernähte, diesmal aber richtig mit Saumzugabe und einschlagen und absteppen.

Für Jersey ist für mich die Overlock einfach richtig toll. Und supertoll die Coverlock.
Ich bin einfach glücklich dass ich diese beiden Maschinen haben kann. Sie sind nicht billig und Platz brauchen sie auch. Letzterer war da, ersteres lange nicht.

Die Strickjacke zeigte ich hier

Und viele Damen besuchen heute den MMM mit Frühlingserwachtem Gartenzwerg

Kommentare:

Frauenoberbekleidung hat gesagt…

Eine schöne frühlingsfrische Kombination. Ich muss gestehen , die Cover und ich, wir haben so unsere Probleme aber wenn ich die Nähte bei dir sehe, da gehen ich das Problem wohl noch mal an.
Liebe Grüße
Sylvia

mema hat gesagt…

Grau ist ungewohnt an dir aber ganz schön. Wunderbaren Frühling Mema

Julia hat gesagt…

Sehr schöne Kombination. ich mag rosa und grau, bei dir erst mal ungewöhnlich, aber steht dir super!
Liebe Grüße
Julia

kuestensocke hat gesagt…

ganz wunderbar! Dein toller STrickmantel ist echt der Knaller und passt perfekt zu Shirt und Rock. Wundervolles Frühlingsoutfit. LG Kuestensocke

PaisleyPirouette hat gesagt…

Dein Outfit gefällt mir sehr gut und ich finde, dass Dir diese Farben wunderbar stehen. Besonders gut gefällt mir Dein Shirt, das würde ich genau so sofort auch nähen. Vielen Dank für's Zeigen der Details.
Liebe Grüße, SaSa

Bellana hat gesagt…

Da hast Du Dir eine farblich perfekte Kombination für das Frühjahr erstellt.
Grüßle Bellana

Rehgeschwister hat gesagt…

Sehr, sehr schöne Farbkombi.
Der Rock: viel zu schade fürs Sofa!
Liebe Grüße,
Sandra

grueneblume hat gesagt…

Grau und Rosa sind wunderschöne Frühlingsfarben :-)
Lässig gemütliche Kombi. Toll wenn man sich so perfekt abgestimmt für sich nähen kann.
Lieber Gruß
Elke

Milena Schlegel hat gesagt…

Overlook und Coverlook? Du scheinst ja im Nähhimmel zu sein!
ich habe nur eine ganz normale, alte Nähmaschine, aber sie hat Stretch-Stiche. Die kommen bei elastischen Stoffen zum Einsatz. Manchmal auch eine Zwillingsnadel. Da ist dann aber der Fluch-Pegel um einiges lauter...

Dein Outfit gefällt mir sehr. So praktisch, aber doch eine gewisse Eleganz. Grau und rosa gefällt mir sowieso.

Liebe Grüsse
Milena

Silke Sitile hat gesagt…

Eine sehr schöne Kombi für den Frühling.
Vor allem die Strickjacke in rosa grau hat es mir angetan.
Kombiniert mit dem schönen Shirt und dem Rock einfach toll.
LG Silke

Epilele-Unikat.de hat gesagt…

Also mit diesem Rock aus der LMV liebäugle ich auch noch. Dazu hast Du wieder eine superschöne Strickjacke angefertigt. Hach, einfach chic.
Liebe Grüße Epilele

Bele hat gesagt…

Eine Kombi ganz nach meinem Geschmack! Farblich wie stilistisch! Ich finde es Klasse, dass du dich farblich immer wieder aus deiner Komfortzone wagst und auch sonst viel austestest, trotzdem bleibt dein Stil erkennbar. Wie bei der offenkantigen Rockverarbeitung. Da setzt bei mir gerade ein leiser Coverneid ein...
LG, Bele

Tanja hat gesagt…

Joggingrock- eine gute Idee, und den weissen Streifen finde ich geradezu rasant. Und Deine schöne Strickjacke habe ich schon bei Instagram bewundert. Grau und rosa ist ne Super-Kombi, finde ich. Macht das Rosa erwachsen. Ich habe eine Coverlock, die ich nie benutze. Wir kommen nicht klar. Was für eine hast Du denn? Irgendwann wenn mal richtig Geld über ist zieht vielleicht auch mal ne ordentliche Coverlock ein... LG + einen tollen Tag! Tanja

mo.ni.kate hat gesagt…

@Tanja - ich muss gestehen, mit meiner 1. coverlock kam ich nicht so gut klar, war eine Janome, weiß aber dass Andere damit gut klarkommen. Ich habe mir dann eine coverstitch von babylock gekauft und die ist ihr Geld wert und möchte ich keinesfalls mehr missen

Prinzenrolle - hm hat gesagt…

Grau mit Rosa - das schmeichelt ungemein!
Ich bewundere euch Jersey-Näherinnen immer so. Mir gelingt das noch nicht so gut...
Übrigens sieht die Quernaht gewollt aus - solche Teilungsnähte verleihen häufig uni Teilen zusätzliche Spannung...
Gruß, Petra

rosa Sujuti hat gesagt…

Lässig und doch schick, mag ich sehr und die hellen Töne kleiden dich wunderbar.
LG von Susanne

Meisterin Nadelöhr hat gesagt…

So hell heute - ganz ungewohnt. Steht dir aber gut. Und der Rock ist echt klasse.
LG

Mme Hibou hat gesagt…

Schönes Outfit! So einen umgeschlagen Ausschnitt an einem T-shirt möchte ich auch unbedingt ausprobieren.
LG, Andrea

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin