Mittwoch, 16. November 2016

Culotte oder Hosenrock

Als die ersten Fotos in Blogs von Culottes auftauchten - ich nannte sie bis dato immer noch Hosenrock - dachte ich immer: schön, aber nichts für mich.
Für den Sommer nähte ich mir 2 - Jersey und Sersucker - für den Urlaub und war begeistert.
Dann der von Birgit und letztendlich der von Dodo
Es war klar, ich brauche einen für den Herbst Winter und so.

 

Dodos Culottes ist von Schnittchen und heißt Karl. Leider gibt es den Schnitt nicht mehr zu kaufen. Ich weiß nicht weshalb, denn ich hätte ihn mir soofort gekauft. Alles suchen half aber nichts. Eine freundliche Leihgabe  - und ich konnte den Schnitt doch nähen.
Zuerst als ich ihn meinem Mann gezeigt habe, also fertig und angezogen aber nur so zu Socken und Hauspulli, und das Gesicht des Gatten sah, dachte ich ohhhhh! Es wurde dann aber freundlicher und heute trug ich ihn zum 1. Mal. Den Schnitt Karo von Schnittchen





Genäht aus einem dünnen Wollstoff mit Elasthan - ein Anzugstoff vermute ich - der sich in meinem Stoffvorrat befand und als sehr tauglich erschien. Was sich auch bestätigte.
Ein klein wenig länger hätte ich die Hose gerne, aber das weiß ich erst jetzt. Dodos Länge finde ich toll.
Die nächste....




Die Hose hat einen Bund vorn ohne Gummiband, hinten mit eingezogenem Gummiband. Der Bindegürtel wird eigentlich in die Seitennähte gefasst ich habe ihn aber verlängert, 4 Gürtelschlaufen genäht und in der hinteren Mitte angenäht weil ich die 5. Gürtelschlaufe vergessen habe.
Verstärkt ist der Gürtel nicht. Ich mag es auch lieber weicher, wollte aber trotzdem etwas mehr Festigkeit haben und habe den Gürtel nach Fertigstellung in 1 cm breiten Streifen abgesteppt. Das Resultag gefällt mir, hat den Effekt den ich wollte und erinnert mich an einen Karategürtel. Auch wegen dem Knoten.

Seitennahttaschen besitzt die Hose auch. D.h. es sind eigentlich Einschubtaschen.

Das Shirt das nicht zu erkennen ist ist auch selbst genäht. Schwarzer Viscosejersey. Kleiner Wasserfallausschnitt. Dem Shirt habe ich Bündchen aus Spitze spendiert. Sieht man hier auch nicht, aber das ist ein ganz kleines Extra.
Der Schnitt ist vermutlich aus einem Burdaheft.

Jetzt reihe ich mich doch noch in den MMM ein. Ich glaube sonst würde ich momentan nur irgendwelche Stricksachen fotografieren und zeigen. Oder Bügel- und anderpuppefotos.

Frau K. von Himmel und Zwirn zeigt dort heute ein wunderschönes Hoschekinspiriertes Kleid. An ihr sehen diese weiten Röcke toll aus.

Kommentare:

Tanja hat gesagt…

Monika, bitte lass' das Posten. Meine Nähliste wird immer länger, erst Deine Esme, dann das Kleid Raven und jetzt gefällt mir Deine Culottes auch noch so gut. Hilfe, ich brauche mehr Zeit. Könntest Du vielleicht die nächsten 4 Wochen meinen Job übernehmen? :-)
Viele Grüsse, Tanja

Sy Bille hat gesagt…

Ach wie schon die kurze weite Hose.
Lg Sybille

rosa Sujuti hat gesagt…

Ja, die Cullottes, Hosenröcke oder wie auch immer, gefallen mir bei anderen ausgezeichnet und angesagt sind sie ja gerade sowieso, aber an mir scheint das nicht zu funktionieren.
Bei dir schon; ich finde dich gut darin und bequem sind sie sicher auch.
LG von Susanne

catharina hat gesagt…

ich musste schmunzeln, als ich das von deinem mann las … meiner hat auch mit einem komischen gesicht reagiert, als ich mir letztes jahr eine culotte genäht habe.
ich muss allerdings gestehen: er hatte recht, geht gar nicht. zumindest nicht an mir. ich hab's auch mit hohen pumps versucht, fazit bleibt aber trotzdem: für mich nein. mein hosenrock liegt also in der restekiste, zum weiterverarbeiten, stoff ist ja genug drin in so einem teil!

viel spaß mit deiner neuen hose oder rock oder so.

lg, catharina

Dodos beads hat gesagt…

Wie schön - Culottes fertig und sieht gut aus! Man selbst hat ja oft ein anderes Bild von sich als die anderen: Ich finde die etwas kürzere Variante für Dich genau gut so. Hat schöne Proportionen. Ach, ich freu mich, dass Du sie gut findest.
Ist der Schnitt schon wieder auf Reisen?
liebe Grüße Dodo

Ella Berg hat gesagt…

Liebe Monika,
ich finde die Länge deiner Culottes steht dir ausgezeichnet - besonders mit den Stiefeln.
Liebe Grüße,
Ella

MindLess hat gesagt…

Ich chatte gerade mit meiner Freundin über Hosenröcke und dann - BÄM!- sehe ich hier deine tolle Inspiration! Danke dafür! Auch wenn dieser Schnitt dann ja wohl ausfällt...

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin