Freitag, 9. September 2016

HerrMann im September

Diesmal 1 Woche später als gewohnt.
Normalerweise immer der 1. Freitag im Monat.

Um nicht wieder ein Shirt zu zeigen  - was ich auch genäht habe - habe ich extra eine Jacke genäht.
Oder auch einfach weil ich eine spontane Eingebung hatte und die sofort umsetzen wollte. Eine sogenannte Hemdjacke.
O.k., wenn Hemdjacke, dann jetzt oder nächstes Jahr. Denn momentan kann sie getragen werden, bald schon nicht mehr.

Die Fotos entstanden unmittelbar nach Fertigstellung. Nicht gut gebügelt und Kreiderückstände sind noch zu sehen. Frisch von der Nähmaschine quasi.



Die Jacke ist fertiggeworden. So gut wie. Knöpfe habe ich zwar ausgesucht, die Knopflöcher auch genäht aber nicht aufgeschnitten. Dann gefielen schienen sie mir nicht mehr sehr passend die Knöpfe. Ich werde heute auf dem Stoffmarkt Ausschau nach anderen
Der Schnitt ist die Hemdjacke Gus, aus  der La Maisn Victor, Ausgabe 3 2016

Nicht richtig Hemd. Nicht richtig Jacke. Von beidem etwas.
Als Stoffempfehlung ist eine festere Baumwolle angegeben. In meinem Bestand habe ich dies zwar, aber geblümte Hemdjacke wollte er nicht. So ist es ein Jeansstoff geworden. Nicht sehr dick und stretchig.
Abgesteppt mit rostfarbenem Garn.

Ich denke mit Knöpfen, einmal gut gebügelt, dann eintragen wird sie gut aussehen.
Der Ehemann freut sich auf das Tragen der Jacke.



Einschubtaschen mit Paspel.




Die Ärmel leger gekremelt oder normal lang.
Brusttaschen mit Taschenklappen.




Steppnähte in Rostorange und doppelt.




Kragen ebenfalls gesteppt.





Die Rückansicht




Ärmelmanschette

Jetzt bin ich gespannt, was sonst noch so für den Ehemann, Onkel, Vater, etc. genäht wurde.






An InLinkz Link-up

Das Linktool ist bis zum 16.09. geöffnet.

Kommentare:

Martina Hadaller hat gesagt…

Toll Deine Jeansjacke. So gleichmäßige Nähte!
LG
Martina

Floh hat gesagt…

Gefällt mir sehr! Besonders toll sind die orangen Ziernähte! Den Schnitt wolle ich auch für meinen Mann+Sohn nähen…. aber nicht im September, das schaffe ich nicht :-(

Julia hat gesagt…

Die Jacke finde ich gut. Ja, sie ist so ein Zwitterding, aber in deiner Ausführung überzeugend. Besser als im Heft, da hat sie mir so mittel und M. Gar nicht gefallen.
Diesmal schaffe ich den HerrMann leider nicht, aber ich bleib dran.
In der aktuellen LMV ist ja auch eine schöne Männerjacke.
Liebe Grüße
Julia

stofflich hat gesagt…

Die Nähte sehen wirklich super gleichmäßig aus. Zwillingsnadel? Coverlock? Oder einfach ein tolles Augenmaß?
Muss hier mal folgen.
Habe meinem Mann angedroht, auch mal was für ihn zu nähen, er will nicht und rümpft die Nase. Muss noch bisschen zuwarten.
Vielleicht erst mal ein Shirt für Sohnemann.
Ursula

Rehgeschwister hat gesagt…

Von beidem - Hemd und Jacke das beste!
Lässig gegen Abend, im Herbst tagsüber übergeworfen.
Tolle Ziernähte! Ich liebe sowas.
Liebe Grüße, Sandra
Mein schlechtes Gewissen drückt etwas...aber ich habe für den Mann so gar nichts geschafft, die Mädels waren an der Reihe ;)

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin