Sonntag, 24. Juli 2016

Ich probiere gerne Neues aus

Und wenn dann auch so viele Wollknäuel herumliegen. Dann erst recht.




Lauter kleine Rauten.
Gesehen habe ich sie auf dem Blog von Stine und Stitch. Es hat mir sofort gefallen.
Eine Decke wie bei ihr wird es nicht geben. Ich stricke einfach mal drauflos. In Kissengröße.
So viele Reste habe ich auch nicht. Und so viele Wolldecken werden hier auch nicht benötigt.





Wer mich und meinen Blog ein wenig kennt, weiß, so gaaanz bunt geht es nicht bei mir. Es muss immer eine Regelmäßigkeit vorhanden sein. Deshalb stricke ich in Streifen.
Ich könnte mir sogar vorstellen, nur verschiedene Grautöne, oder Rottöne oder oder oder zu kombinieren.

Mal sehen was es letztendlich wird.
Einen Link zur Anleitung der Strickrauten findet man auf dem Blog von Stine und Stitch

Kommentare:

Rehgeschwister hat gesagt…

OMMM - bloß nicht mehr Inspiration :)
Ist das Entrelac? Diese Tasche mag ich auch sehr: http://www.ravelry.com/patterns/library/wondrous--mystical-pentrapazoidal-entrelac-bag. Aber etwas anders sieht das doch aus...Ojeoje, ich komm zu nix...
Liebe Grüße,
Sandra

grueneblume hat gesagt…

Sehr schön!
Mal schauen wie das gestrickt wird.
Lieber Gruß
Elke

rosa Sujuti hat gesagt…

Für mich ist das Farbe genug, : ); die Rauten finde ich sehr hübsch und kann ich mir gut als Kissenhülle vorstellen.
LG von Susanne

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin