Mittwoch, 27. Juli 2016

Ich packe meinen Urlaubskoffer....

... in genau 4 Wochen.
Ich habe zwar diese Woche Urlaub, den ich bei herrlichstem Wetter sehr entspannt verbringe.
Der Gatte arbeitet, 2 Töchter haben heute ihren letzten Schultag, die älteste Tochter hat Urlaub und ist gerade z.H. Auch sehr schön, wo sie ja seit fast einem Jahr eine eigene Wohnung in einer zum Glück nicht allzu weit entfernten Stadt hat.



Aus meinem Ananaswaxprint habe ich einen Rock genäht. Der Schnitt Tipp kam von Yvonet, die diesen Rock schon genäht hat, ich ihn gesehen habe und ihn unglaublich schön fand. In Berlin habe ich mir zwar einen Stoff für diesen Schnitt gekauft, aber die Früchtchen wollten zuerst verarbeitet werden.
Der Stoff hatte eine Bordüre mit viel Grün. Die konnte ich bei diesem Schnitt leider nicht anwenden, wie das eigentlich ursprünglich beabsichtigt  war. Na ja, der Bundbeleg hat diese Bordüre. Hauptsache ich weiß es und sehe es.

Dazu trage ich ein schwarzes Shirt aus Viscose Jersey. Der Schnitt ist aus einem Buch von Gertie Hirsch.
Vermutlich dürfen beide Teile mit.



Der Schnitt ist von named clothing. Inzwischen mag ich diese Schnitte sehr sehr gerne. Ich habe schon einige vernäht. Jetzt auch das Vanamo Two-Piece-Cocktail-Dress
Allerdings nur den Rock. Ein Oberteil ist in Arbeit, aber nicht dieses. Das ist mir eindeutig zu kurz.




Dieser Sommer ist der Maxi Sommer.
Ursprünglich sollte der Ananas Waxprint dieser Rock werden. Dafür wollte ich einen Proberock nähen. Wieder von Named Clothing. Rene Maxi Skirt.
Der Stoff ist ein superbiller Stoff, ich glaube von Follhofer, da habe ich einmal bestellt. Ich glaube es waren 1 Euro pro Meter. Kann man ja nicht viel falsch machen. Baumwolle Leinen Poly - ich weiß es nicht mehr. Von allem etwas vermutlich. Auf alle Fälle angenehm zu tragen, und das Leinenwohlfühl Gefühl ist vorhanden. Die Leinenknitterbereitschafft auch. Das mag ich, und deshalb darf der Rock vermutlich auch mit.



Der Rock hat einen Bund. Abnäher vorn und hinten.
Und Seitenschlitze. Die man auf meinem Foto nicht sieht. Die aber prima sind.
Heute Morgen beim Fotografieren kam die Tochter dazu - Schule zur 3. Stunde, dann auch nur diese. Letzter Schultag eben - begutachtete den Rock und meinte, der würde ihr auch gefallen. O.k. Drucken und kleben muss sie selbst. Der Stoff ist da. Ein sehr freundliches Schwarz. Die gesamte Familie liebt diese Farbe.


Jetzt bitte nicht erschrecken. Es wird sehr sehr bunt.


Wie gesagt, es ist mein Maxisommer.
Der Schnitt ist Tiramisu von cake pattern
Allerdings in Maxi. Das hat uns Sybille vom Büro für schöne Dinge schon im letzten Sommer vorgamacht. Wie man den Schnitt zum Maxischnitt verlängert.
Der Stoff ist vom Stoffmarkt. 2 Jerseycoupons.
Viel gibt es dazu nicht mehr zu sagen, zum Schnitt, zur Verarbeitung.
Ein kleiner Hinweis vielleicht noch, der breite Bund bringt den Rock auf die Taille. Der Rock ist weit und schwer, somit ist der Bund gedoppelt. Verhindert ein unschönes ausleiern, aushängen von schweren Rockteilen, die an einam einfachen Bund angenäht sind. Ich finde das eine feine Sache.

 Der Schnitt, für die, die ihn noch nicht kennen
Tiramisu von cake pattern




Und weil ich immer noch zu wenig schwarze Kleider besitze, ein schwarzes Anna Dress von by hand London
Der Stoff ist ein Reststück von Marc Aurel. Viscose. Ein leichter Crepe. Wunderbar.
Leider, leider, ich bedauere es zutiefst, hat dieser Stoff nicht für ein Maxikleid gereicht. Denn das ist immer noch mein Wunsch - ein schwarzes Maxi Anna Dress.
Immerhin habe ich es jetzt in kurz.





Hier die Schnittzeichnung. V - Ausschnitt - dafür benötige ich keinen Reißverschluß, in der leider nicht Maxiversion.

Knitterfrei. Immer tragbar. Darf vermutlich auch mit.

Über die Schuhe muss ich noch nachdenken. Alles sind Schuhe die ich trage, und nicht Schuhe die im Regal stehen. Davon habe ich leider einige. Ein zu hoher Absatz für mich in meinem Leben.




Und die dürfen vermutlich auch mit.
Ich bin eine absolute Schminkniete. Ausser Make Up, Wimperntusche benutze ich nichts.
Besitze zwar Lippenstift, Lidschatten, Rouge, Konsiler (da hat mich meine Tochter aufgeklärt, was das ist, für was und dass man das braucht). Der tägliche Gebrauch gibt mir noch Lipcloss und natürlich Parfüm.

Und der Lack ist für die Fußnägel. Die Fingernägel darf ich auf der Arbeit nicht lackiert haben, aus hygienschen Gründen. Das ist in Krankenhäusern so. Zudem sehen sie bei mir nach ein paar Stunden schon immer wieder abgenutzt auch. Lackschäden also.

Und jetzt schaue ich beim Me Made Mittwoch Blog, was ihr so alles in den Koffer gepackt habt.
Wiebke hat ja einiges vorbereitet. Und vielleicht finde ich ja noch das Ulitmative Sommerkleid. Luftig leicht für Viscose. Mit nicht zu viel Arm. Kein Sack und nicht hauteng.

Kommentare:

Tanja hat gesagt…

Liebe Monika, ich weiss mittlerweile um Deine Vorliebe für eher gedeckte Töne, die Dir ja auch gut stehen. Aber das bunte Tiramisu - es ist ein Traum an Dir! WunderWunderSchön! LG, Tanja

kuestensocke hat gesagt…

ein Teil schöner als das andere. Das knallige Tiramisu gefällt mir ganz besonders. So richtig urlaubs-sommer-mäßig. Schaut toll aus.LG Kuestensocke

rosa Sujuti hat gesagt…

Lauter schöne Schnitte und Stoffe; so lässt es sich aushalten.
LG von Susanne

PaisleyPirouette hat gesagt…

Da hast Du wirklich genug Kleider für einen schönen Urlaub! Mir gefallen besonders gut der lange Rock und das Anna Kleid an Dir.
Liebe Grüße, SaSa

Dana hat gesagt…

Wow! Das knallige Tiramisu steht dir fantastisch! Im Urlaub darf es wirklich etwas bunter sein! Aber ein schwarzes Anna-Dress brauch ich auch noch dringend!
Ich wünsche Dir einen herrlichen Urlaub
LG Dana

Birgit Arndt hat gesagt…

So wunderbare Teile, der Ananas Rock ist besonders toll und auch das bunte steht Dir richtig gut.
Einen wunderbaren Urlaub wünsche ich Dir, Birgit

miniwoelkchen hat gesagt…

Wahnsinnig, wieviel du immer machst und zeigst. Hast du eigentlich auch gekauftes im Schrank? Wenig, oder?
Die maxi-Kleider stehen dir echt gut!
Liebe Grüße
Nicole

schildkroete hat gesagt…

Was für eine tolle Urlaubsgarderobe! Besonders gefallen mir der der Ananasrock, der Schnitt ist so schön und ich liebe Ananas, und das kunterbunte Maxikleid!
Herzliche Grüße
Sabine

schildkroete hat gesagt…

Was für eine tolle Urlaubsgarderobe! Besonders gefallen mir der der Ananasrock, der Schnitt ist so schön und ich liebe Ananas, und das kunterbunte Maxikleid!
Herzliche Grüße
Sabine

Kleidermanie hat gesagt…

Die Named Schnitte sind wirklich interessant. Toll und sehr schöne Urlaubsgarderobe!! LG, Nina

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin