Freitag, 29. Juli 2016

Delphi Layered Maxi Dress

Ich nähe gerne für meine Familie. Der Mann wird zwar häufiger benäht, doch gelegentlich äußern auch die Töchter einen Wunsch.
Ein Maxi Kleid? Oh ja gerne.








Sah ich doch bei named clothing diesen tollen Schnitt. Das Delphi Layered Maxi Dress.
Ich bin bebeistert, nicht nur weil auch der Wunsch ein Kleid in Schwarz war.
Meine Töchter eben.

Das Schnitt ist toll.
Das Oberteil ist doppellagig. Das äußere Oberteil ist nach unten zum Saum hin viel weiter, flattern schön.
Das Kleid hat einen Taillengummi, der interessant angenäht wird.




Vor den Trägern hatte ich erst etwas Schiß, aber es ging alles gut. Da wird an einer Seite begonnen das Band anzunähen, dann bleibt die Schlaufe für den Rücken ungenäht, dann die andere Seite bis man zum Vorderteil kommt. Jetzt  kommt die Anprobe um die Länge der Träger zu ermitteln.
Zum Schluß wie ein Schrägband angenäht.
Die Rückansicht finde ich ja besonders toll.



Für das Gummiband einziehen gibt es hier keinen Tunnel.
Das Oberteil wird an das Rockteil angenäht, aber nicht plan, sondern das Oberteil 1,5 cm tiefer. Anschließend wird die übertehende Rockteilkante an das  Oberteil genäht, so habe ich einen Tunnel. Statt einen extra Stoffstreifen anzunähen.





Vielleicht darf ich ja für eine andere der 3 Töchter noch eines nähen.
Genäht in Größe 32. Passt. Die Saumlänge musste ordentlich gekürzt werden bei 162 cm Körpergröße

Kommentare:

Angela hat gesagt…

Gefällt mir! Noch vorteilhafter wäre es vielleicht, das äußere Oberteil ebenfalls noch etwas zu kürzen, dann wirkt es insgesamt nicht so weit.
LG Angela

mo.ni.kate hat gesagt…

@Angela, das denke ich nicht. Ich habe den Rocksaum gekürzt, nicht das Oberteil. Und das äußere Oberteil soll über den Taillenbund reichen. Genau so ist, und so finden wir es auch schön.
lg monika

grueneblume hat gesagt…

Das hätt ich auch gerne.
Sehr schön.
Lieber Gruß
Elke

Kleidermanie hat gesagt…

Toller Sommerkleidschnitt! Sehr schön! LG, Nina

mema hat gesagt…

Wunderbar. Wenn ich mich recht erinnere wird beim Colettekleid Myrtle auch diese Taillengummiverarbeitung vorgeschlagen. Schönes Wochenende Mema

Rehgeschwister hat gesagt…

Erstaunlich - oft sprechen mich die Schnitte auf der named-Seite nicht sehr an. Vernäht finde ich sie toll ❤!
Aber zuerst Sallie. Ich überlege sogar ernsthaft in schwarz...
Liebe Grüße,
Sandra

IsaLaBella hat gesagt…

Ganz toll! Auch richtig partytauglich, das Kleid. Sehr schick. Besonders gefällt mir, dass sich die BH-Träger "ins Design integrieren", das finde ich bei Schulterfreien Ansichten oft etwas schwierig.

rosa Sujuti hat gesagt…

Ganz wundervolles Maxikleid !
Leider möchte meine Tochter kein Maxikleid; vielleicht ja doch, wenn ich ihr das Kleid deiner Tochter zeige, : ).
LG von Susanne

frifris hat gesagt…

Wunderschön! Das sieht ganz ganz toll aus, bin auch überzeugt von der Rückansicht. Könnte ich mir sogar für meine vorstellen, ist aber noch ein bisschen zu jung.

Pepita hat gesagt…

Ich bewundere dich ja um dein Zeitmangement. Ich mache definitiv etwas falsch oder ich schiebe es auf die Erziehung: "Erst die Arbeit, dann das Vergnügen". Jedenfalls bin ich das ganze Wochenende nicht zum Nähen gekommen. Das Kleid ist der Hammer. Ich würde es sofort anziehen, wenn wir denn das passende Wetter dazu hätten. Die Rückenansicht ist ganz toll, aber auch von vorne finde ich das Kleid schön. Deine Tochter hat Glück!
LG Rita

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin