Dienstag, 5. Juli 2016

"Das wollte ich schon immer einmal nähen....." ZSA Teil 2

Der Zeitschriften Sew Along Thema: "Das wollte ich schon immer einmal nähen" von Buxsen
geht in die 2. Runde.



D.h. der 1 Zwischenstand.
Hier habe ich meinen Plan vorgestellt. Der Schnitt bleibt, der Stoff nicht.
Der angedachte Stoff wäre von der Optik zwar sehr schön gewesen, für den Schnitt, vor allem für den Rock nicht. Tellerrock - kann ich mir für mich nur aus einem wirklich weich fallenden, fließenden Stoff vorstellen. Alles andere was etwas fester ist, definitiv nicht.

Somit ist es ein Viscoserartiger Schwimmerinnenstoff geworden. Den habe ich mir in Hamburg gekauft, im Mai. Ich hörte von einem Markt in Altona, mit ein paar Stoffständen. Da wir in der Nähe gewohnt haben, habe ich mich ohne Familie auf den Weg gemacht und dort die 3 oder 4 Stoffstände durchstöbert. Diesen habe ich gefunden. Für 2 oder 3 Euro pro Meter weiß ich nicht was das für Stoff ist. Aber er fühlt sich sehr schön an. Ist weich und fließend. Ich habe die ganze Rolle leergekauft.
Haha, waren nur 2,5 Meter, und den Rest von einem halben Meter - dazwichen 30 cm Farbfehler über die ganze Breite - geschenkt bekommen. So hatte ich 2,5 m plus 0,5 m.

Der Zuschnitt ist schon letzte Woche erfolgt. Mehr aber noch nicht.




Der Rock ist nicht ganz so weit geworden, weil die Stoffmenge nicht ausreichend war. Ich denke aber, das das kein Problem sein wird.


Kommentare:

grueneblume hat gesagt…

Die Planänderung hört sich sehr gut an!
Lieber Gruß
Elke

haikele-made hat gesagt…

Lustig, ich habe heute zufällig einen Rest ergattert, von den Schwimmerinnen. Allerdings ohne farbige Schwimmanzüge. Reicht gerade für ein T-Shirt. LG Heike

Frau Vau hat gesagt…

Die Schwimmerinnen sind aber sehr schön - gefällt mir besser als der ursprüngliche Stoff, wenn ich ehrlich bin.
Bin gespannt auf das Kleid!
LG
Katrin

Siebenschön hat gesagt…

Sehr genialer Stoff!
Gefällt mir auch besser, als der graugestreifte. So schön sommerlich...
LG
Marlene

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin