Samstag, 11. Juni 2016

Tandem Fabrik Stoffverkauf und Stoffmarkt Freiburg



Alles in einer Woche?
Ja, weshalb nicht.

Am Mittwoch fuhr ich nach Bühl, zum Tandem Transit Stoff Fabrikverkauf. Zum ersten Mal im Herbst, jetzt zum 2 Mal im Frühjahr. Ich habe mich dort mit Nina von Kleidermanie getroffen.

Die Auswahl ist jetzt nicht der Hammer. Die ein oder anderen Herbstoffe vom letzten Jahr waren auch da. Aber insgesamt ist es eine Auswahl die mir genügt.
Farblich bewegt sich das auch in meinem eher dezenten Farbschema. Gerne Grau Schwarz. Zum Sommer hin mag ich dann gerne oliv. Auch das war vorhanden.



Von unten nach oben:
Wunderbarer Strick. Ich vermute Baumwolle mit Viscose. Die Stoffe sind nicht ausgezeichnet, was das Material betrifft. Poly vermute ich nicht. Es ist ein toller Stoff
Grau, leicht meliert. Ganze 5 m, denn ich habe 3 Töchter, die auch auf diese Farben stehen. Und solch einen Strick habe ich noch in keinem Shop gefunden.
8 Euro pro Meter, und nur 1,10 oder 1,20 breit. Aber das Material ist es wert.

Das Ganze noch einmal in Schwarz, aber nur 2m, und die für mich.

3 m tollen schwarzen Crepe. Viscose mit irgendwas schätze ich. Dick. Schwer. Ein Mantel für die Übergangszeit. Schwarz habe ich tatsächlich weder Jacke noch Mantel. Außer meiner genähten Softshelljacke. 7 Euro pro Meter

Dann, welch Glück, schwarz weiß Vichy in Viscose. Hurra. Solch einen Stoff wollte ich schon lange haben. Das kann ein Kleid werden, gerne mit weitem Rock, denn die Viscose fällt schön und es durften 3 m mit. 5 Euro pro Meter

Schlecht zu erkennen, ein olivfarbener Trenchstoff. Fest, leicht glänzend. Ein Stoff der gekrümpfelt stehen bleibt. Aber nicht knittrig ist. Ich kann ihn schlecht beschreiben und ich hoffe es wird ein guter Trenchcoat. Auch nur 5 Euro pro Meter. 3 brauche ich da schon.


Der nächste ist ein Wollstoff. Dünn. Gewebt, obwohl er eher wie ein Strick wirkt. Senf ocker. Rauten, mit Oliv. Ein Reststück. Für den Herbst. 1,5 m, mal sehen was das wird.

2 Jerseycoupons 1,5 x 1,4 Meter. Gelb grau meliert. 1,50 Euro pro Coupon.  Baumwolle. Zur Not kann ich es evtl. färben. Baumwollshirts trage ich weniger, dafür aber der Ehemann.


Und zum Schluß doch noch gekauft. Längsgestreifter Stoff. Baumwolle Viscose ?? Mit Elasthan. Leicht. Ein Kleid, bei dem Mann mit den Streifen experimentieren könnte. Ein sehr schönes Blau, Schwarz und Weiß. 2,5 m, ich glaube 6 Euro
Meine Begleiterin konnte ich von diesem Stoff überzeugen.

23 Meter Stoff. Wahnsinn.



Und wieso dann noch der Stoffmarkt heute?

Weil ich gerne Stoffe schauen gehe. Kaufen auch, wenn es mir gefällt. Anderweitig shoppen - Kleidung - tue ich eher weniger. Höchstens Schuhe und was man sonst hin und wieder braucht.

Die letzten Male war immer ein Stand mit Waxprint. Den hätte ich gerne besucht. Denn ich habe gestern die 4. Staffel The Great Britisch Sewing Bee, die 4. Episode gesehen. (Übrigens ist das Original kein Vergleich zur deutschen Nähsendung. Eine Sendung mit Format. Ich mag die Jury und ich mag die Moderatorin. "I feel like superwoman" haha, ich find sie lustig)
 Diesmal wurde Waxprint vernäht. Und ich hatte einfach Lust solche Stoffe anzusehen. Leider war der Stand nicht da.



Schwarzer Viscosejersey für die Tochter.

2 Coupons schrillen Viscosejerseys für mich. Ein Maxi Tiramisu wollte ich daraus nähen

Und 2 m braune Schlange. Baumwolle mit Elasthan, für 4 Euro pro Meter, für eine Hose.

Ja, es hat mir Spaß gemacht, mich in Ruhe durch den vollen Stoffmarkt zu gehen. Ich habe ja nichts gesucht, gebraucht, außer ein Stück roten Baumwolljersey für ein Projekt für den Ehemann.

7,5 Meter. 2,5 m nicht für mich.

Was man mit so viel Stoff macht?
Ja, nähen und sammeln. Das ist aber sicher nicht neues für viele von Euch, oder????


Kommentare:

miniwoelkchen hat gesagt…

Hallo Monika,
Da hatten wir beide zweimal die gleichen Wege diese Woche! Der Stoff Verkauf in Öl an dich ganz gut: auch ich habe mir einiges gekauft wenn auch nicht ganz so günstig wie deine Auswahl. Vor allem habe ich einen guten, hochwertigen, leider auch teuer und strickstoff erstand. Begeistert hat mich vor allem die Qualität der Stoffe, die vielen Knöpfe, Bänder, Reisverschlüsse. Überfordert war ich deshalb, weil ich das erste Mal dies alles gesehen habe und etwas unvorbereitet an diesen Einkauf gegangen bin. Ich freu mich aber schon auf Herbst Winter, Denn mit dem Abstand jetzt könnte ich direkt noch mal zuschlagen und würde glaube ich einiges mehr kaufen. Der Kopf rattert auf jeden Fall.
Und heute war Stoffmarkt in Freiburg und welch Wunder ist regnete mal nicht. Ich bin zum ersten Mal mit meiner kleinen Tochter rüber gelaufen und sie hat ein paar Stoffe für Pullis und Shirts gekauft. ch selber hab mal gar nichts, denn ich brauch ja nichtsAber genau das hat es recht entspannt gemacht. Mittags um 15:00 Uhr hin und es war angenehm wenig los und die Sonne hat geschienen.
Nun muss ich alles mal vernähen und hoffe natürlich auf ganz viel Inspiration vom MeMadeMittwoch oder aus unserer Bloggerwelt!!!
Wir lesen uns
Liebe Grüße aus dem Nachbardorf
Nicole

Luzie hat gesagt…

Nein, das ist nichts Neues ;-)))
Wenn ich Stoffe gucke/kaufe habe ich z.B. oft Rita Pepitas Stimme im Ohr, die mal zu mir sagte "Ach, so einen kannst Du immer brauchen", als ich überlegte.
Meistens ärgert man sich doch eher im Nachhinein, dass man einen Stoff nicht mitgenommen hat. Vernäht wird doch bei uns früher oder später sowieso alles (oder wandert auf den Tauschtisch).

LG Luzie

IsaLaBella hat gesagt…

Schöne Beute hast du da gemacht :) Tandem war ich nicht, den Stoffmarkt heute habe ich aber sehr genossen. Wider Erwarten nicht einen Tropfen abbekommen aber bergeweise tollen Stoff. Ab und an eine Shoppingtour ist etwas schönes, und Kleidung kaufe ich ja auch so gut wie keine mehr... Schade, dass wir uns nicht über den Weg gelaufen sind.

Pepita hat gesagt…

Du hast so schöne Stoff gekauft! Die Stoffe von Tandem hätte ich auch alle genommen! Ich habe im Moment nicht so viel Zeit zum Nähen, nähe aber noch!!!, aber Stoffe kann ich ja schon mal für bessere Zeiten horten. Einkaufen gehe ich gar nicht mehr gerne, wie die schon schreibst, höchstens Schuhe. Je älter ich werde, desto weniger habe ich Lust durch die Geschäfte zu streifen, auch wenn es nur zur Inspirationssuche ist.
Viel Spaß beim Nähen wünsche ich Dir!
LG Rita

MindLess hat gesagt…

Tandem kenne ich nicht, da muss ich dann mal im Frühjahr dran denken. Deine Stoffe passen nämlich auch recht gut in mein Farbschema! ^^ Ich habe auf dem Stoffmarkt in Mannheim zugeschlagen und 11 m plus 5 Knöpfe mit nach Hause genommen. Jetzt wird erstmal gewaschen und dann genäht...

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin