Mittwoch, 27. April 2016

Kleid in Tarnfarbe


Oliv galt ja bisher als Tarnfarbe.
Ich mag die Farbe sehr. Gen Frühling Sommer ist das immer meine Farbe.
Genäht aus einem Crepe - Viscose mit Poly vermute ich - von Verl, gekauft bei der Annäherung. Toll zu tragen, toll zu verarbeiten.
Leider pillt er ein klitzekleinwenig. Ich hoffe es wird nicht mehr. Genäht für Ostern.





Wie immer kombiniert mit Schwarz. Ich mag das. Ich mag Schwarz sehr gerne.
Aber auf die Stiefel würde ich jetzt doch mal ganz gerne verzichten und bald Sandalen tragen. Schwarz natürlich.





Eigentlich zieht das Oberteil keine Falten. Nur wenn ich mich bewege. Das tue ich ja eigentlich immer. Da werde ich das nächste Mal darauf achten, ob das immer so aussieht.
Oder ob es am rumgewurschtel für das Foto ist. Stativ aufbauen, Kamera einstellen, Hund verscheuchen. Usw.




Und wenn ein wenig Wind kommt, sieht man sogar dass der Rock etwas weiter ist, dennoch nicht ganz so weit wie der Schnitt, und wie schön der Stoff fällt. Weit, aber nicht abstehend. So mag ich das.



Es handelt sich um den Schnitt Butterick 6015, den ich schon 3 x genäht habe. 1 x wie oben original mit den Godets(?) und 2 x mit einfacher Rockbahn. Vorder- und Rückteil vom Rock haben jeweils 3 Teile, die nach unten sehr glockig werden. Ich habe das Vorderteil schon einmal im Bruch zugeschnitten und das Seitenteil mit angelegt und das glockige weggefalten, so dass 1 schmales Rockteil herauskam, bei einem etwas steiferem dickerem Stoff.

Bei diesem habe ich die Teile alle übernommen, allerdings weniger Glocke.





So sieht das Kleid nach einem Tragetag aus und erkennen kann man auch die Schnittteile. Wo mir das Zusammensetzen fast gut geklückt ist.

Jetzt geselle ich mich zu Karin im beneidenswertem Kleid und den anderen MMM Teilnehmer / - innen

Kommentare:

Stoffwelten hat gesagt…

Hallo Monika,
das Kleid gefällt mir gut, besonders die Rockform. Oliv ist immer "in" und läßt sich prima kombinieren.
LG, Astrid

kuestensocke hat gesagt…

Der Schnitt ist wirklich prima und je nach Stoff edel oder verspielt, echt klasse. Deine Version in oliv gefällt mir sehr gut. die Farbe steht nicht vielen Menschen, freu Dich dass es bei Dir anders ist ;-) LG Kuestensocke

Rehgeschwister hat gesagt…

Oliv ist eigentlich auch "meine" Farbe - ich sollte sie öfter vernähen.
Gerade diese farblich "unspektakulären" Teile sind es doch zu denen ich im Alltag gerne greife...
Sehr schönes Kleid!
Liebe Grüße,
Sandra

Antje Linke hat gesagt…

Wahrscheinlich kannst Du das tolle Kleid bereits am Wochenende wieder ohne Stiefel tragen, da soll es erfreulicherweise wärmer werden...
Allerdings finde ich es so schon sehr schick! Wie konnte dieser tolle Schnitt bloß bisher an mir vorbeiziehen ohne mir aufzufallen tssss...
Liebe Grüße
Antje

rosa Sujuti hat gesagt…

Bei Oliv, Khaki, oder wie immer man die Farbe auch nennen möchte, bin ich ganz deiner Meinung; prima Farbe, die bei mr auch ganjärig geht. Habe diese Farbe bisher nur für Hosen verwendet, aber dein Kleid ist überzeugend; schönes Kleid, schöner Schnitt.
LG von Susanne

Dreikah hat gesagt…

Dein Schnitt ist ja meinem heute ganz ähnlich habe ich festgestellt. Ich mag solche Farben ( Khakie, Schwarz...)ja sehr an dir, die bei mir oder anderen langweilig aussehen. Bei dir sehen sie nie langweilig aus, ganz im Gegenteil. Schönes Kleid.
LG karin

Frauenoberbekleidung hat gesagt…

Ich finde die Farbe auch sehr schön, musste aber leider einsehen, dass sie Mai so gar nicht steht. Das Kleid ist toll und so mit der Jacke war es ja dann Ostern auch sehr witterungsgerecht.
Liebe Grüße
Sylvia

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin