Dienstag, 1. Dezember 2015

Adventskalender nähen 2015

Letztes Jahr gab es auf meinem Blog ein Adventskalender der anderen Art.
Die Idee hatte mein Mann irgendwo gelesen, das strickte jemand täglich eine gewisse Zeit um am 24. dann ein Geschenk zu haben.
Ich tat das im letzten Jahr mit Nähen. Mein Mann wünschte sich seit langem eine sogenannte Django Jacke. Die Jacke, die Jamie Foxx in dem Film Django unchained trug.
Jeden Tag nähte ich ein wenig, oder mal länger wenn es an einem Tag nicht geklappt hat.
Der Beginn und die Entstehung kann man hier nachlesen.
Fotografiert habe ich die täglichen Schritte, geblogt aber nur 1 x in der Woche.
Und das Resultat habe ich im Adventskalender unterschlagen, das ging nur bis Tag 19.
Aber, die Jacke ist natürlich fertig geworden und habe sie hier gezeigt.

Weil mir das doch sehr viel Freude gemacht hat, möchte ich das gerne wieder tun in diesem Jahr. Auch wenn mein Mann behauptet hat, er hätte im letzten Jahr keinen Adventskalender bekommen.
(Es fiel ihm dann doch wieder ein)

Diesmal ist es wieder eine Jacke. Und wieder aus einem Kinofilm.
Eine Bondjacke soll es werden.
Ich mag die neuen Bond Filme. Spectre habe ich gleich zu Kinostart gesehen und war sehr angetan. Viel Action. Ein wenig Gefühl. Witz war auch dabei. Ein toller Bösewicht. Ein junges und ein reiferes Bondgirl. Sehr gut gekleidete Bond Girls. (Ein Bondgirlsewalong, haha, das wäre auch mal was. Bondgirl mit anderen Körperformen und trotzdem gut gekleidet).
Zurück zum Bond. Mimik gab es beim Hauptdarsteller wenig wie immer. Egal. Ich fands gut. Und Q, den finde ich besonders toll. Obwohl mir die karierte Strickweste gefehlt hat.


Tag 1:
Vorstellung des Projekts
Bild von hier
Dem Gatten gefiel wieder eine Jacke. Nämlich obige. Bond war in den österreichischen Alpen. In Skiklamotten, 60er Jahre angehaucht.
Mal sehen ob ich das hinbekomme.
Eine ungefähre Schnittidee habe ich. Muss ich wieder abwandeln.




Diesen Wollstoff hatte ich für eine Jacke gekauft, mit Ärmeln aus Steppstoff. Wenn er damit einverstanden ist, werde ich diesen Stoff nehmen und selbst absteppen. Ein Ärmelstoff müsste noch gesucht werden.

Ich werde also Samstags immer über die Fortschritte berichten.

Hat noch wer Lust? Das macht Spaß. Jeden Tag 15-30 Minuten nähen. Letzes Jahr waren es 30, da aufwendig, auch wegen dem Schnitt. Dies Jahr könnte ich mit weniger Minuten pro Tag auskommen.



Kommentare:

Frauenoberbekleidung hat gesagt…

Die Idde ist genial, fand ich schon letztes Jahr nur gemerkt habe ich sie mir leider nicht. Die Jacke hätte ich auch gern, da hat dein Mann sich was sehr schönes ausgesucht.
Liebe Grüße
Sylvia

Rehgeschwister hat gesagt…

Ein tolles Projekt - ich bin gespannt!
Liebe Grüße
Sandra

Luzie hat gesagt…

Ich kann mich noch gut an die Django-Jacke erinnern. Die Idee mit dem Adventskalendernähen finde ich richtig toll und die Bond-Jacke ist auch ein sehr schönes Projekt.
Ich mag die neuen Bond-Filme auch sehr gerne und gehe am Wochenende endlich in Spectre.

LG Luzie

griselda hat gesagt…

Eine tolle Idee!
Und so eine jacke steht deinem Mann sicher gut.

Ich selbst bin eher die Dranbleib-Näherin und beiße mich an einem Projekt fest bis es fertig ist. Das ist besser für die Konzentration in meinem Alter. :)
Für so häppchenweises Planen und Nähen bin ich viel zu ungeduldig, deshalb scheitere ich auch immer an Sew-Alongs.
Ich wünsch dir aber viel Spaß beim Nähen und Verschenken!

kuestensocke hat gesagt…

Dein Mann hat wirklich Glück mit Dir! Die tolle Jacke vom letzten Jahr habe ich mit großem Interesse verfolgt und auch diesmal bin ich lesend dabei. Das Modell sieht jedenfalls großartig aus und ich bewundere Dich, dass Du den Steppstoff selber erstellen wirst. Was für eine Mühe! LG Kuestensocke

Mauaija hat gesagt…

Eine nette Idee - viel Spaß dabei:).
LG
Ewa

Lucy in the Sky hat gesagt…

Eine tolle Idee, jeden Tag ein bißchen zu nähen! Ich hätte sogar ein geheimes Projekt zum Mitnähen, nur könnte ich das nicht posten, dann ist es keine Überraschung mehr. Aber ich sollte mir an dir ein Besipiel nehmen, dann muss ich keine geheimen Nachtschichten einlegen!

Mond hat gesagt…

Eine tolle Idee. Mein Mann fand den Film auch gut und ist großer Bond-Fan, er wäre begeistert!

Liebe Grüße, Mond

500 days of sewing hat gesagt…

Was für eine wunderschöne Idee. Vor allem auch, weil der Adventskalender für deinen Mann ist. Schaut er sich dann täglich die Fortschritte an, oder wartet er lieber bis die Jackr fertig ist. Hat er die Jacke im Film gesehen und sich die gewünscht? Oder ist es gar eine Übertaschung und er bekommt sie einfach?
Ich habe deinen Eintrag leider zu spät gesehen, aber für nächstes Jahr könnte ich mir sehr gut vorstellen deine Idee zu übernehmen. Vor allem da mein Mann noch kein wirklich aufwendiges Teil von mir bekommen hat.
Ich bin sehr gespannt auf Fortschritte und Ergebnisse deiner Jacke. Viele Grüße, Mel

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin