Montag, 16. November 2015

Weihnachtskleid Sew Along 2015 Teil 1





In nicht allzu langer Zeit ist es schon wieder so weit. Weihnachten. Steht wieder schneller vor der Tür als gedacht. Damit mir das nicht passiert, fange ich einfach schon mal mit dem Weihnachtskleid an. Gibt es eben weniger Weihnachtsgebäck. Zu Essen ist immer was im Haus.

Zu spät bin ich ja jetzt schon, mit dem Weihnachtskleidinspirationssammlung.
Geschuldet der Vorbereitung auf dem MeMadeMittwoch. Und natürlich des hervorragenden, sensationellen, wunderbarem, tollen Bloggertreffen in Köln.
Nur soviel, ich bin immer noch saumüde und sehr froh altbekannte und neue Bloggerinnen getroffen zu haben. Immer wieder erstaunt wie wohlwollend solch große Treffen sind.
Nicht zuletzt - toll gekleidete Frauen auf einem Haufen, ohne dass ein Theaterbesuch stattfindet.

Sorry, zurück zum Weihnachtskleid.


Mein absoluter Favorit ist das Kleid Sofia aus der Vintageburda von 2014. Dodo hat es im letzten Jahr als Weihnachtskleid genäht. Das Kleid und sie im Kleid sehen einfach toll aus.
Dafür habe ich in Köln einen Viscosecrepe in einem dunklen Grau erstanden. Nicht anthrazit. Befindet sich gerade in der Waschmaschine.
Dafür wollte ich einen leicht fallenden Stoff verwenden.




Schlechteres Foto geht leider nicht, dafür sieht man auf der Schnittmusterzeichnung etwas mehr.




Dafür könnte ich mir einen dünneren Baumwollstoff mit Elasthan vorstellen. Ich hätte einen dunkelgrünen z.H. - sieht man weiter unten - oder einen Crepe. Da habe ich einen dunkelroten Viscosepolyirgendwas. Der grüne und der rote Stoff waren eine Fehlbestellung vom letzten Jahr, für das Projek, das ich nicht mehr weiss, der falsche Stoff. Für dies wäre es gut.





Auch diese Kleid könnte ein Weihnachtskleid werden. Von McCalls Nr. ???
Aber überzeugt mich noch niht wirklich.


Kleiderschnitte gäbe es noch einige, die ich mir vorstellen könnte, ich habe noch nicht recherchiert. Ninas Schnittauswahl ist auch nicht schlecht, da sind 1 - 2 Burda Schnitte dabei, die mir auch gefallen würden.




In der aktuellen Burda, die Dezember, beinhaltet diesen tollen Rockschnitt und eine sehr schöne Bluse.
Der Rock ist aus einem leichten Wollcrepe genäht. Solchigen besitze ich allerdings nicht. Auch die Farbe gefällt mir sehr.





Ich finde den gebogenen Bund sehr schön und die eingelegte Falte. Auch die Länge.





Bei der Bluse gefallen mir die Ärmelabschlüße überhaupt nicht.



oben: Spitzenstoff mit viel Baumwolle - keine Idee für einen Schnitt
unten links: dünne Baumwolle mit Elasthan, ein viel dunkleres Grün, Richtung Tannengrün.
unten rechts: dünne crepeviscosepolyiregendwas.




ein sagenhafter Baumwollstoff mit Elasthan, großflächige Blumen, fast wie ein Gemälde. Silbergrau mit schwarz und braun. Einfach toll




Dieser hier ist auch ganz wunderbar. Baumwolle mit Elasthan. Nicht zu dick.


Alles hier gezeigte kann bis zum nächsten Mal schon gar nicht mehr aktuell sein. So Planlos bin ich eigentlich.

Ganz viel Inspiration auf dem MMM Blog

Kommentare:

Luzie hat gesagt…

Mein Favorit ist das zweite Burdakleid mit der seitlichen Drapierung und den kurzen Ärmeln und grün steht Dir ja auch sehr gut.
Die Bluse von Burda kann ich mir, mal abgesehen davon, dass ich die Ärmelabschlüsse auch nicht mag, schwierig vorstellen, da sie verschlusslos und aus Webstoff ist.

LG Luzie
P.S. Es war sehr schön, Dich am WE wieder zu treffen!

Stoffknopf hat gesagt…

Das Vintage-Burda-Kleid finde ich ja traumhaft! Und in dunkelgrau ist das dann ein Teil, das man immer wieder aus dem Schrank holen kann, wenn man so eine Art "kleines Schwarzes" braucht. Allerdings gefällt mir der dunkelrote Stoff mit Blumenmuster auch sehr, sehr gut. Hättest Du davon auch genug für ein Kleid oder ist das eine Rockmenge? Ein enges Shift-Kleid könnte ich mir daraus nämlich auch gut vorstellen. Insbesondere da der Stoff ja auch Stretch hat. Ich bin gespannt :)
Liebe Grüße
Katharina

caro bac hat gesagt…

Ich finde Rock und Bluse sehr klasse. Beides kannst du später noch wild kombinieren. Die beiden oberen Kleider sind natürlich auch sehr schön, aber vermutlich nur fü ganz besondere Anlässe. Bin gespannt, wie du dich entscheidest. LG Carola

kuestensocke hat gesagt…

Wow, tolle Stoffe hast Du auf Lager! Mir gafallen das Kleid aus der aktuellen burda und die Rock-Blusenkombi ganz besonders gut. LG Kuestensocke

Susanne hat gesagt…

Immer wieder - Wir haben einen ähnlichen Geschmack. Alle Kleider find ich super. Das erste vielleicht noch ein bisschen mehr super. Vielleicht nähe ich das ja auch? Ich bin auch noch viel zu planlos. Das Wickelkleid hatte ich auch auf dem Schirm, das kann ich mir auch super vorstellen aus grünem Crepe. Die Bluse und der Rock sind mir in der letzten Burda auch aufgefallen. Liebe Grüße Susi

Ganz und Garn hat gesagt…

Mir persoenlich gefaellt das Kleid Sofia am Besten und dunkelgrau hoert sich passend an. Bin gespannt fuer was du dich entscheidest.
Viel Spass und liebe Gruesse Martina

PaisleyPirouette hat gesagt…

Da bin ich ja gespannt, was es wird! Optionen hast Du ja :)
Liebe Grüße, SaSa

Tina hat gesagt…

Wow, Sofia, finde ich richtig klasse! Und wenn ich es könnte, würde es sofort nähen - vielleicht dann in 1-2 Jahren:). Und dunkelgrau kann ich mir sehr gut dazu vorstellen.

Liebe Grüße
Tina

Dana hat gesagt…

Sehr schön und nun hast du die Qual der Wahl. Mir geht es ähnlich..
Das burdakleid mit der seitlichen raffung hab ich schon aus schwarzem romanit genäht und es ist toll. Rock und Bluse ist auch toll.
Glg dana

ak-ut hat gesagt…

das erste kleid gefällt mir spontan am besten, wobei ich die rock-bluse-kombi auch schön finde. wobei mir die ärmelabschlüsse der bluse genau wie dir auch nicht gefallen, aber das kann frau ja glücklicherweise ändern ;-)
lg anja

rosa Sujuti hat gesagt…

Spontan gefällt mir Kleid Nr.2 am besten; ich mag die Drapierungen und in Dunkelgrün sähe das sicher klasse aus.
Ich habe mich sehr gefreut, dich in Köln "in Echt" gesehen zu haben, lG von Susanne

Frau Vau hat gesagt…

Das erste Kleid finde ich toll - das stand letztes Jahr bei mir auch zur Auswahl, das würde ich gerne nochmal vernäht sehen ;)

Die anderen Schnitte sind aber auch nicht übel... hm.... Nein, doch das erste. Grau und Viscosecrepe klingen sehr vielversprechend!!!
LG
Katrin

buntekleider hat gesagt…

Bei der Auswahl könnte ich mich auch nicht entscheiden.;-)
Das Vintage Burda ist toll, ganz großes Kino.
Das gewickelte gefällt mir auch sehr. Das ist dezent elegant.
Und weil ich gerade auf Rocksuche bin, bin ich von dem Rock ziemlich angetan.
Ich gucke dir gerne bei der Entscheidung zu.
LG,
Claudia

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin