Sonntag, 4. Oktober 2015

Wintermantel Sew Along Teil 2


Heute ist die Zeit der Schnitt- und Stoff vorstellung.

Und ich kann sagen, ich bin einen Schritt weiter.
D.h. 1 Schnitt scheidet aus, weil er ähnlich dem ist, den ich vom letzten Jahr noch fertigstellen möchte.
Es sind keine Schnittideen dazugekommen, auch kein anderer Stoff. Denn ich hatte schlichtweg keine Zeit.
Aber jetzt. Kann ich mir Gedanken machen.



 Der Stoff bleibt, der ist wunderbar.



 Diesen Schnitt finde ich nach wie vor sehr schön. Allerdings hat er mir am Hals zu wenig Stoff. Und ich hätte gerne einen größeren Kragen.

pro: Länge, Ärmel, Weite
contra: langer Schlitz, zu schmaler Kragen, zu tief ausgeschnitten




Dieser Schnitt lässt mich einfach nicht los.

pro: Kragen Taschenklappen, Riegel im Rücken

contra: Länge, Ärmelsaumweite.

Tendenz geht glaube ich zu letzterem Mantel. Solche Contras gab es auch beim Vintagemantel, den ich heiß geliebt habe im letzten Winter.  Und ich denke, die Ärmelweite kann ich vielleicht korrigieren.

Entschlossene und Unentschlossene auf dem mmm Blog

Kommentare:

Judy hat gesagt…

Ja, ich würde mich auch für den zweiten Mantel entscheiden. Die Ärmel kriegst zu spielend schmaler. Den Schlitz könnte man einfach weglassen, aber der ist vielleicht doch sehr reizvoll an der schlichten Form...
LG Judy

Lucy in the Sky hat gesagt…

Ja, der erste Schnitt ist wegen dem tiefen Revers eher als Herbstmantel geeignet, wenns noch nicht so kalt ist. Den Schnitt vom zweiten finde ich an sich auch sehr schön (und durch die Konstruktion mit dem Gürtelteil auch sehr interessant), aber irgendwie kann ich mir die Passform nicht so richtig vorstellen. Ist der Mantel dem Model auf dem Foto nicht viel zu groß? Soll man das so tragen? Daran merkt man, dass ich oversize-Anfängerin bin. Daher wäre ich auf den zweiten Mantel auch besonders gespannt - du machst bestimmt etwas Schönes und Passendes aus dem Schnitt. Der Karostoff passt zu Schnitt 2 auch besonders gut.

rosa Sujuti hat gesagt…

Schnitt zwei finde ich ja auch, zumindest für das Model im Heft, zu groß. Andererseits sind diese Wickelmäntel momentan sehr angesagt und du, mit deiner Näherfahrung, händelst das schon. Dein Bauchgefühl hat es ja schon entschieden, oder?
LG von Susanne

Frauenoberbekleidung hat gesagt…

Ich finde den Mantel Nummer zwei sehr schön und mir gefällt auch die Optik, ein wenig 80er und so ein bisschen Anne Clark. Ich kann mir nur nicht vorstellen, wie der Mantel geschlossen an der Frau aussieht aber er verspricht auf jeden Fall, dass man sehr viel drunter ziehen kann, wenn es kalt wird.
Liebe Grüße
Sylvia

Anke Przybilla hat gesagt…

Ich würde auch Mantel Nummer 2 wählen, schon allein, weil der auch bei mir zumindest im Hinterkopf war. Von solch einem tollen Hüllenmantel wirst Du sicherlich lange etwas haben und die Stoffauswahl passt doch perfekt. LG Anke

Sy Bille hat gesagt…

Ich vermute mal, die Ärmel sehen bei dem Modell in der Weite passend aus, das ist dann mal eine ganz andere Optik!
versuch den ruhig, mit dem Stoff passt das doch gut!
LG Sybille

Jessica hat gesagt…

Schöner Stoff, sieht irgendwie aus wie meiner ;) Der zweite Schnitt sieht toll aus und wenn du die Ärmel korrigiert bekommst, dann ist das sicher ein schönes Modell!

Liebe Grüße, Jessica

Luzie hat gesagt…

Versuch macht kluch!
Ich finde den Mantel auch ziemlich überdimensioniert, aber wer weiß ob Burda da nicht das Model in einen 3 Nrn zu großen Mantel gesteckt hat. Du wirst das Kind schon schaukeln.
LG Luzie

Mond hat gesagt…

Den Stoff mag ich auch. Ich finde die Ärmel des 2. Schnittes auch zu weit, wäre doch unangenehm, wenn der Wind da so reinzieht. Mal sehen, was Du draus machst, ich bin gespannt.

Liebe Grüße!
Mond

Liaison hat gesagt…

Den zweiten Schnitt hab ich mir auch angeschaut, und überlegt ihn als Kurzjacke (dafür gibt's ja ebenfalls ein Beispiel in der entsprechenden Burda) zu nähen. Bin gespannt, was du draus machst! :)

Liebe Grüße,
Maike

Andrea hat gesagt…

der zweite wird bestimmt total genial. ich freu mich schon drauf!
glg andrea

Lynette Kotze hat gesagt…

I actually made the first Burda coat last winter, and have just started wearing it again last week when the weather turned in London. And funnily enough, I was just thinking this morning that the collar could be bigger, although, that's quite easy to do.

I also left out the back vent, made it longer to it comes almost to my knees. And in retrospect, the side pockets are annoying. I am planning on adding patch pockets to the front instead.

Other than that, I love this coat, and it's really easy to make. Plus the drop shoulder style is still very much in fashion this winter.

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin