Mittwoch, 28. Oktober 2015

vogue (fake) Wickelkleid


Letzten Sonntag  war so ein tolles Wetter. Der Spaziergang wurde für Fotos genutzt.
Hier stehe ich nicht vor Raps - nein, der blüht wohl im Frühjahr, sondern vor Senf. Das hatte eine aufmerksame Leserin zum Post vom Sonntag geschrieben. Dankeschön dafür. Ich hatte das nicht gewusst.

Gewärmt werde ich hier nicht nur von den Sonnenstrahlen sondern auch von meinem Esme Cardigan, von named clothing, den ich sehr mag.
Und ein rotes Stricktuch vom letzten Winter.




Es wurde dann sogar so warm, dass ich den Mantel ausziehen konnte und drunter gibt es ein Kleid.




Mit psychedelisch anmutetenden Kreiseln Kringeln (ich habe wohl einen Hang für psychedelische Muster, ich erinnere mich, das schon öfter geschrieben zu haben)




Egal, mir gefällt es.
Es ist ein Wickelkleid, eigentlich. Aber ich habe das Rockteil im Bruch zugeschnitten vorn, und somit keinen Wickelrock. Nur ein Wickeloberteil.
Aber da ist wohl ein wenig schief gelaufen. Das Schnittteil hat vorn Falten. Die habe ich auch genäht. Das Oberteil ist gedoppelt ohne Falten. Irgendwie ist das nicht so gut gelungen. Den Falten tut das nicht gut. Bleibt so. Den dünnen Jersey mag ich nicht auftrennen.





Das schöne an dem Schnitt ist der Kragen. Ich mag Krägen gerne.




Und solch Armaufschläge auch. Zu dieser Jahreszeit trage ich zwar eine Strickjacke drüber, aber da es schon seit einigen Wochen fertig ist, konnte ich es auch schon gut ohne anziehen.
Der Schnitt ist ein Vogue Schnitt. Ich weiß leider gar nicht welche Nummer. Der Schnitt war geliehen und auf dem Schnittmuster nicht vermerkt.
Es wurde aber von schon sehr vielen genäht.

Heute Meike auf dem mmm Blog im echten Wickelkleid

Kommentare:

knittingwoman hat gesagt…

gut gelungen und kombiniert
lg
monika

knittingwoman hat gesagt…

gut gelungen und kombiniert
lg
monika

Susanne hat gesagt…

Ein wirklich wunderschöner Schnitt, den ich in der Nähbloggerwelt schon ganz lange anschmachte. Du siehst großartig aus in Deiner tollen Kombi aus Kleid, Jacke, Tuch.
Liebste Grüße Susi

Wiebke hat gesagt…

Sehr schönes Outfit in stimmungsvoller Kulisse.
Ich glaube der Schnitt ist das Vogue 8379.
Wenn ich deine tolle Version so sehe, brauche ich auch unbedingt eine Variante mit Kragen.
LG
Wiebke

PaisleyPirouette hat gesagt…

Sehr schönes Outfit! Wie schön es am Sonntag war! Mir gefällt das Kleid, der Mantel sowieso und das Tuch ist wunderbar!
Liebe Grüße, SaSa

UNICO, Kerstin NIkolaus hat gesagt…

Tolles Outfit für einen Spaziergang, obwohl ich ja eher in Jeans und Wanderschuhen/Turnschuhen losgehe :-)! Und das Muster des Kleides steht Dir gut. Der rote Farbklecks dazu ist perfekt.

LG Kerstin

Kleidermanie hat gesagt…

Ich finde das Muster überhaupt nicht psychedelisch. Es ist hübsch und unterstreicht den schönen Schnitt. Wo findest du nur immer diese schönen Stoffe?
Ich hätte am Sonntag auch sehr gerne Fotos gemacht, da noch die Sonne schien. Leider war mein Pullover noch nicht fertig, so dass meine Bilder diesmal grenzwertig sind. Liebe Grüße, Nina

Luzie hat gesagt…

Das ist mein Lieblingswickelkleidschnitt Vogue 8379. Ich habe das auch mal mit Kragen und Ärmelaufschlägen genäht, aber blöderweise vergessen meinen fisseligen Viskosejersey mit Vlieseline zu verstärken *grrr*.
Dein Outfit gefällt mir tutto completto sehr gut. Sehr gut angezogen bist Du mal wieder!
Gute Besserung für Dich.

LG Luzie

rosa Sujuti hat gesagt…

Fake-Wickelkleider sind doch die besseren Wickelkleider; gefällt mir sehr, dein Kleid und Kragen und Ärmelschlitze sind sehr hübsch.
Insgesamt ein schönes Herbsoutfit.
LG von Susanne

kuestensocke hat gesagt…

Tolles Kleid, ich habe heute auch ein Fake Wickelkleid an, dafür hätte ich aber gern Deinen Stoff gehabt. Denn große Muster eignen sich doch irgendwie besser als kleingemusterte Stoffe. LG Kuestensocke

Rehgeschwister hat gesagt…

Sehr schönes Outfit mit dem Tuch als Hingucker. Ich befürchte, an Esme komme ich nun wirklich nicht mehr vorbei...
Liebe Grüße
Sandra

Rehgeschwister hat gesagt…

Sehr schönes Outfit mit dem Tuch als Hingucker. Ich befürchte, an Esme komme ich nun wirklich nicht mehr vorbei...
Liebe Grüße
Sandra

Frau Kichererbse hat gesagt…

Ein toller wickeltrick. lG Marion

buntekleider hat gesagt…

Ach, alles schön. Kleid, Mantel und Jacke. Die Farben gefallen mir auch richtig gut zusammen.
LG,
Claudia

Stellas Nähwelt hat gesagt…

Mit dem Kragen und Ärmel wird das Kleid noch einmal mehr besonders. Ich finde, dass es dir ausgezeichnet steht. Der rote Schal in Kombi ist natürlich der Knaller.
Lg
Kristina

Andrea hat gesagt…

ein sehr schönes outfit! ich liebe ja solche muster...und dein wunderschönes tuch :)

lg andrea

wolleliese hat gesagt…

Schönes stimmiges Outfit ... ja, da wird wohl was dran sein an der Behauptung ... Fakewickelkleider sind die besseren Wickelkleider ;0)

Liebgruß Doreen

Amelie Troidl hat gesagt…

Tolles Outfit! Mir gefällt der Kontrast vom roten Schal zu Kleid und Cardigan echt gut :)

Frau Vau hat gesagt…

Wiedermal ein absolut göttliches Outfit. Mit dem roten Schal sowieso. Hach.
Und gut, dass Du keinen Schnitt angibst. Sonst würdest Du mich eh wieder nur verführen... dabei versuche ich ja schon, diesen so gefährlichen Blog zu meiden. Schlimm, sowas. ;)

Die Ärmel erinnern mich ein bisschen an das Wickelkleid aus der Burda. Hatte das nicht auch solche Aufschläge? Und Du hast recht: Krägen haben schon was... Oh ja.
Schön, das!!!!

Liebe Grüße
Katrin

Dana hat gesagt…

Sehr gelungene Kombi.. und der Schal is das i-Tüpfelchen.
Viele Grüße
Dana

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin