Mittwoch, 2. September 2015

Erdbeeren im September

Zumindest auf dem Kleid.
Bevor der Sommer nun entgültig vorüber ist, habe ich dann doch noch Knöpfe an das seit schon einer Weile fertig genähtes Kleid genäht. Und konnte es zur Hitzeperiode tragen.
Angenhem, sehr angenehm.




 Der Schnitt ist aus der "Meine Boutique", Nr. 1.
Yvonne hatte nach diesem Schnitt ein wunderbares Kleid genäht, das ich auch schon in natura im letzten Jahr bewundern konnte. Seitdem hat es auf den richtigen Stoff gewartet.
Den Wiebke mal wieder auf dem Maybachufer gefunden hat.
Ich kann ihr dafür und nicht nur für den sondern für den ganzen Aufwand, nicht genug danken. Danke noch mal liebe Wiebke.




Ein luftig leichter Viscosestoff. Transparent. Da musste ich füttern.
Wieder gefüttert im 3erlei.
Belege aus Oberstoff. Oberteilfutter aus einem ganz leichten hellen Baumwollstoff und das Rockteil aus Acetatfutter. Ein Taschelfutzer sozusagen. (Taschelfutzer ist ein vertipper auf dem Handy. Sollte ursprünglich Raschelfutter heißen. )
Herrlich.

Und mehr nach der 4 wöchigen Sommerpause auf dem MMM Blog.
Ich fand die Pause sehr angenehm. Erholsam von dem vielen Input. Entschleunigung sozusagen.


Kommentare:

rosa Sujuti hat gesagt…

Wenn es im September noch Erdbeeren gäbe, würde ich sie noch essen-ich liebe Erdbeeren.
Als Print total hübsch und du mit deinen dunklen Haaren kannst diese Farben gut tragen; mir würden sie nicht stehen.
Ein sehr schönes luftiges Sommerkleid.
LG von Susanne

Frauenoberbekleidung hat gesagt…

Erdbeeren und Kirschen gehen ja den ganzen Sommer, ein wunderschönes und leckeres Kleid trägst du heute.
Liebe Grüße
Sylvia

Jessica hat gesagt…

Ein sehr hübsches Kleid und Erdbeeren passen sowieso immer!

Liebe Grüße, Jessica

PaisleyPirouette hat gesagt…

Wunderbares Erdbeerkleid! Ich bewundere alle, die ihre Kleider füttern!
Liebe Grüße, SaSa

catharina hat gesagt…

diesen schnitt habe ich letztes jahr auch schon genäht – allerdings das rockteil wieder abgetrennt und neu gemacht. die falten waren mir im bauchbereich einfach zu viel. jetzt hat mein kleid einen bahnenrock und wird so gerne getragen – vielleicht sollte ich's doch einmal fotografieren und zeigen ;-)?

lg, catharina

Mathilda hat gesagt…

Der Stoff ist wirklich sehr schön - das Kleid auch.
Und der Tippfehler ist nett :)
Lg Mathilda

mema hat gesagt…

Das Kleid ist wunderbar! Gruß Mema

schnucksetippel hat gesagt…

hallo, dein kleid gefällt mir sehr gut; ich hoffe, dass ich auch mal wieder am mmm teilnehmen kann, doch so lange sich niemand findet, der mich in meinen "Kleidern" fotografiert schaut es schlecht aus*** mal schaun, ob mein mann heute lust hat mich mit meinem neuen mantel abzulichten, damit ich morgen rumsen kann:-)))lg barbara

Lottie hat gesagt…

Wunderbarer Stoff, wunderbares Kleid! Ich liebe Früchteprints für Sommerkleider und gelb ist sowieso eine schöne Farbe, die auch in den Herbst hinein noch gute Laune bringt. Das Kleid ist mir im Heft auch sofort aufgefallen und steht auf einer meiner Favoritenlisten. Umso toller, das Kleid jetzt nachgenäht zu sehen...

Wiebke hat gesagt…

Immer wieder gerne!
Du hast die Früchtchen wunderbar sommerlich in Szene gesetzt.
LG
Wiebke

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin