Mittwoch, 22. Juli 2015

Nicola von Victory Patterns




Leider mit schlechtem Licht da in der Abendsonne fotografiert.
Das Wickelkleid Nicola von Victory Patterns 




Der Stoff lässt sich sehr angenehm tragen und auch nähen, bügeln fast nicht nötig.
Dafür lies er sich sehr schlecht fotogrfieren.
Zum Schnitt. Wickeloberteil


Auf jeder Seite 3 Abnäher im Oberteil, im Rockteil ebenfalls, aber eher genäht wie Kellerfalten.
Das Oberteil ist nicht enganliegend, eher etwas weiter - bei den Temperaturen sehr angenehm.
Die Ärmel sehen ja ganz nett aus, ich habe sie auch zugeschnitten und eingenäht. Das sieht dann alles andere als nett aus.
Das längere Teil ging mir bis über die Ellebogen, das sah komisch aus.
Ein Schrägband ist die Lösung. Dass die Schultern etwas breiter sind, stört mich jetzt gar nicht so sehr.




Das  Rockteil ist ja ein Wickelrock. Eigentlich.
Meines ist ein ganz normales Rockteil. Ich habe es nicht nur um einiges verlängert, weil mir diese Rocklänge für mich nicht gefällt, so lang mag ich sie lieber.
Ich habe das Wickelrockoberteil links im Bruch zugeschnitten, die Mitte vorher gekennzeichnet und an der rechten Seite mit dem Wickelteil am hinteren Rockteil angenäht.
Die Rundungen sind erhalten geblieben, wenn auch nicht so sichtbar wie beim Original.




Hier kann man sie etwas erkennen.



Und es ist wie es ist, das Oberteil klafft auf.
Ich habe überlegt, statt die Zipfel nach oben zu ziehen. Theoretisch am fertigen Modell hätte das klappen können.
Das nächste Mal.

Der Stoff ist wieder von Wiebke gefunden worden, und nicht nur der.
Ein, sagen wir mal, Viscosecrepe. Ein sehr sehr angenehmes Stöffchen. Bügeln muss ich da auch nicht so viel.

Heute beim MMM begrüßt uns Sybille in bezaubernden Urlaubsoutfits.
Heul, mein Strand Meer Urlaub war schon Anfang Juni.
Urlaub habe ich zwar bald, 3 Wochen, und 6 Tage davon werde ich in London weilen.

Aber jetz hier zum MMM Blog und den anderen sommerlichen Kleidungsstücken


Kommentare:

miniheju hat gesagt…

Mensch, Der stoff ist ja der Knaller...der wäre genau mein Farbschema. Toll!
Das Kleid ist schön geworden und sieht herrlich luftig aus. Mir persönlich wäre es zu lang. Aber das ist ja das tolle am Selbermachen...jeder macht wie er will und wie er es mag.
Grüße
Nicole

rosa Sujuti hat gesagt…

Ja, der Stoff begeistert mich auch und auch deine sinnigen Schnittänderungen. Bei einem Fake-Wickelrock kann nichts aufwehen, aber die hübsche Rundung im Rockteil bleibt. Und ärmellos passt sehr gut.
LG von Susanne

Jessica hat gesagt…

Interessanter Schnitt wobei ich die von dir genähte Variante schicker finde! Steht dir sehr gut!

Liebe Grüße, Jessica

ak-ut hat gesagt…

so ein schöner stoff!!! ohne ärmel gefällt es mir auch viel besser :-)
lg anja

Frauenoberbekleidung hat gesagt…

Die Ärmel sehen ja recht gewaltig aus auf der Schnittzeichnung, da gefällt mir dein ärmelloses Modell sehr viel besser und wenn es frisch wird passt problemlos eine Strickjacke drüber.
Liebe Grüße
Sylvia

Frau Vau hat gesagt…

Prima - mit den Änderungen sowieso.
Klaffende Ausschnitte kenne ich ja nicht (mangels -äh- Klaffinhalt?), aber das nervt natürlich schon.
Allerdings sehe ich das jetzt auf den Bilder nicht. Ich sehe nur ein weiteres tolles Kleid.
Liebe Grüße
Katrin

PS: Hey, ich lasse mir demnächst auch mal tollen Stoff finden... höhö... ;)

kuestensocke hat gesagt…

Was für ein toller SToff! An Dir wirkt das Kleid sehr schön und auch vollständig und für den Ausschnitt findet sich bestimmt noch eine Lösung. LG kuestensocke

Ilse hat gesagt…

Ein schöner Stoff und ein schönes Kleid! Dass Wickel-Oberteile klaffen, passiert mir auch, ich muss die Diagonale immer sehr verkürzen, bis es passt. Das Problem mit dem Rockteil hast Du gut gelöst, so gefällt es mir wirklich sehr.
Liebe Grüße
Ilse

Mirella hat gesagt…

Ein wunderbarer Stoff und ohne Ärmel ist bei den diesjährigen Temperaturen eh besser.
LG Mirella

ULAMAI hat gesagt…

Sieht super aus, ohne Ärmel sicher die bessere Variante und ein toller Stoff ist das auch, lg Ute

grueneblume hat gesagt…

Aus Nicola wollte ich letztes Jahr mal ein Wickeljäckchen über ein HOchzeitsgartkleid nähen.
Furchtbar. Was aber vielleicht an meinem flutschigen dünnen Stoff gelegen hat. aber die Ärmel hingen wie Fetzen am Wickelteil und das ganze Ding liegt irgendwo unbeachtet. Mein Stoff währe vermutlich besser ein Unterkleid geworden ;-)
Dein Stoff sieht toll aus und wer braucht im Sommer schon Ärmel?
Lieber Gruß
Elke

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin