Samstag, 9. Mai 2015

Me made may 2015 Tag 8 und 9

Freitag ist beim me made may immer Motto Tag
Diesmal Arbeitsplatz, also der Nähplatz oder mein liebstes Werkzeug.

Tag 8

Die Schere sieht man leider nicht, aber mein neuestes Teil. Das Nadelkissen am Handgelenk. Inzwischen habe ich mich daran gewöhnt, die Nadeln nicht rechts aufs Nadelmagnet zu legen sondern nach links ans Handgelenk zu stecken. Und noch nie habe ich daneben gesteckt.
Und ein dekoratives Schlüppchen hat es auch.
Und es ist von Meike. Dankeschön an dieser Stelle dafür.




Mein "Arbeitstag" z.H. oder besser mein Nähtag.
Bequeme Jerseyhose aus einer älteren Burda. Inzwischen sehr stark modifiziert. Der Schritt nicht ganz so tief. Hat keinen angenähten Bund mit Gürtelschlaufen sondern einen angenähten breiten Doppelbund. Sehr praktisch.
Das Shirt - leider sieht man das nicht ganz - ist MaLotty von ki ba doo - bekannt auch unter fr. liebstes.
                                                         



                                                         Tag 9


Völlig erledigt vom Flohmarktverkauf zurück.
Altbewährtes Fakewickelkleid.
Genaueres HIER

Kommentare:

Kleidermanie hat gesagt…

Welch hübschen Stoff verarbeitest Du? Jetzt bin ich neugierig und hoffe bald auf ein Kleid. LG und ein schönes Wochenende , Nina

immi meyer hat gesagt…

Schön!
Ich mag sehr die bequeme Jerseyhose an dir, mit dem Ma Lotty Shirt dazu! Und natürlich auch den Stoff der dort auf dem Tisch liegt (sind meine Farben).
Ist das Nadelkissen von Hand gemacht? Trage auch immer eins und stecke die Nadeln mit Schwung blind drauf, ohne das bisher etwas passiert wäre. ;)
Meine Nachbarin hat mir neulich eines gehäkelt. Aber leider hatte ich nach einem Näh-Tag davon einen dicken blauen Fleck am Arm. Komisch! Es ist mit Klettverschluß zu schließen - ob es zu fest war? Wir müssen wohl noch mal gucken, wie man das mit dem Verschluss besser löst.

Liebe Grüße
Immi

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin