Mittwoch, 22. April 2015

me made mittwoch im Zwillingsstoff

Heute freue ich mich ganz besonders auf den me made mittwoch, denn heute ist Susi von Alle Wünsche werden wahr die Gastgeberin.



Ja, denn wir bloggen heute beide ein Kleid. Beide aus dem gleichen Stoff. Beide ein anderer Schnitt.
Und das Beste ist, Susi hat ihn mir mitgebracht, als sie das letzte Mal bei Fashion for Designers war.
Und es ist wieder ein echtes Hoscheksches Stöffchen. D.h. die Dame produziert die Stoffe nicht, das tut Fashion for Designers. Aber sie ordert die Stoffe. Und die sogenannten Resteballen, die dürfen dann verkauft werden. Natürlich nicht aus der aktuellen Kollektion, sondern aus einer älteren.
Aber das ist mir wurscht. Ich nehm auch die.
Und Susi, vielen vielen Dank fürs mitbringen. Ich mag den Stoff. Und ich mag auch die Farben.






Ganz schlicht der Schnitt. Oberteil und Rockteil sind einmal längs und einmal quer des Fadenlaufs. Nur weiß ich gerade nicht welcher längs ist.

Susi und ich waren auch bei dem tollen Bloggertreffen in Stuttgart und hatten beide das Kleid zur "Anschauung" dabei.
Und außerplanmäßig heute beide im Hoschekstoff.

Ach so, das Oberteil ist gefüttert. Das Rockteil nicht. Ich dachte im Sommer soll es luftig sein, da nähe ich mir dann doch endlich mal einen Unterrock.
Im Rücken ist ein Reißverschluß. Und manchmal, manchmal da verte.fele ich diesen Mistreißverschluß beim An- und Ausziehen. Heute z.B. Bzw. ja gestern.
Und dann ist dieser Mistrock auch immer die Beine hoch gekrabbelt. Zum Zug. In Eile. Nackige Beine. Mantel drüber. Baumwollfutter. Tasche quer hängend. Mist mist mist. Ich war nur am zubbeln. Der Unterrock muß her. Yvonne ich weiß, ich höre dich schon fragen: "Warum hast du den Rock nicht gefütter?" Könnte ich noch, theoretisch.
Meine Theorie ist ja aber auch noch, dass ein Mantel mit innen Baumwollfutter auch noch zum hochkrabbeln beiträgt. Obwohl, heute war das eher ein lange Jacke.

Schwamm drüber, ich werd was ändern. Trotzdem mag ich es.



 Der Schnitt ist Butterick  4443


Version C

Schnitt: Butterick 4443
Stoff: Fashion for Designers
Inspiration: Lena Hoschek

Und jetzt ganz schnell zur allerliebsten Susi im tollen Kleid aus dem gleichen Stoff.
HIER entlang zum Me made mittwoch blog.

Kommentare:

miniheju hat gesagt…

Toll schaut das aus! Und deine längeren Haare stehen die auch sehr gut!
Ist schon klasse, wenn man so ein Stoffnetzwerk quer durch Deutschland hat...muss ich schon sagen!
Liebe Grüße
Nicole

ak-ut hat gesagt…

steht dir ausgezeichnet :-)
lg anja

wilka hat gesagt…

Schön, einer meiner Lieblingsschnitte! Der Stoff ist echt toll. Ich schreib nicht gerne, was immer geschrieben wird. ...aber die Farben und Schnitt stehen dir auffalend gut. Finde ich.
wilka

Luzie hat gesagt…

Toll! Der schnoerkellose Schnitt passt klasse zum Stoff und das Muster hast Du gut eingeteilt.

LG Gaby

Rehgeschwister hat gesagt…

Schönes Kleid und schöner Schnitt.Grade diese schlichten Kleider sind ja für Muster ideal - ich hätte den Stoff nicht wiedererkannt...erstaunlich, wie unterschiedlich er wirken kann!
Liebe Grüße
Sandra

Susan Naeht hat gesagt…

Schön siehst Du aus.
Ein toller weiblicher Schnitt.
Liebe Grüße
Susan

rosa Sujuti hat gesagt…

Das Stöffchen ist ein Traum, Farben und Muster sind einfach klasse und dein Kleid daraus ist wunderschön.
Und den krabbelnden Rock bekommst du auch noch in den Griff.
LG von Susanne

Lucy in the Sky hat gesagt…

Ein toller Stoff. Ich mag das sehr, wie du den Musterverlauf eingesetzt hast, längs und quer. Dass sich der Rock unter dem Mantel total hochschiebt, das habe ich bei manchen Teilen sogar mit Futter. Also: Flutschfutter im Mantel, Flutschfuter im Rock, und trotzdem wurschtelt sich alles beim Gehen hoch und ich bin ständig dabei, den Rock unauffällig wieder runterzuziehen. Woran das liegt habe ich noch nicht rausgefunden.

LaSchnuffte hat gesagt…

Sieht wirklich toll aus! Der stoff ist wirklich ein Träumchen!
Liebe Grüße, Sylvie

Muriel.Nahtzugabe5cm hat gesagt…

Hallo Monika,

Finde die Stoff wirken an beiden von Euch unterschiedlich.

Passen zu Euch beiden sehr gut. Wäre nicht darauf gekommen, dass das der B 4443 Schnitt ist - mit dem hübschen Hoseckstoff wirkt der ganz anders.

Der Rockteil von dem Butterockschnitt ist mein Standardrock. Bisher habe ich alle Varianten gefüttert. Bin aber eh eine "Alles-Fütterin".

Lieber Gruß, Muriel

kuestensocke hat gesagt…

Wunderschön! Der Schnitt und der SToff passen perfekt zusammen, ganz toll ist das Kleid! LG Kuestensocke

PaisleyPirouette hat gesagt…

Unglaublich, wie anders der Stoff hier durch das andere Anordnen des Musters wirkt! Ich hätte nicht gemerkt, dass es derselbe von Susi ist. Bei Deinem Kleid ist das Muster schön durch die schlichte Schnittführung unterstrichen. Das Kleid steht Dir sehr gut!
Liebe Grüße, SaSa

Kleidermanie hat gesagt…

Liebe Monika, ein tolles Kleid mit dem ganz besonderen Wow-Effekt. So ein ungwöhnlicher Stoff. Hast du dich mit Susi abgesprochen? Herzliche Grüße,
Nina

mo.ni.kate hat gesagt…

@Kleidermanie
Nina, ja, haben wir indirekt. wir wussten voneinander

SuSe on the Riverbank hat gesagt…

Ein wunderschönes Kleid! Klasse, wie Du das Muster genutzt hast.
VG SuSe

Signora Rossi hat gesagt…

Tolles Kleid mit Wow-Effekt!
Schöne Musteranordnung. Beim Hochkrabbeln habe ich auch stark den Mantel bzw. das Baumwollfutter als Verantwortlichen im Verdacht.
LG von Katharina

Dreikah hat gesagt…

Das Kleid ist wirklich toll!!
LG Karin

blaupause7 hat gesagt…

Ich bin ja immer wieder begeistert, was für tolle Möglihkeiten dieser Stoff bietet. Das ist wirklich ein Traum.

Und jetzt, wo ich deine Variante mit den unterschiedlichen Musterverläufen (längs und quer) sehe, denke ich, dass das Prinzip auch mit anderen Stoffen hinhauen könnte. Irgendwer hat mir nämlich eingeredet, das ginge nicht, weil sich sonst das genähte Teil verzöge.

Nun, wie man sich doch irren kann

LG
Ulrike

Marion - Mallofaktur hat gesagt…

Unglaublich schön! Der Schnitt, der Stoff, das Gesamtbild - alles passt perfekt zusammen. Und ich finde ebenfalls, dass die langen Haare super aussehen. Dadurch, dass sie so dunkel sind, setzen sie im Gesamtoutfit noch einen Akzent (ist das jetzt überhaupt deutsch? egal.... ich hoffe, du weißt, was ich meine)
Viele Grüße
Marion

Wiebke hat gesagt…

Du hast das Muster wunderschön platziert und dadurch zur Geltung gebracht. Ich finde es super spannend, heute direkt auch Susis Variante zu sehen, bei der der Stoff ganz anders wirkt.

Das mit dem Hochwurschteln kenne ich auch, und hab ganz stark die quer ("crossover") Taschenträger im Verdacht.
LG
Wiebke

IsaLaBella hat gesagt…

Traumhaft schön! Dass der Rock ein fieser Krabbler sein kann, sieht man auf den Fotos schließlich nicht. Steht dir ausgezeichnet!

buntekleider hat gesagt…

Traumatologie wunderbar verarbeitet. Wenn ich dich im ärmellosen Kleid sehe, bekomme ich ganz viel Sommersehnsucht.
LG,
Claudia

Anita hat gesagt…

Das finde ich immer wieder Klasse.
Ein Stoff - zwei Frauen - zwei Schnitte Großartig! Das Kleid gefällt mir sehr gut. Das Muster fällt schön und stimmig. Beide Kleider haben ihren Scharm und geben jeder Trägerin was besonderes. Dein Schnitt würde auch besser zu mir passen, weil ich wenig Oberweite habe. LG Anita

500 days of sewing hat gesagt…

Das Kleid steht dir extrem gut und Farbe und Muster finde ich auch ganz doll passend für dich!
Viele Grüße, Mel

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin