Sonntag, 5. April 2015

Frohe Ostertage





wünsche ich allen.
Bei uns sehr geruhsam. Kein Besuch. Keine Besucher.
Noch nicht mal eine Osterdeko.
Schön, wenn die Kinder größer sind.


Das einzige was dekoriert wurde ist unser alter kleiner Hund. Dennoch hat das Band nicht um den Hals gepasst. Sehr gedulig der Hund. Da alt, springt sie nicht mehr so viel, sonst würde dieses Glöckchengebimmel nerven.



Dafür leckere Frühstücksbrötchen - die Reste zumindest.




Und ein Osterkuchen.

Schokoladeneier gab es, bunt gefärbte Ostereier nicht. Keiner will die mehr. Nun gut.  Das Leben wird einfacher.

Kommentare:

Mirella hat gesagt…

Frohe Ostern wünsche ich dir ebenfalls. Bei uns sieht es ähnlich aus, nur dass wir keinen Hund mehr haben, dem wir ein Glöckchen anbinden könnten.
Viele liebe Grüße
Mirella

rosa Sujuti hat gesagt…

Dir auch frohe Ostern.
Bei uns geht es dieses Jahr auch ruhig zu, die Tochter lernt fürs Abitur und der Sohn ruht sich tagsüber von seinen abendlichen Treffen mit Freunden aus.
Aber zumindest zum Essen und Kaffeetrinken lassen die Kinder sich gerne sehen. Und zum Spazierengehen habe ich ja auch einen Hund und zudem den Ehemann, :).
LG von Susanne

Pepita hat gesagt…

Bei uns ist es auch schon ähnlich... irgendwie schade, aber irgendwie auch gut. Meine Eltern werde ich aber heute noch besuchen, denn auch das wird sich irgendwann ändern..
Dir eine gute Zeit!
Rita

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin