Donnerstag, 26. März 2015

Modell 122


Letzte Woche musste ich statt 3 Tage nur 1 Tag arbeiten (dafür die Woche davor und diese Woche je 4 Tage) und so habe ich es genossen zu nähen.
Entstanden ist ein Kleid. Aus der aktuellen Burda. Ich habe mir ja vorgenommen, diese Hefte nicht nur zu kaufen (auch wenn seit Januar ein Abo) sondern auch daraus zu nähen. Zeitnah, nicht 5 Jahre später.
Angesteckt durch fr. Sachenmacherin entstand dies Kleid.
Obige Vornäherin ist scheints auch begeistert von dem Schnitt, ich auch. Total.


Einer der wenigen Stoffe die ich in Bielefeld bei Marc Aurel gekauft habe - die schönsten waren schon vorher weggekauft. Dafür aber ein wunderbarer Stoff. Weich. Ein leichter Glanz. Angenehm zu tragen. Eine dezente aber für mich sehr schöne Farbe die, wie ich finde sehr gut zu diesem schlichten aber reizvollem Schnitt passt.
Tata, es ist ein Wickelkleid. Komplett gewickelt. Kein Facke. Mit Beleg, der etwas sperrte und ich kurzerhand Vlisoflix dazwischen gebügelt habe.
Mit einem tollen Kragen. Dreivierelärmel - die mag ich wirklich sehr. Mit angenähtem Aufschlag.
Das Rockteil hat hinten 1, vorn natürlich 2 und seitl. je 1 Schnitteil. Die seitlichen haben eine ordentliche Raffung. Ich habe sie mal gelassen und schau mal wie ich mich damit fühle. Der Stoff ist aber von fließendem Fall, von daher nicht unmöglich.
Bei den Paspeltaschen habe ich aufgegeben, ich habe es nicht so ganz kapiert. Habe zwar das Buch zu Rate gezogen, mir eine Probetasche für die Zukunft genäht, damit ich weiß wo ich die Paspel annähen muß damit sie am Ende richtig plaziert ist. Ich bin ein praktischer Mensch und das dann so besser nachvollziehen. Aus Mangel an Faulheit, etwas Angst habe ich mir eingeredet, der Stoff ist ja doch etwas fein, da ist sicher eine aufgesetzte Tasche besser.
Gefällt mir sehr und da habe ich mir extra viel Mühe gegeben und die nicht einfach aufgenäht, sondern versteckt aufgenäht. So wie es Yvonne bei einer abgerundeten Tasche gezeigt hat.
Hier kann man das sehen, ist super erklärt. Auch wenn ich immer ewig suchen muss bis ich die Anleitung finde.

Ich bin zufrieden mit dem Kleid. Auch mit der Anleitung habe ich bis auf die Paspeltaschen nichts zu mäkeln. Ich wollte bei den Armaufschlägen, aber ausgeruht waren die richtig gut erklärt.

Ich überlege schon die ganze Zeit, aus welchem Stoff ich dies Kleid noch einmal nähen werde.

Schnitt: Burdastyle 4-2015 Modell 122
Stoff: Marc Aurel
Inspiration: Susa Sachenmacherin und Burda

Kommentare:

Frau Neu näht hat gesagt…

Dein Kleid gefällt mir sehr gut und spornt mich an, mich nun auch in den kommenden Tagen mit dem Schnitt auseinanderzusetzen. Gut, dass du darauf hinweist, dass die Anleitung verständlich geschrieben ist. LG Frau Neu

Rock Gerda hat gesagt…

Schönes Kleid, der Schnitt war mir auch schon positiv aufgefallen, aber ich habe etwas Bedenken wg der seitlichen Raffung. Ich bin gespannt auf die Bilderan der Frau.
Liebe Grüße
Rock Gerda

Sandra hat gesagt…

Das Kleid gefällt mir sehr gut. Der Stoff sieht sehr edel aus! LG, Sandra

Lucy in the Sky hat gesagt…

Großartig, der Schnitt gefiel mir auch sehr! Der Stoff ist perfekt dafür. Und ich finde die großen aufgesetzten Taschen von 120/121 passen sehr gut dazu.

Dodos beads hat gesagt…

Yeah! Du hast es vorgenäht! Ich liebäugele sehr mit dem Schnitt. Und Deine aufgesetzten Taschen sind viiiel schöner - geben dem Ganzen ziemlich Pep.
LG Dodo

Nastjusha hat gesagt…

Meine Güte, ist DAS schön... ich liebe die Farbe, und der Schnitt ist wirklich toll (den hatte ich auch schon im Kopf, aber ich brauche viel länger als du um sie umzusetzen - finde ich gut, deinen zeitnahen Näh-Ansatz!). Eben habe ich mir nochmal das Tutorial von Yvonne angesehen, muss ich unbedingt auch mal probieren. Vielleicht sogar mit diesem Schnitt, fehlt ja nur noch ein Stoff dazu. Freue mich auf deine Tragefotos!
Liebe Grüße,
N

Sy Bille hat gesagt…

also du diese Sachsenrings, ihr macht mich echt fertig.
Ich liebäugle noch mit Schnitt , ihr seid fertig mit dem Nähen.
LG Sybille

IsaLaBella hat gesagt…

Sieht super aus! Wann geht es auf Safari?

Pepita hat gesagt…

Das Kleid sieht ganz wunderbar aus, Stoff, Schnitt , Farbe, alles harmoniert ganz perfekt miteinander. Auch die Taschen finde ich toll. Ich freue mich schon auf die Fotos mit Dir!
LG Rita

miniheju hat gesagt…

Sieht vielversprechend aus! Und ich hätte gerne noch ein oder mehrere Bilder an Dir!
Bin ja auch so eine Schnittmustersammlerin...man könnte ja mal irgendwann...aber aktuell Versuch ich auch schnell die Pläne umzusetzen.
Allerdings ist der Schrank so voll!
Liebe Grüße
Nicole

rosa Sujuti hat gesagt…

Ich bin sehr begeistert vom tollen Stoff, ist ganz mein Fall.
Und schon sehr gespannt, wie das Kleid an dir aussieht.
LG von Susanne

Wiebke hat gesagt…

Ich kann mich der Lobhudelei hier nur komplett anschliessen. Da haben Stoff und Schnitt aufeinander gewartet.
Den schnitt hatte ich überhaupt nicht ins Auige gefasst wegen der seitlichen Raffung. Aber wenn ich das jetzt so sehe...
Ich brauche dringend mind. 3 Wochen Urlaub -ich nähe ja langsamer als du- um meinen Lemming auch nur annähernd zu befrieden.
LG
Wiebke

Lottie hat gesagt…

Sehr sehr schön! Der Schnitt gefiel mir im Heft, ich war mir aber unsicher, wie die Kräusel getragen aussehen bzw. ob sie nicht zu sehr auftragen, ich bin gespannt, was du da berichtest.

Der Stoff hat eine meiner Lieblings-Trage-Farben, ich würde ihn sofort nehmen! Wirklich sehr schön kombiniert...

Evelyn hat gesagt…

Sieht klasse aus, bin schon auf Tragefotos gespannt. Genau wegen diesem Modell habe ich mit gestern auch die Burda gekauft!
LG
Evelyn

alex kaiser hat gesagt…

Oh! Sehr schönes Kleid, ich hatte überlegt das Heft deswegen zu kaufen, ich glaub jetzt mach ich es!

Kleidermanie hat gesagt…

Herzlichen Dank, liebe Monika. Mir gefällt der Schnitt auch und ich will ein Kleid danach nähen. Nun bin ich mir sicher, dass es diesen Sommer etwas wird, denn dein Kleid gefällt mir sehr! Liebe Grüße, Nina

susa hat gesagt…

dreimal drei daumen hoch !!! toller schnitt, tolle farbe & toller stoff.
kränkelnde grüße,
susa

SaSa hat gesagt…

Ich habe das Kleid auch genäht, allerdings aus einem feinen Wollstoff. Damit sieht das Geraffe an der Seite total unmöglich aus, musste alles auftrennen und habe stattdessen Falten eingenäht. Jetzt fällt es richtig toll!

Frau Vau hat gesagt…

Einfach großartig!
Der Schnitt und der Stoff passen einfach toll zusammen, und mir gefallen die aufgesetzten Taschen für den feinen Stoff sehr gut.

Den Schnitt hatte ich - zusammen mit dem anderen Wickelkleid - auch schon ins Auge gefasst. Ob ich so einen schönen Stoff in so einer tollen Farbe bekomme, sei dahingestellt - aber Deine Vorlage ist schonmal zum Verlieben!!!

Liebe Grüße
Katrin

maryaustria hat gesagt…

Ein sehr schönes Kleid! Schnitt und Stoff gefallen mir sehr! Edel und zeitlos!
Liebe Grüße
Mary

lucy juen hat gesagt…

Oh ja , dieses Kleid ist mir auch sofort ins Auge gestochen. Wunderschön ist es geworden. Toll finde ich die aufgesetzten Taschen. Ich hab nämlich auch ein wenig bedenken wegen der paspeltaschen. Und deine Taschen sehen super aus.

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin