Freitag, 6. Februar 2015

HerrMann im Februar



Der 1. Freitag im Monat - mein HerrMann Tag.

Der Gatte freut sich  um die monatlichen HerrMann Beiträge, gibt es doch mindestens 1x pro Monat ein neues selbstgefertigtes Teil.
Diesmal ein Schal.



Gesehen habe ich den Schal bei Stine und Stitch, die sogar eine Anleitung dazu geschrieben hat. Die habe ich bis auf 2 kleine unwesentliche Änderungen nachgestrickt. Nebst Wolle.



Viele "Zöpfe".
3er Nadelstärke



Das Garn ist von Stoff und Stil. Sehr ergiebig, daher wieder preisgünstig. Aber empfehlen kann ich es nicht wirklich.
Es fühlt sich ganz komisch an beim Stricken. Als wäre eine Schicht Fett auf der Wolle. Ich finde das unangenehm.
Sehr reißfreudig ist es auch.


Dann gab es noch eine Mütze.


Die Mütze habe ich schon mal im Dezember 2012 gestrickt. HIER gezeigt.
Das Garn habe ich doppelt genommen und mit 4,5er Nadeln gestrickt.
Für eine Mütze fehlt es dem Garn an "Sprungkraft".
Das Bündchen wird sicherlich ausleiern, da werde ich mir noch Gedanken machen, wie ich dem entgegenwirken kann.
Evtl. etwas elastisches, leicht stabiles, unternähen. Jersey vielleicht.




Aber für Bommeln ist die Wolle super.




Bommeln müssen ja etwas franselig sein, die Wolle muss ich "aufdröseln".

Dieser hier fehlt noch der Faconschnitt.

Infos zum HerrMann

HerrMann im Januar


Hat noch jemand für den Mann, Opa, Vater, Onkel, Nachbar, Freund genäht?

Hat einen AKTUELLEN Post dazu geschrieben.

Macht keine Werbung

dann kann man sich gerne hier verlinken - selbstverständlich mit einem Backlink zu diesem Post.
Der Linktool ist wie immer 1 Woche lang geöffnet

Der nächste HerrMann ist am 6. März

Kommentare:

Jay hat gesagt…

Dank Katharina von der MMM-Crew weiß ich von der Aktion - super, vielen Dank!! :) Ich bin leider etwas zu egoistisch beim Stricken und Nähen, deshalb werde ich leider nicht so oft mitmachen können...dein Mann kann sich da echt glücklich schätzen!

Liebe Grüße
Julia

Anonym hat gesagt…

Die Wollverkäuferin meines Vertrauens empfiehlt Hutgummi für ausgeleierte Mützenbündchen
Grüße Sabine D.

Seifenblasen Optimist hat gesagt…

Der Schal ist wirklich toll, aber ich stricke auch nur für mich selber ;)

Annilu hat gesagt…

Der Schal ist super. Hoffentlich trägt er sich besser, als er sich für Dich beim Stricken angefühlt hat. Mit einem Wollschal brauche ich meinem Lieben ja gleich gar nicht zu kommen - das würde ihn viel zu sehr am Hals jucken. Leider!
Übrigens hab ich wohl beim Verlinken wieder was verkehrt gemacht, deshalb fehlt nun bei mir das Foto in der Vorschau. Kannst Du mich nochmal aus Deiner Liste rausschmeissen, so dass ich mich nochmal auf's neue verlinken kann?
Schönes Wochenende!

<3-lichst
annilu

Lucy in the Sky hat gesagt…

Danke fürs Sammeln! Heute habe ich den Post endlich geschafft.
Verrätst du mir, welche Wolle du genommen hast? Ich überlege nämlich, ob ich mal was von S&S verstricken soll. Wenn sie sich "fettig" anfühlt, dann ist sie möglicherweise noch nahe am Schaf? Es gibt ja manchmal Wolle, die zB auch noch sehr stark nach Schaf riecht, wobei ich nicht weiß, ob das eher ein gutes oder ein schlechtes Zeichen ist.
Schal und Mütze gefallen mir nämlich sehr gut, schöne Farben, und ein bißchen meliert - das ist eigentlich genau mein Beutschema.

viele Grüße!

machen statt kaufen hat gesagt…

Hallo Monika,
Deine Strickproduktivität verschlägt mir wirklich den Atem. Eine Woche lang ein wundervolles Strickstück nach dem anderen. Wann machst Du das bloß alles? Gib es zu, eigentlich läufst Du per Akku und stöpselst Dich abends für ein Stündchen an die Steckdose um anschließend die ganze Nacht über zu stricken ;o)
Liebe Grüße
Antje

mo.ni.kate hat gesagt…

@machen statt kaufen - hab ich alles in einer woche gestrickt!!!! grrhfrmhpf
mein Tag hat 48 Stunden und ich schlafe nicht. Die Kinder müssen Haushalt machen kochen und einkaufen. Schnitte kopieren. Stoff zuschneiden und hätte ich so Wolle wie du, müssten sie dann auch wickeln.
Tatsächlich ist das rote Tuch vom letzten Winter und der Pulli für die Tochter schon im Oktober begonnen. Schnell ist dann was anderes oder?

faedchenblog hat gesagt…

So ein schöner Schal!! Die Mütze finde ich aber auch total schön. Hutgummi eingenäht könnte ein guter Tipp sein.

Ich habe vor ca. 4 Jahren mal Wolle für einen Männerschal gekauft, fand das aber entsetzlich langweilig und überlege mir gerade, wo dieses Projekt eigentlich gelandet ist???
Ich bewundere dein selbstloses Werkeln echt :-)!
LG, C.

Frau Vau hat gesagt…

Ach, ich würde meinen Herr Mann ja benähen oder bestricken, aber der zieht nicht so... Vielleicht kann ich's nicht gut genug oder er mag nicht so lange warten, wer weiß? ;)

Gibt sich das mit dem komischen Gefühl bei der Stoff und Stil Wolle nach dem Waschen eigentlich?
Vielleicht ist ja wirklich noch Wollfett drauf...?

Liebe Grüße
Katrin

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin