Mittwoch, 11. Februar 2015

FrauLiese zum mmm 5 - 2015

Der Winter ist hier eingekehrt. Der Schnee auf den Bergen, nicht auf 235m Höhenlage. Mein Wohnort.
Aber kalt ist es.
Ein richtig warmes Kleidungsstück musste her. Zur Jeans.



Der wunderbare Wollstrick lag einen ganzen Winter und das Jahr bis zu diesem Winter im Regal. Oft herausgezogen und überlegt was ich daraus nähen möchte.
Ein Kleid? Ein Schlabberpulli?
Irgendwann kam die zündende Idee. Schlabberpullis mag ich zwar, kleiden mich aber nicht unbedingt vorteilhaft. Gibt es überall zuhauf.
Aber einen Strickwickelpulli habe ich noch nicht gesehen. Aus ganz feinem Strick vielleicht, aber mit Zopfmuster auf alle Fälle nicht.

Der Schnitt ist FrauLiese (so heißt unser Hund, hust) von Schnittreif. Deutlich verlängert - sogar schon einmal zum Kleid.
Das Oberteil sieht vor gedoppelt zu werden. Aber nicht aus Strickstoff. Ich habe kleine Bündchen aungenäht, der sich wunderbar nach innen rollt und somit kaum zu sehen ist.
Bei Jersey nähe ich da auch gerne Bündchen an - es sei denn der Stoff ist sehr dünn, dann ist ein gedoppeltes Oberteil prima. Sonst aber kann ein schmales Bündchen aus dem Jerseystoff, gedoppelt einen schönen Effekt erzielen, z.B. auch ein evtl. Aufklaffen des Ausschnittes.

Ein Schal Tuch verhindert die Zugluft am Hals.

Weitere gut oder warm gekleidete Damen und evtl. Herren auf dem mmm Blog.

Schnitt: FrauLiese von schnittreif
Stoff: vom Nähhaus
Inspiration: die Winterkälte

Kommentare:

miniheju hat gesagt…

Schön! Hätte nicht gedacht, dass dies aus Strick funktioniert. Sieg aber richtig gut aus!
Sag mal...ist das der stoff den Ursel hatte? Den hab ich nämlich auch noch hier...
Grüße
Nicole

Rehgeschwister hat gesagt…

Gefällt mir sehr gut!
Wenn ich doch nur wüsste, wo man gescheiten Strickstoff herbekommt - aus meinem Stofflager?
Leider nicht.

Liebe Grüße
Sandra

Frauenoberbekleidung hat gesagt…

Ein schöner Pullover gemütlich und doch kein Sack, so soll es sein.
Viele Grüße
Sylvia

Marion - Mallofaktur hat gesagt…

Hallo Monika, der Pulli sieht wieder einmal fantastisch aus! Schnitt und Stoff und Farbe perfekt kombiniert! Ganz mein Ding.
Viele Grüße
Marion

Nastjusha hat gesagt…

Der Pulli sieht so gemütlich aus! Wickeloptik ist toll, und dann noch aus so einem Strick und in genau deiner Farbe... besser hättest du den Stoff nicht verarbeiten können. Das passt wirklich zusammen und zu dir wie die Faust auf´s Auge! :-)
Liebe Grüße,
N

Wiebke hat gesagt…

Das gefällt mir sehr, ein Pulli der kein Pulli ist. Das sind die Dinge, die man eben nicht einfach kaufen kann.
Ich trage selten einen richtigen Pulli, brauche aber bei Wetterverhältnissen wie jetzt trotzdem warme Oberteile. Habe schon öfter überlegt, welche Schnitte man als Pulliersatz aus Strickstoff nähen könnte. Frauliese ist eine prima Idee!
LG
Wiebke

maryaustria hat gesagt…

Das Shirt schaut toll aus! Der Schnitt ist großartig und steht dir wirklich super!
LG Mary

Frau Vau hat gesagt…

Der Stoff ist ja ein TRAUM!
Ich mag ja solche eigenständigen Stoffe, die dann mit einem schlichten Schnitt zur Höchstform auflaufen...
Das ist sicher ein echtes Wohlfühlteil!

Liebe Grüße
Katrin

Andrea Lorenz hat gesagt…

Oh toll, ich hatte nämlich auch gerade die Idee eine FrauLiese in Strick umzusetzen, war aber noch etwas skeptisch - ich glaube, jetzt wage ich mich ran!
Danke für dieses schöne Beispiel!
VlG Andrea

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin