Sonntag, 25. Januar 2015

Sonntagskuchen # 3 - 2015 Norwegischer Drommekage und Sonntagsmusik


Wieder ein Rezept aus der lecker Bakery 1-2014
Ein schwedischer Kuchen mit Kokos und Buttermilch








Ein Rührteig mit Buttermilch.
Ein Guß aus Kokos Butter Karamelsirup
1 Vanilleschote
175 g weiche + etwas + 75 g Butter
175 g Zucker
4 Eier (Gr. M)
75 ml Buttermilch
225 g Mehl
50 g + 100 g Kokosraspel
1 TL löliches Kaffeepulver
150 g brauner Zucker (weißergeht auch)
40 g Karamellsirup


 175 g Butter, weißen Zucker und Vanillemark schaumig rühren. Eier nacheinander, dann Buttermilch unterrühren. Mehl, Backpulver und 50 g Kokosraspel mischen, kurz unterrühren. Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C

Boden einer quadratischen Springform mit Backpapier auslegen.  Teig in die Form geben und glatt streichen. Im heißen Ofen 20–25 Minuten backen.

Für den Guss 100 ml Wasser aufkochen und das Kaffeepulver darin auflösen. 75 g Butter, 100 g Kokosraspel,  Zucker und Karamellsirup zugeben. Bei schwacher Hitze schmelzen.

Kuchen aus dem Ofen nehmen und den Guss sofort darauf verteilen. Bei gleicher Temperatur ca. 8 Minuten weiterbacken und herausnehmen. Erst ca. 30 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und auskühlen lassen. In 3–4 cm große Würfel schneiden und nach Belieben Orangen-Kirsch-Kompott dazu servieren.


Musik darf auch nicht fehlen.
Ich habe die letzten Tage Tocotronic wieder entdeckt.


Ich mag die Musik.


Noch mehr Sonntagskuchen?



Kommentare:

Mirella hat gesagt…

Lecker, Lecker. Ich mag diese Art von Kuchen sehr gern, nur meiner Familie ist das zu "trocken". Vielleicht verwöhne ich damit mal meine Kaffeefreundinnen.
LG Mirella

Luzie hat gesagt…

Ich mag so relativ schnelle Blechkuchen sehr gerne, nur bei Kokos würde ich passen.....

LG Luzie

mo.ni.kate hat gesagt…

@Luzie, das erste Mal hatte ich aus Ermangelung an Kokos Mandeln genommen. Das hat der Familie fast besser geschmeckt. Also, ran an die Mandeln.
lg monika

Pepita hat gesagt…

Bei uns gab es mal wieder Mohnkuchen, weil wir den so lieben .... deiner hört sich aber auch gut an. Für mich eher mit Mandeln für den Rest darf es auch Kokos sein.
LG Rita

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin