Sonntag, 4. Januar 2015

Sonntagskuchen #1/2015 und Sonntagsmusik


 Nach Vanillekipferl, Nussecken, Bethmännchen und Linzertorte war uns mal wieder nach einem "richtigen" Kuchen.
 Käsekuchen. Ein Dauerbrenner.
Und für uns haben wir das ultimative, leider immer noch geheime Rezept, gefunden.

Ich habe eine 26er Form und eine Miniform genommen, da der Teig immer etwas reichtlich ist. Die Masse in diesem Fall etwas flacher. Nächstes Mal die 28er Form, wenn auch nicht angegeben und alles in einem.



Ich finde aber dieses Miniförmchen ganz niedlich.




Mit Eigelb bestrichen.




Genießen.




Zur Masse soviel, es werden 2 Päckchen Vanillepudding in 600 ml Sahne gekocht und unter 1,5 P. Quark gemischt. Mit Eischnee.

Falls wieder jemand Lust hat zum verlinken, kann ich wieder ein Linktool erstellen. Allerdings wird es den Sonntagskuchen bei mir nicht wöchentlich geben, nur sporadisch.

Und ein Musiktipp von minervas pool


Kommentare:

Nastjusha hat gesagt…

:-) So wunderschön, wie die Musik ist, so beklemmend ist das Video... Liebe Grüße! Und einer meiner Vorsätze für 2015: wieder mehr backen. Genau.

rosa Sujuti hat gesagt…

Käsekuchen und Musik-das ist ja mal eine leckere Sonntagskombination,
:)
Ich würde mich freuen, wenn du wieder einen Linktool für die gelegentlichen Sonntagskuchen einrichtest, da ich ja gerne backe.
LG von Susanne

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin