Mittwoch, 7. Januar 2015

Mein Lieblingskleidungsstück 2014 zum mmm #1-2015

Das Lieblingskleidungsstück des Jahres 2014


Das habe ich wirklich viel und oft getragen. Im Sommer, im Urlaub. Hier schon mal gezeigt.
Den Stoff in allernetterster Begleitung auf dem Stoffmarkt Karlsruhe gekauft.
Es gibt noch mehr Kleider. Beim durchsehen auf dem Blog, war es aber doch dies, das ich gefühlt am häufigsten aus dem Kleiderschrank gegriffen habe.



Nach dem ganz viel bunt und Farbe und großen Muster war mir im Herbst nach ganz viel grau und schwarz und kleine oder keine Muster. Hier gezeigt.
Das hole ich auch sehr oft aus dem Schrank. Damit fühle ich mich immer gut angezogen.

Es gibt noch einige Kleider die ich auch gerne trage, davon gibt es keine Tragefotos.
Dann gibt es noch einen absoluten Lieblingsrock. Den ich auch sehr oft trage, im Herbst genäht habe, es aber noch gar nicht in den Blog geschafft hat.

Was ich sehr häufig und gerne trage sind meine genähten Jacken und Mäntel. Eigentlich fast täglich, sofern eine Jacke nötig ist.

Das Kleidungsstück, das ich aber am häufigsten trage, das ist meine Rumlümmelhose aus schwarzem Jersey. Mit Taschen. Bequemen Bund. Der Schnitt Helgoland von Schnittreif, mit eingebauten Taschen. Für mich diiiieee Hose für z.H.
Davon gibt es auch kein Foto. Wahrscheinlich weil die Knie dann immer schon so ausgebeult sind wenn ich an ein Foto denke.


Und alle anderen, die daran gedacht haben, das heute der Lieblingskleidungsstückemmmtag ist (und nicht wie ich voller Stolz an ein 1. mmm Foto gedacht hat)
die konnte man schon lange hier bewundern.

Kommentare:

IsaLaBella hat gesagt…

Ich habe mich heute Morgen über deinen Samtkleidpost gefreut :) Schöne Idde, einen Sommer- und einen Winterliebling zu präsentieren. Das Butterickkleid wirkt ohne die Bauchraffung noch einmal ganz anders. Gefällt mir besser als das Original.

Frau Neu näht hat gesagt…

Das Butterickkleid ist auch mein Favorit. Ich mag den verwendeten Stoff, denn auch mir steht oft der Sinn nach monochromen Farbverläufen. LG Frau Neu

PaisleyPirouette hat gesagt…

In Deinen Kleiderschrank sind dieses Jahr wieder viele schöne Kleider gewandert! Dein Samtkleid finde ich am schönsten!
Liebe Grüße, SaSa

faedchenblog hat gesagt…

Dein Tiramisu ging im Sommer irgendwie an mir vorbei, gefällt mir aber sehr, sehr gut an dir - obwohl ich dir den Stoff gar nicht so zugeordnet hätte.
Das darf sicherlich nächstes Jahr auch noch einige male raus :-)
LG, C.

*talentfreischön* hat gesagt…

Ja, Tiramisu, das war eine gute Entdeckung dieses Jahr. Das ist eine tolle Version, liebe Monika!
Herzlich
M

buntekleider hat gesagt…

Das Samtkleid könnte doch auch ein Lieblingskleid sein ich finde es jedenfalls Klasse. Wie auch die in diesem Post gezeigten. Mir ging es ähnlich wie dir. Ich habe diesen Herbst und Winter auch eher dezentere Stoffe vernäht, viel schwarz und auch viel einfarbiges. Mal sehen ob mit dem Licht auch die Lust auf Farben wiederkommt.
LG,
Claudia

rosa Sujuti hat gesagt…

Viel Muster und Farbe passen für mich auch eher in die warme Jahreszeit. Ich mag es gern, typische Sommer- und Winterkleidung zu haben.
Deine jeweiligen Jahreszeitenkleider finde ich beide sehr gelungen.
Und die Mäntel- und Jacken die du nähst, bewundere ich sowieso immer sehr; die treffen auch stets meinen Geschmack.
LG von Susanne

Luzie hat gesagt…

Im letzten Jahr hast Du viele schöne Sachen genäht. Die beiden gezeigten Kleider sind echte Lieblinge. Gerade Dein Tiramisu mit der reduzierten Rockweite hat mich dazu gebracht, es nochmal mit diesem Schnitt zu versuchen.
Ein weiterer Liebling von mir ist das Kleid, dass Du für den Berlintrip genäht hast (das Karierte mit den Blumen). Die Schnitt-Nr. steht schon auf meinem Zettel für den nächsten Sale.

LG Luzie

Kerstin hat gesagt…

Du nähst aber auch schöne Kleider ♥ Vielleicht sollte ich dieses Jahr auch mal wieder eins nähen.
Liebe Grüße
Kerstin

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin