Donnerstag, 1. Januar 2015

Happy new year miss sophie - und Fr. Sau

Ich hoffe alle haben das Jahr so begonnen wie sie es begonnen haben möchten.
Alleine. Zu Zweien. Mit dem Hund. Auf dem Sofa. Im Bett. Vor der Glotze. Auf ner Party etwa. Oder wie wir - gemütlich bei Freunden.

Ein kleines Geschenk wollte ich mitbringen.
Noch ein Glücksschwein.
Schweine nähen macht so viel Spaß und irgendwann schaff ich die auch ohne Runzeln an der Nase.



Hier Fr. Sau. Diesen Namen hat das Schwein bekommen. Die Familie hat sich gefreut. Und die Hausherrin ist ein Schweinefan. Das wusst ich echt nicht.
Frau Sau wurde in Empfang genommen, mit großer Freude, und nicht mehr aus dem Arm gegeben.
Es saß mit auf dem Stuhl beim Essen - es gab Käse. Und als die Hausherrin früher zu Bette ging, da die Arme heute Morgen arbeiten musste, war es plötzlich auch verschwunden.




Das rosabraun karierte Schwein wird es sehr sehr gut haben. Die 2 großen Hunde die dort noch wohnen, werden ihr nichts tun.

Yeah, 2015
Was wird es bringen? Was wird es bereithalten? Es wird Höhen und Tiefen geben.
Ich bin gespannt, ich trete ihm mit Freuden gegenüber. Kann mich aber auch über 2014 nicht beklagen, auch nicht privat.

Kommentare:

wolleliese hat gesagt…

Frau Sau gefällt mir fast so gut wie das Herrenschwein ;0)
Ich glaub das müsst ich auch mal probieren ... ebenso wie deine Boxershorts für Herren ... mal schauen in 2015 ?!
Viel Glück und viele gute Stunden im neuen Jahr für dich!

Liebgruß Doreen

Cornelia hat gesagt…

Oh, schon wieder so eine hübsche niedliche Sau! Da kannst Du ja wirklich nur ein glückliches 2015 erleben! Griessli Cornelia

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin