Dienstag, 18. November 2014

Hexagondecken Fortschritt



So weit bin ich inzwischen gekommen. Die endgültige Breite ist zu erkennen, der 1. Randabschluß rechts ebenfalls.  Ob ich noch etwas als Rand ansetze, weiß ich jetzt noch nicht. Das werde ich sehen, wenn ich so weit bin.
Ich hatte meine  zusammengenähten Hexagons aufgetrennt, da ich sie irgendwie zusammengefügt hatte. Also, die größeren, die Hexagonblocks sozusagen. Ich bekam keine rechteckige Form hin.
Ich habe dann bei buntistschön nachgesehen, wie sie es gemacht hat. Und tschaka, trennen lohnt sich auf alle Fälle.
Bei der Gelegenheit habe ich auch gedacht, hätte die Hexagons ja auch größer machen können.
Egal, ich hatte eine Packung Papierschablonen schon lange z.H. Ohne die, hätte ich dann auch gar nicht begonnen.
Insgesamt wird sie schon sehr bunt. Na ja. Geplant ist eine Sommerdecke daraus zu machen. Dafür habe ich ja noch Zeit.




Ich mag die Arbeit sehr gerne. Sitze immer wieder und mache eine paar Handstiche. Die Stoff um die Schablone nähen. Die Hexagons aneinanderzunähen. Die Blocks aneinanderzugügen.




Ein kleiner Stapel ist wieder entstanden. Aneinendergereiht.



Gelb Grün Blau Rot Schwarz Grau.



Rock. Futter. Bluse. Kleid. Kinderkleid. Kissen.

Ich freue mich, wenn sie fertig ist.

Kommentare:

Alex hat gesagt…

Soviel Geduld hätte ich auch gerne! Also das ist wirklich keine Aufgabe für mich, so gerne ich so eine schöne Decke hätte!

Liebe Grüße,
Alex

Heike hat gesagt…

Wow, das sieht wunderschön aus.
Da bekommt man Lust, das auch mal zu probieren, genug Stoff hätte ich ja. :-))
Liebe Grüße von Heike

buntistschön hat gesagt…

Die wird sehr schön, Deine Decke!!!
Dieser graue Hintergrund gefällt mir auch ausgesprochen gut! Wirkt bei all den bunten Hexagon-Blumen insgesamt doch etwas ruhiger als bei meiner weissen! Danke für`s Verlinken und liebe Grüsse, von Annette

buntistschön hat gesagt…

Mhm, der Kommentar war futsch, also nochmal :)
Sehr schön Deine Decke!!! Das Grau gefällt mir ausgesprochen gut. So wirkt die Decke trotz der bunten Hexagon-Blumen insgesamt etwas ruhiger, als bei meiner weissen.
LG und Danke für`s Verlinken, Annette

susa hat gesagt…

du darfst dir bei mir ein fleißkärtchen abholen !!
übrigens hatte ich heute hoscheksche paketfreuden...bin in hurry, deshalb erst später die große dankesorgie !

lg,
susa

lila und gelb hat gesagt…

Das wird eine wunderschöne Decke!!
So kein Anpassen (an Körperformen), vielmehr ein Schwelgen in Farben und Zusammenstellungen.
Das ist entspanntes Nähen, pur!!!

yvonet hat gesagt…

Sie sieht schon jetzt wunderschön aus!
LG Yvonne

miniheju hat gesagt…

Auweia, und du sagst zu mir fleißiges bienchen!
Respekt, dazu hätte ich keine Geduld. Und überhaupt bin ich ein lausiger handnöäer! Gibt es dazu nicht auch irgendwo einen Kurs? Das würde mich auch interessieren!
Grüße
Nicole

miniheju hat gesagt…

Handnäher sollte das heißen!

wolleliese hat gesagt…

Super ... und die Farbwahl find ich nicht zu bunt, durch das Grau gibt das Struktur ... gefällt mir seeehr!

Liebgruss Doreen

Mond hat gesagt…

Ja, die Decke wird richtig schön. Die Kombination mit dem Grau gefällt mir sehr. Ich bin gespannt, wie es damit weiter geht!

Liebe Grüße,
Mond

Floh hat gesagt…

Wow! Sehr beeindruckend! Gefällt mir seht!

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin