Montag, 18. August 2014

Weiße Pagoden auf Schwarz und Mccalls 4769


Das 2. Kleid aus dem wunderbaren Pagodenstoff aus Berlin. Wunderbar leichter Stoff. Ideal also für ein Kleid.
In Blau hier schon gezeigt.




Schnitt ist Mccalls 4769 - leider nicht mehr käuflich. Aber die Vielzahl an Hemdblusenkleiderschnitten lässt es verschmerzen, auch wenn ich froh bin, den Schnitt ausgeliehen bekommen zu haben.
Ein paar Änderungen habe ich vorgenommen:
Das Oberteil hat keine angenähte Knopfleiste. Ich habe die Breite der Knopfleiste zugegeben und einen Beleg.
Das  Rockteil habe ich komplette ohne Knopfleiste genäht.
Das Rockteil hat auch auch keine Taschen.



Auch hier wieder, wie schon beim blauen Kleid, die Tulpenärmel.




Die Modellfotos sehen ja schon ziemlich öde aus. Wer keine Fantasie hat, kann sich da  wohl kein Kleid draus vorstellen



Dafür mag ich dann die Schnittmusterzeichnungen.

Genäht habe ich den Schnitt hier schon einmal, aus einem sommerlichen Blumenstoff.
Und hier, aus einem winterlichen Wollstoff.

Ich mag alle 3, und momentan sieht es so aus, als könnte man das winterliche Wollkleid bald aus dem Schrank holen. Und ich hatte noch nicht mal Sommerurlaub. Noch diese Woche arbeiten, dann habe ich Urlaub. Fahre in den Süden und wenn ich n.H. komme ist es fast schon Herbst, dann will ich aber INDIAN summer den ganzen Oktober!!!!!!

Kommentare:

Heike hat gesagt…

Schön, wenn man solch einen Favoriten hat, in dem man sich wohl fühlt.
Ich könnte mir ständig Etuikleider nähen.
Liebe Grüße von Heike

yvonet hat gesagt…

Sehr gelungene Version! Wenn ich den Stoff jetzt so sehe, gefällt er mir glaube ich in schwarz-weiß am meisten. Selbst bei dem dominanten Muster hat er irgendwie eine zurückhaltende Kühle. Das gefällt mir.
Ich hoffe sehr, dass die Wollkleider noch eine Zeit lang im Schrank bleiben können.
LG Yvonne

Lillith Rose hat gesagt…

Ohhhhh.....das Kleid gefällt mir besonders gut.....ein super schöner Stoff !
Mensch....hab heute meinen letzten Urlaubstag und war schon gaaaanz früh beim Doc. Boh.....es ist soooooo kalt bei uns.
Die Tage darf ich bestimmt wieder dort hin weil ich mir heute bei der Kälte....mit der falschen Kleidung....was weg geholt habe....grins.
Sei ganz lieb gegrüßt ... Yvonne

Prinzenrolle - hm hat gesagt…

Tollen Indian Summer demnächst! Nach der großen Urlaubswelle in den Süden zu fahren ist doch der wahre Luxus!

Ich habe eben noch einmal zurückgeblättert und das Wollkleid nach dem gleichen Schnitt bewundert. Das gefällt mir super mit all den schönen Details. Da kann es - nach deinem Urlaub - doch gern etwas kühler werden...

rosa Sujuti hat gesagt…

Das sieht ja bildschön aus, Monika.
Ich hätte es auch gern noch ein bißchen wärmer und vor allem sonniger. Seit wir aus dem Urlaub zurück sind, schlottern wir zu Hause-schon schade.
LG und einen schönen Urlaub wünscht
Susanne

Sewing Galaxy hat gesagt…

oh wie wundervoll! das bitte jetzt stönend vorstellen:-) ich finde die ausführung grade in diesem stoff einfach nur erhaben jund göttlich!ich wünschte ich hätte selbst dso einen...*seufz*

kirschenkind hat gesagt…

Wunderschöne Variante, Monika! Das steht dir wirklich super.
Auch wenn die Wollvariante (aus diversen Gründen) immer noch beim Liebling ist!
Alles Liebe,
Juli

faedchenblog hat gesagt…

Wow - das Kleid ist wirklich ein Traum!!
Und ja, ich stand heute morgen auch schon vor den Wollkleidern, habe mich dann aber "erstmal" für einen dunkelbraunen Cordrock entschieden. Auch schon herbstlich...
LG, C.

kuestensocke hat gesagt…

Was für ein Kleidertraum! Der Stoff ist großartig in allen Farben aber als Kleid mit Schwarz weiß besonders elegant. Dazu tragen sicher auch die tollen paspeln bei, ich bin schwer beeindruckt! LG Kuestensocke

hz hat gesagt…

Also in Schwarz sind die Pagoden ja auch ein Traum. Ganz besonders gefallen mir wieder die 'Tulpenärmel' mit den wundervollen Paspeln. Ich denke, die muss ich doch auch einmal versuchen. Alle drei Varianten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, gefallen mir sehr gut. Tolle Details.
Herzlichen Gruss und Dir noch eine schöne Urlaubszeit! Heike

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin