Samstag, 14. Juni 2014

Tanikini ottobre nähen

Keine Panik, es wude kein Termin verpasst, ich wollte nur vorweg Erfahrung weitergeben.



Der Badenixen Sew along von Lotti hat zwar noch kein Treffen, da aber einige den Tanikin nähen wollen, oder schon haben, ein paar Infos von mir.
Ich persönlich habe noch nie einen Tanikini getragen. Ist also Premiere. Bisher Bikinis, Oberteil und Unterteil einzeln kaufbar, denn sonst könnte ich keinen kaufen.
Badeanzug konnte ich noch nie kaufen.
Dies Vorweg.
Also, der Tankini ist in den Größen wählbar, für Cup B und C. Ich frage mich allerdings, wo C Platz haben soll. Ich liege unter B und es geht so. Im vorderen Ausschnittrand ist Framilonband angegeben, ich habe meines nicht gefunden und stattdessen Badegummi verwendet. Leicht gedehnt annähen. Ich habe nur leider einen Fehler gemacht, ich habe die Teile zuerst zusammengenäht und dann festgestellt, dass das Band fehlte und auch gebraucht wird. Nachträglich eingenäht, bitte nicht nachmachen. Es sperrt nicht auf, aber die Überkreuzung ist sehr klein gehalten. Vorn mittig wäre das wie Minidreiecke gewesen. Es im Nacken höher zu binden war keine Option, denn dann ist das obere Oberteil schlichtweg zu kurz. Seitlich ist es o.k.
Deshalb habe ich aufgetrennt, die Kreuzung vorn mehr übereinandergelegt. Auf der Puppe sieht es etwas komisch aus, da sich alles so zieht, ist angezogen bei mir nicht so.

Das Oberteil ist gedoppelt, das Obere wie das Untere. Beim oberen wollte ich nicht 2 x den dicken festen Badeanzugstoff haben. Ich habe es unterteilt. Träger aus Badeware, der Rest aus Badefutter in schwarz. Das Futter soll komplett etwas weniger NZG haben. Hat es. Aber die Materialunterschiede scheinen das Badefutter mehr zu dehnen als die Badeware, so schaut es etwas heraus. Da werde ich wohl ein paar Abnäher einbauen müssen und hoffen, daß es dann besser ist.

Fazit: Für Cup A ist es nicht gedacht, sondern für B und C. Dies habe ich nicht und ich würde denjenigen raten, die B oder gar C haben, ein Probeoberteil zu nähen.
Oder vielleicht hat den schon jemand genäht und es passt. Dann lag es an mir.




 Das Rückteil ist o.k. Da kann ich mit dem Blitzen des Badefutters leben. Ich sehe es ja nicht.



Ich habe ja groß verkündet ich nähe kein Framilon und Badegummi an den Beinausschnitt. Ich habe es doch getan und würde es auch jedem empfehlen. Ich habe es ungedehnt angenäht, auf die NZG mit Zickzackstich.
Man kann den Unterschied etwas auf einem Probestück erkennen. Oben mit Badegummi, unten ohne Badegummi. Das Untere ohne diesen Gummit wird leicht wellig. Katharina hat das schon gut erkannt, es verhindert das ausleiern der Naht. Man kann es ja auch ungedehnt annähen.


Die Rückseite. Das Teil mit dem Gummi wird nach innen geklappt und auf der rechten Seite mit einem Zickzack - zumindest bei mir - angehent, deshalb ist da 2x Zickzack zu sehen.
Unten wieder ohne Gummiband.

Ich hoffe ich habe jetzt niemanden in Verwirrungen gebracht. Vielleicht ist das bei Anderen ja besser mit dem Oberteil. Darauf bin ich sehr gespannt, auf diese Berichte.

Kommentare:

Tagpflückerin hat gesagt…

Schön, dass du deine Erfahrungen teilst! Ich habe bereits alles in eine Ecke geschmissen und werde mich jetzt gleich mal dran setzen, einen Post zu schreiben, als Kommentar würde es zu lange werden *grummel*. Können wir ja immer noch am Montag verlinken :)
glg Petra

rosa Sujuti hat gesagt…

Ah, du hast schon angefangen und läßt uns von deinen Nähergebnissen profitieren, das ist ja toll.
Beim Oberteil werde ich sicher auch mehr überkreuzen müssen, als angegeben, wegen kleiner Oberweite.
Mal schauen..., ich muß erst noch den Schnitt abnehmen.
Ach und gut dass du das Gummiband für die Hosenbeinsäume erwähnst. Ich hatte auch überlegt, darauf zu verzichten, nachdem ich ein Kaufbadehöschen von mir untersucht habe und ein Gummiband im Saum nicht erfühlen konnte. Aber mit Gummi scheint sinnvoll zu ein.
Danke fürs berichten und lG von
Susanne

Sy Bille hat gesagt…

Okay, da komme ich um eine Badegummibestellung nicht herum, DANKE für die Info und Bombshell meine Liebe!
LG Sybille

Frau Müllers Näherey hat gesagt…

deinen tipp mit dem probestreifen werde ich aufnehmen! danke, dass du deine erfahrungen teilst!

lg birgit

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin