Sonntag, 4. Mai 2014

Relaxing Neck Pillow


In diversen Blogs habe ich diese Kissen gesehen. Fand sie sehr interessant. Und wollte eigentlich für jedes Familienmitglief eines zu Ostern nähen. 2 sind fertig, das 3. genäht aber noch ungefüllt.
Kurz konnte ich eines mal testen. Ist angenehm. Und die Schlaufen sind sinnvoll, so kann man das Kissen prima in Position bringen.
Profitiert haben die Älteste Tochter und ihr Freund, die 2 sind fertig.
Den Blumenstoff hat sich die Tochter für ein anderes Kissen ausgesucht, ist aber noch nicht genäht, aber noch genug da. Das andere ist ein dünner Jeansstoff. Neutral für einen jungen Mann.
Sie passen auch gut zusammen.




Rotes Samtband.



Streifenband.

Anleitung hier
Blumenstoff: Stoff und Stil
Jeans: ein Rest, woher weiß ich leider nicht mehr

Kommentare:

miniheju hat gesagt…

Sehr schön! Ich liebe ja die Dinger.
Und da wir diese Jahr das Motto haben allen Geburtstagskindern und Erwachsenen was selbstgemachtem zu schenken, nähe ich die auch öfters. Wobei auch schon Pferdekissen, schlampermäppchen, Schals, Schlüsselanhänger, Botizbuchhüllen etc. Verschenkt wurden. Aber gerade bei den Jungs kommen die Kissen super an!
Grüsse
Nicole

Ute (durbanville) hat gesagt…

Deine Knochen sind aber auch toll geworden. Ich war zu faul eine Schlaufe dran zu nähen und bereue es etwas :-) Vielleicht beim nächsten Mal ..

lgr, Ute.

wolleliese hat gesagt…

Hier auch heiss gemocht und mehrzahlig verschenkt ... die Stoff beiderer ist toll!

Liebgruß Doreen

frau burow hat gesagt…

oh, die stehen auch noch auf meiner liste!
der stoff ist der chambray von fohlhoffer, oder? ;0)
lg, andrea

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin