Donnerstag, 1. Mai 2014

Nähsteckbrief für den "Stoffwechsel"




Mit dem Älter werden verändert sich ja auch der Stoffwechsel, aber daran will ich mal nicht denken. Viel viel schöner ist die Idee, eines Stofftausches oder Stoffwichteln. Eben einen Stoffwechsel.
Ich fand es nicht nur faszinierend, von jemand anderem einen Stoff ausgesucht zu bekommen sondern auch einen für jemand anderen auszusuchen.
Ich bin sehr sehr gespannt. Denn das Los entscheidet.
Damit wir nicht alle so planlos sind, hat fr. Siebenhundertsachen (die den Stoffwechsel übrigens viel besser erklärt als ich ) einen Nähsteckbrief erstellt.

Damit ich am Stoffwechsel teilnehmen kann, habe ich ihn auch brav beantwortet und meine Adresse schon zu Siebenhundertsachen geschickt.
Mann, Mann, Mann, bin ich aufgeregt.

Und für all diejenigen, die jetzt wirklich Probleme mit dem Stoffwechsel haben, gesundheitlich, und irrtümlich hier gelandet sind. Hier handelt sich bei diesem Stoffwechsel um den Stoff als Meterware.

Was nähst du am liebsten für dich?

Ach, das ist ganz verschieden. Je nach Lust und Laune. Eigentlich alles. Rock, Shirt, Faulenzerhose, Jacke, Mantel, Kleid, Tasche


Und wenn wir kurz mal vor allem an Oberteile und Röcke denken, was würdest du da gern nähen? Hast du schon etwas vor Augen?

Einen wunderschönen Kellerfaltenrock in gelb z.B. Ein richtig schönes sattes gelb. Dazu eine Jerseybluse. Mit Punkten vielleicht.

Die Glaubensfrage: Webstoff oder Jersey? Oder doch beides?

Mal so, mal so. Ich nähe beides gern.


Welches Material vernähst du am liebsten (z.B. Viskose, Baumwolle, Wolle, …) – gegen was hast du eine (starke) Abneigung?

Also Wolle vernähe ich nur in der kalten Jahreszeit. Die ist jetzt erst mal verbannt. Sonst eigentlich alles. Ein wenig graut mir vor so ganz dünnen Materialien. z.B. Chiffon oder so ähnliches. Das habe ich noch nie genäht, das wollte ich jetzt auch nicht zwingend ausprobieren.
Mir ist noch etwas eingefallen, kein Cord und Samt für einen Rock. Ich finde, das trägt zu sehr auf bei mir.

Was sind deine Lieblingsfarben, welche stehen dir gut? Welche gehen gar nicht?

Schwarz, grau - solche Farben trage ich das ganze Jahr. Gelb, rot, blau, grün. Kräftige Farben mag ich. Pastelltöne und Pudertöne bitte nicht. Und auf keinen Fall orange. Die Farben des Wintertyps, die mag ich.

Welche Muster magst du? Groß oder klein? Blumen, Streifen, Punkte? Oder sind Muster vielleicht gar nicht so deins?

Keine Querstreifen, da bin ich noch nicht der Meinung, daß die bei mir nicht zu sehr auftragen. Blumen ja, aber keine verspielten Blümchen wie in Kinderkleidung. "Erwachsenenblumen" müssen es sein. Punkte, Ornamente, grafische Muster, finde ich alles gut. Neulich sah ich ein Kleid, Jersey, mit kleinen Ananas. Mei, ist das ein schöner Stoff.

Was sind die Kleidungsstücke, die dir (in letzter Zeit) in deinen Augen am besten gelungen sind? (Bitte mit Link oder Foto) Sind welche dabei, die du vor allem wegen ihres Stoffes magst?

Das Keid habe ich sehr gerne, auch wenn die Knopfleiste falsch ist.


Das trage ich auch sehr gerne, auch wenn es knittert.



 Das gleiche Kleid, eine andere Kragenversion.



Tatsächlich gibt es auch einen und noch mehr Röcke.


Wieviel Stoff verbrauchst du ca. für einen Rock, ein Oberteil, ein Kleid? 

Oh, das ist schwer. Ich nähe keine Tellerröcke und keine Tellerkleider.
Shirt kurzarm, ca.1m, Bluse 1,50 m, kurzarm
Rock, je nach Schnitt, minimum 1 m
Kleid für den Sommer 2 m minimum
vorausgesetzt die Stoffbreite ist 1,40 m


Gibt es sonst noch etwas, das dich als Näh-/Stofftyp in deinen Augen ausmacht?

Da weiß ich jetzt nicht genau wie das gemeint ist.
Leger, lässig, nicht verspielt auf alle Fälle.


Und hier sind die Nähsteckbriefe der weiteren Stoffwechselteilnehmerinnen

Kommentare:

stella selbmann hat gesagt…

ananas stoff..hört sich gut an !
spannend solche nähsteckbriefe !

liebe grüße
stella

Luzie hat gesagt…

Du hast Dich gut beschrieben. Damit und mit dem, was ich aus Deinem Blog kenne, könnte ich was anfangen.

LG Luzie

Dodos beads hat gesagt…

Spannend diese Steckbriefe ! Obgleich wir verschieden sind fand ich bei Dir den Rockschnitt den ich auch ausprobieren will , und die no gos Chiffon , Pastell und Puder .
LG Dodo

fuesschenbreit hat gesagt…

Wenn ich dich krieg, nehme ich einfach was aus meinem Lager...
LG füßchenbreit

Lottie hat gesagt…

Du scheinst einen sehr cleanen Stil zu haben - gefällt mir. So einen sonnengelben Rock wünsche ich mir auch schon länger, hätte da sogar einen Leinenstoff vom Schwedenkaufhaus auf Lager...

frifris hat gesagt…

Die größte Schwierigkeit wird sein, nächste Woche meine Klappe zu halten :)
Du hättest zumindest ähnliche Farbvorlieben ;)
Bis bald!

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin