Donnerstag, 20. März 2014

Meine neue Häkeldecke


Auf die bin ich ganz besonders stolz.
Denn sie ist schön schwarz. Meine Farbe. Sie ist aus schöner weicher Wolle.
Karisma von drops. Davon kenne ich 4 Farben von meiner anderen Häkeldecke und wollte mir daraus keine Jacke stricken, denn ich finde sie fest und auch kratzig. Aber von der schwarzen Farbpartie bin ich angenehm überrascht, denn die ist weich, fühlt sich sehr gut an, auf nackten Beinen z.B.
Also, eine schöne schwarze weiche Decke.

Herrlich unbunt. Ich habe ja auch 2 richtig bunte und eine grau anthrazit natur rote.
Aber das ist sie, meine Lieblingsdecke, die ich am liebsten noch in weiteren Farben häkeln würde. Gelb. Türkis. Weiß. Aus Wolle. Aus Baumwolle.
Leider gibt es gerade keinen Bedarf im Haushalt.



Das Muster hat etwas von Windrändern. Große Luftlöcher dazwischen und einen großen Häkelrand außenherum.

Die Anleitung ist aus einem burda Heft, eine Winterausgabe, November oder Dezember, 2011 oder 2012. Ich werde es bei Gelegenheit ergänzen.

NACHTRAG:
Ich weiß leider nicht wie lange ich daran gehäkelt habe. Ich habe die Wolle letztes Jahr im August gekauft und immer wieder mal ein wenig daran gehäkelt. Mal mehr mal weniger. Ich hatte keinen Druck, wie ich Lust und Laune hatte. So war es aber auch geplant von mir.
Sie ist recht groß, die Decke. Ca. 1.20 x 2m, aber nur ungefähr, ich müßte einmal messen. Ich mag so kleine Fußdeckchen nicht, wenn, dann muß ich mich ganz einkuscheln können.

Zur Menge: das ist auch sehr schwierig, da müßte ich die Rechnungen suchen. Ich schätze aber so ca. 30 Knäuel plus/minus.

Zum Bedarf:
Ich kann mir sehr gut vorstellen, daß da einige solche eine Decke häkeln lassen würden. Ich würde das sogar tun, aber wie lässt man sich dafür angemessen bezahlen?
Umsonst bekommen es leider nur Familienmitglieder :-)))

Zur Anleitung:
Ich habe ganz schnell online recherchiert, ich hatte Recht, wie oben erwähnt handelt es sich um die Dezemberausgabe und zwar von 2012. Wunderbare online Recherche. Ein Lob an das Internet

Genauere Angaben wie Burda Heft 12 von 2012 kann ich leider nicht machen!!! Daher ist die Anleitung.
Ich hoffe, das ist für alle genau genug. Meines Wissens hat auch nur burda style 12 Hefte pro Jahr. burda easy, etc. keine Monatshefte
 http://www.burdastyle.de/archiv/burda-style/12-2012_bsmid_209.html

Kommentare:

Annette hat gesagt…

Wow die ist wundervoll ... Kompliment
LG Annette

susa hat gesagt…

schmacht. melde hiermit bedarf an.

lg,
susa

Anke hat gesagt…

Ein tolles Teil!!!!!!!!

LG Anke

frau knopf hat gesagt…

Wow! Wunderschön! Wie lange hast du daran gehäkelt?

wolleliese hat gesagt…

Wie toll ist die denn ... ja, wunderbar unbunt und neutral ... Klasse!!

Liebgruß Doreen

catharina hat gesagt…

wunderschön - und auch in meiner lieblingsfarbe!

glg, catharina

ps: auch ich hätte bedarf ;-)

Claudias rosige Zeiten hat gesagt…

Tolles Muster.
Eine wunderschöne Komposition!

LG Claudi

miniheju hat gesagt…

Wunder, wunderschön! Wenn ich nur sowas auch könnte und vor allem die Geduld hätte!

Mama´s Hobbies hat gesagt…

Wow! Kaum zu glauben, dass die wirklich gehäkelt ist. Die hat was von diesen Lace-Mustern und sieht sooooo edel aus. Wie viel Wolle hast du gebraucht? Und vor allem, wie lange hat es gedauert? Lg Corinna
P.S. Ich nehme auch gern. ;-)

oh-mimmi hat gesagt…

Wundervoll! Und wunderbar schwarz!
Ich schließ mich der allgemein im Raum schwebenden Frage an: WIE LANGE hast Du dafür gebraucht?!
Christel

mema hat gesagt…

Gehäkelt? Das habeich erst auf den zweiten Blick gesehen. Die Decke ist großartig. Ich freue mich auf die genaue Quellenangabe.
Gruß Mema

Fratzi´s Bastelseite hat gesagt…

Ganz tolle Decke!

LG Fratzi

Ute hat gesagt…

so schön deine neue Decke ! Ich würde auch gerne wissen wo ich die Anleitung herbekomme - also wenn du es noch mal ergänzen könntest freue ich mich !!!
liebe Grüße
Ute

radattel hat gesagt…

...ein Traum von Decke, gerade richtig...so uni...das wunderschöne Muster kommt ganz besonders gut zur Geltung!
lg, radattel

Anonym hat gesagt…

Die Decke ist ein absoluter Traum,die schönste, die ich jemals gesehen habe!! Und ich muß die sofort nachhäkeln, leider bin ich bei der Recherche nach dem Muste nicht weitergekommen, könntest Du da noch einmal genauere ANgaben machen?
Vielen Dank!
Friedel

mo.ni.kate hat gesagt…

@Friedel
Liebe Friedel, die Angaben hatte ich schon ergänzt. Dezemberausge 2012, daß es sich um ein Burda Heft handelt, habe ich schon im oberen Text erwähnt. Genauer geht es nun wirklich nicht.
Grüße
Monika

Anonym hat gesagt…

Naja, "Burdaheft" ist ja nun nicht besonders aussagekräftig, es gibt ja schließlich burda style, burda kreativ, burda sonstwas, und genau ds ist mein Problem.
Friedel

rosa Sujuti hat gesagt…

Die Decke ist total schön-mir gefallen Farbe und Muster sehr. Damit würde ich mich abends auch gern auf dem Sofa einkuscheln.
LG Susanne

kaze hat gesagt…

Superedel, ich sehe es eher als antrazit, aber das ist sicher das Problem, dass sich schwarz so schwer fotografieren läßt, aber beides schöne Farben für Lieblingsdecken.BW wäre mir in dieser Größe sicher zu schwer, aber das kann man auch mögen.Ich hätte ja eher Bange beim Einkuscheln, irgendwo hängezublieben und das tolle Muster zu ruinieren.

VG kaze

emaya / ööö hat gesagt…

du kannst mich ja adoptieren ;-)dann bin ich familienmitglied

die decke ist wunderschön, ich bin in den letzten häkelzügen von der hexagon grey decke und hoffe ich bin bald fertig. ist deine schwieriger?

lg özlem

ela-e hat gesagt…

Wunderschön, die Decke hat mir in der Burda schon immer gut gefallen, aber deine Decke ist noch viel schöner.
Wäre es dir möglich die Decke zu wiegen, dann hätte man einen Anhaltspunkt wie viel Wolle man verbraucht.
Liebe Grüße
Gaby

Anonym hat gesagt…

Tolle Decke! Tolle Arbeit!

Wenn man bei dem 12/2012 heft auf erste Vorschau geht ist die Decke auf dem zweiten Bild abgebildet.

Ob der Zeitschriftenhändler auch alte Hefte besorgen kann? Ich bestell ungern übers Net. *seufz* Muss ich mal fragen.

Danke für die Inspiration!
LG Nika

Anonym hat gesagt…

Die ist aber schön!
Die Erfahrung mit den unterschiedlichen Qualitäten bei unterschiedlichen Farben habe ich bei Drops auch gemacht. Es lohnt sich immer, einen Probeknäuel zu bestellen (wobei ich es auch schon in einer Qualität feststellen musste, dass ein Strang deutlich mehr überfärbt war als der Rest).

Ich finde es immer wieder unfassbar, wie produktiv du mit Familie, Job, Hund etc. pp. noch bist. Du scheinst wirklich entscheidungsfreudig zu sein und sehr geübte und flinke Finger zu haben!
LG, Bele

Julia hat gesagt…

Wundervolle Decke, Häkelqueen!

Liebe Grüße
Julia

mo.ni.kate hat gesagt…

@ALLE vielen vielen Dank
@ Julia <3 (hoffentlich ist das jetzt auch das herzzeichen, ich verwechsel das gern)

Luzie hat gesagt…

Die Decke ist traumhaft schön und der beste Beweis, dass es nicht immer bunt sein muss.

LG

natürlich kreativ hat gesagt…

Wunderschön ist deine Deck geworden, sehr schick sehr edel. Großes Kompliment.
Ich habe gerade meine erste Häkeldecke begonnen -solid Granny square. Mal sehen wann sie fertig wird. Im Moment bin ich noch ganz ehrgeizig dabei.
Liebe Grüße Andrea

ak - ut hat gesagt…

einfach wunderbar und das muster sieht hammermäßig aus

lg anja

Floh hat gesagt…

Liebe Monika, die Decke sieht sehr edel und schön aus. Geniesse die faulen Stunden unter ihr :)
Grüße Floh

Lottie hat gesagt…

Hach, die ist ja wunderschön!! Schwarz sieht besonders elegant aus. Viel Spass beim Reinkuscheln...

Nastjusha hat gesagt…

Unglaublich schön. Wahnsinn. Ich verbeuge mich vor dir, 30 Knäuel... das geht wohl echt nur nebenbei und ohne Druck. Sieht toll aus.
Liebe Grüße!

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin