Sonntag, 16. März 2014

Frühlingskleid Sew Along Teil 2

Teil 1 des Frühlingskleid Sew Alongs von Anke/mizoal und cutiescakewelt  habe ich nicht verpasst oder geschwänzt, sondern bin einfach bei Teil 2 eingestiegen. Beim Frühlingskleid nähen.
Aus dem Grund, der Schub, endlich die Schnittmuster zu nähen, die schon länger zu Hause liegen, und endlich die vorhandenen Stoffe auch dafür zu nutzen.
Stoffe kaufe ich un die meisten haben auch eine Bestimmung. Letztendlich fehlt auch mir, wie allen Anderen, die Zeit, dies umzusetzen. Und oft müssen Stoffe aber auch eine Weile liegen, bis sie ihre richtige "Bestimmung" gefunden haben.
Der Frühlingsjäcken Knit Along hat mir geholfen, die Motivation, endlich das in der Ecke liegende hervorzuholen. Hat geklappt. Ist fertig.



Ich habe ein Schnittmuster, aber keinen passenden Stoff – zu Hilf, wo kaufen? Ich habe Schnittmuster und Stoff, es kann losgehen. Ich bin schon bissli gestrebt und beim Zuschnitt.

Dies trifft bei mir nicht zu, denn ich habe ja beides, Stoff und Schnitt, und das nicht nur in einfacher Ausführung. Ich könnte noch mehr (planen).

Schnitt und Stoff 1
Ein Vogue Schnitt in sehr legerer Form. Ich liebe Hemdblusenkleider in allen erdenklichen Variationen.
Gesehen habe ich ein Kleid in dieser Art im Conleys Katalog. Für mich immer eine Inspiration.
Die Kurzarm Variante würde ich wählen. Und keinen Stoffgürtel, sondern einen tollen Gürtel aus diesem Katalog. Wenn ich das Kleid nähe, spare ich ja dadurch das Geld für das Kleid, und kann mir dafür den Gürtel kaufen. So mein Gedanke.


Der Stoff ist ein jeansartiges Leinen vom Stoffmarkt. Vermutlich Freiburg. Vor 1 oder 2 Jahre ?
Auf alle Fälle sehr weich, leicht. Knittrig stört mich nicht. 2 Coupons habe ich davon.
Das könnte ein wunderbares Frühlingskleid werden.
Mit Unterkleid. Mit Stiefeln. Mit anderen Schuhen. Später auch mit Sandalen und ohne Unterkleid.


Die Schnittmusterzeichnung anschauend, sieht es ja aus wie ein Nachthemd.
Na ja, mal sehen. Ich bin zuversichtlich.



Stoff und Schnitt Kleid 2

Das Schnittmuster habe ich schon einmal genäht. Meine 1. Hemdblusenkleidvariante, oder sagen wir mal Kleid mit Kragen und Knopfleiste. In dunkelblau, aus einem festeren Stoff. Hier gezeigt. Ein gutes Frühlingskleid, Übergangskleid.
Der Stoff lagert schon etwas länger. Den habe ich einmal bei Karst..dt in Freiburg gekauft. Da schaue ich immer vorbei wenn ich in der Stadt bin, nach reduzierten Stoffen.
Ein helles Oliv in Streifenoptik. Da dieser Stoff etwas fester ist, kommt für mich kein weiter Rock in Frage, sondern eine schmaler Variante.
Die Farbe mag ich auch, ist "zeitlos" und immer wiederkehrend.
Das Kleid möchte ich diesmal in der "Lotti Variante" nähen - Lotti hat schon 2 mir bekannte tolle Versionen genäht. Hier und hier (da war ich sozusagen live dabei beim Beginn des  Nähens, in Berlin, mit vielen Anderen) Zudem ist Lotti übrigens die Blümchenkleidspezialistin und meine absolute Favoritin hierin.
Zurück zum Kleid. Eben die großeKragenVariante. Ich denke sogar über Paspeln nach, eben die Lotti Variante, die könnten mich dann aber farblich evtl. einschränken, was Strickjacken für drüber betrifft.


Ich mag hier die Rückansicht.
Und hoffe hier nicht einen so großen Murks zu fabrizieren wie beim dunkelblauem Kleid.
Welches meine allerersten und größten und einzigsten Puffärmel (dieser Größenordnung hat). Nie trage ich Puffärmel. Nie und nimmer. Und ich habe sie sehr gerne getragen.
Den Stoff hatte ich übrigens letztes Jahr für ein ganz anderes Kleid geplant. Das ich auch genäht habe, aus einem anderen Stoff.
Fr. Susa Sachenmacherin würde jetzt sagen: "Was kümmert mich das Geschwätz von gestern" 

Nähen möchte ich beide Kleider. Der Stoff muß weg. Aber nur eines für den Sew Along, das ander irgendwann.

Und jetzt bin ich gespannt auf andere Frühlingskleider Pläne und schaue hier und hoffe Anke findet einen passenden Stoff für ihr Kleid.

Kommentare:

rebecca hat gesagt…

Hemdblusenkleid in Jeans. Wunderbar, hab ich auch nochmal irgendwann vor :-)
Ich schau mir erstmal Deins an.
Herzliche Grüße,
rebecca

beswingtes Fräulein hat gesagt…

Ein toller Plan, der akutes 'Haben Wollen' auslöst :)

mizoal hat gesagt…

Wenn alles gut geht, dann hab ich vielleicht endlich meinen Stoff gefunden. :-)

Deine Kleider gefallen mir beide sehr! Den 2403 brauch ich auch! :-) Aber erstmal muss ich den Butterick bezwingen.

Für mein Kleid plane ich auch den Stoffgürtel wegzulassen und dafür eine passenden Gürtel zu kaufen. Eventuell sogar in Kontrastfarbe. Mal schauen.

Liebe Grüße
Anke

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin