Sonntag, 9. Februar 2014

Sonntagskuchen #4

Heute spät und auch noch Fake.
Technische Probleme mit dem Rechner.
Der eigentliche Sonntagskuchen ist bei Nachbarn im Backofen, der eigene ist heute während des Backens ausgestiegen.

Doch letzten Donnerstag hatten wir lieben Besuch. Von Wiebke aus Berlin. Mit Mann und Tochter. Nur kurz, dafür sehr schön.
Da ich arbeiten war, ich einen netten Mann habe, hat dieser diesen wunderbaren Apfelkuchen gebacken.
Rezept kann ich leider nicht liefern, da a. keine Zeit, weil gleich Besuch kommt, b. der Mann immer irgendwie improviesiert.
Der Boden und das Gitter (für so etwas reicht meine Geduld nicht aus, klebender Teig und dann schneiden und auflegen und... nein, ich kann und will das nicht) aus einem Cynthia Barcomi Backbuch - die 2 die wir haben  sind uns inzwischen sehr lieb geworden.
Die Füllung sind Äpfel und Apfelmus. Soviel weiß ich. Und ich glaube, es waren keine Rosinen drin.





Meine geliebte alte Tortenplatte und der Tortenheber aus unserem letzten Italienurlaub.
Die Tochter wollte unbedingt, daß wir ihn kaufen, aus Kunststoff, aber zu viel weißem Geschirr finde ich den richtig schön.
Aber demnächst gibt es einen neuen Tortenheber, den habe ich nur vergessen letzten Freitag im Nähhaus zu kaufen. (Ursel, falls du liest, reservier ihn bitte, ich komme diese Woche.)




Hier noch am auskühlen.

Und eigentlich gibt es heute Hefekuchen mit Mohn und Quark und Pflaumenmus. Bei Nachbars übrigens auch, die haben ein Stück abgekommen, fürs backen.

Ich bin gespannt auf die heutige virtuelle Kaffeerunde - bei uns gibt es immer leckeren Cappucchino aus unserer guten Siebträger Espressomaschine von Rocket.

Nächste Woche fällt die Kucherunde vermutlich aus.


Ach ja, wer sich hier verlinkt, ich würde mich freuen, wenn ihr dann auch rückverlinkt!!! Sollte ja eigentlich selbstverständlich sein. Dankeschön.

Kommentare:

Lottie hat gesagt…

Mmh, lecker! Apfelkuchen geht immer.

Luzie hat gesagt…

Der Kuchen sieht gut aus. Für das Gitter würde mir allerdings auch die Geduld fehlen.

LG Luzie

natürlich kreativ hat gesagt…

Da hat dein Männe aber super gebacken. Sieht lecker aus. lg Andrea

Nastjusha hat gesagt…

Sieht toll aus (und der mit Pflaumenmus klingt ja EXTREM lecker... kommt das Rezept irgendwann nach?), aber Ofen UND Rechner kaputt, oder wie? Das wäre wohl etwas zuviel des Unglücks! Habe heute auch einen Ratz-Fatz-Apfelkuchen gebacken. Du siehst, Zuckerverzicht ging nicht lang. Und daran bist DU schuld!! ;-)
Liebe Grüße!

Wiebke hat gesagt…

Einer der leckersten Kuchen, den ich jemals gegessen habe. Und dann noch in so einer kurzweiligen Runde. Schade, dass wir das nicht einfach öfter machen können.
Ich würde mich auch mit nem Barcomis-Kuchen revanchieren, allerdings streng nach Rezept. Improvisieren liegt mir beim Backen gar nicht.
LG
Wiebke

mema hat gesagt…

Apfelkuchen geht immer und so einer aus Mürbteig (?) und Kuchengitter ist besonders schön. Er hat geschmeckt? Sicher, so gut wie er aussieht.
Einen schönen Abend Mema
Ich bin noch auf der Suche nach dem Nina-Cardiganschnitt. Du willst ihn doch noch?

Mirella hat gesagt…

Einen tollen Apfelkuchen hat dein Mann gebacken. Find ich toll, dass er diese Aufgaben übernommen hat. Gitter auf dem Kuchen hat es bei mir bisher noch nicht gegeben, da es oft schnell gehen muss.
LG Mirella

Wetterhexe1112@blogspot.com hat gesagt…

Lecker Kuchen,
da mache ich doch heute gleich mal mit.

lg eva

einmalmondundzurueck hat gesagt…

Der Kuchen sieht super lecker aus! Auch bei mir steht das rote Backbuch im Regal (ich habe auch noch das Kochbuch für Feste, was ich nicht so toll finde) und ist meine erste Wahl, wenn es um lecker Gebäck geht. Der Apfelkuchen wurde auch schon öfters gebacken, nur erschreckt mich wirklich jedes Mal die Menge an Fett, die rein kommmt und dann nach dem Backen auch noch wieder raus. :)

Ich hoffe der Mohnkuchen hat euch (und auch euren Nachbarn) gemundet! Noch einen schönen Restsonntag!
Steffi

faedchenblog hat gesagt…

Ich mag diese Art von ApfelKuchen total gerne!
Bei uns fiel die Kuchenrunde heute aus, aber einen extrem leckeren Cappuccino aus der Rocket Siebträgermaschine gab es hier auch :-))
Lg, C.

rosa Sujuti hat gesagt…

Apfelkuchen mag ich auch sehr gern und wenn er dann noch so gut aussieht, wie der deines Mannes, schmeckt er noch mal so gut.
LG Susanne

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin