Montag, 10. Februar 2014

Neue Kissen


Der Frühling naht. Der Winter geht. Bald.
Dafür neue Kissenbezüge in helleren Farben.
Gelbe Quer- und Längsstreifen, ein wenig Karo und ein wenig quadratisch.




Hier grau und gelb.
Die Rückseite jeweils grau.
Die Ecken habe ich kürzlich in einem Katalog gesehen. Aus Ermangelung von Paspelband. Großem Paspelband. Ich immer nie so richtig weiß, was ich in das Paspelband beim selbst herstellen für eine Schnur nehmen soll, nie das passende da ist. Vielleicht. Vielleicht ginge auch dickeres Baumwollhäkelgarn? Zu spät.
Diese Variante hat mir auch gut gefallen.




Beide passen gut zu unserem Sofa.




Grau und gelb gefällt mir genausogut wie grau und rot.
Und vielleicht kommt ja noch mal eine andere Farbe dazu.




Hier habe ich etwas "gepatchworkt". Im aktuellen Cut Magazin sind einige Patchworksachen - Kissen, Tasche, Sitzkissen, Schal - schöne Dinge.
Bei diesem Kissen sollte man die Dreiecke aufzeichnen auf ein Papier in der Größe des Kissens und anschließend ausschneiden. Vorher natürlich noch die Nahtzugabe einzeichnen, besonders gut die Ecken.
Dann nähen von der eingezeichneten Ecke bis zur anderen Ecke, die Spitzen zurückschneiden. Hat prima funktioniert, die Ecken treffen exakt aufeinander.
Ein wenig experimentiert mit Stoffen. Und ganz ehrlich, es ist mir zu "bunt". Am liebsten hätte ich es aus Alcantara Kunstleder genäht. In Grautönen, oder auch uni, aber leider war keines mehr im Hause. Das hatte ich mal zu einem stylischen Hundekissen verarbeitet.




Egal, alle passen auf unser wunderbares Sofa.
Togo, wie Dodo schon einmal erkannt hat. Das gemütlichste Sofa as ich kenne.

Patchworkkissenstoffe aus dem Vorrat.
Die anderen Stoffe vom Nähkontor.

Kommentare:

grueneblume hat gesagt…

Welch schönes Sofa!
Unser Neues wird bald geliefert und dann brauchen wir auch so hübsche neue Kissen. Danke für die Inspiration.
lieber Gruß
Elke

oh-mimmi hat gesagt…

Sehr hübsch! So neue Kissen putzen ein Sofa ungemein!
Christel

miniheju hat gesagt…

find deine Kissen schön! Bunt würde ich sie nicht nennen, aber durch die verschiedenen gelbvariationen eher etwas unruhig. aber ich finde sie super passend! I like!!! Hab ja gestern beim aufräumen auch gelben Blumenstoff gefunden...was mach ich nur damit????
LG
Nicole

miniheju hat gesagt…

find deine Kissen schön! Bunt würde ich sie nicht nennen, aber durch die verschiedenen gelbvariationen eher etwas unruhig. aber ich finde sie super passend! I like!!! Hab ja gestern beim aufräumen auch gelben Blumenstoff gefunden...was mach ich nur damit????
LG
Nicole

catharina hat gesagt…

ich verwende für paspeln gerne auch dicke wollreste – die paspeln sind dann wunderbar weich und haben doch volumen.

lg, catharina

Andrea hat gesagt…

tolle kissen! solche "paspeln" hat eins von unseren auch.
seit 2 wochen liegen hier 3 kissen ohne bezug auf der couch...bei ikea gekauft und ich schaff´s einfach nicht, für sie bezüge zu nähen. dabei liegen die stoffe schon hier. ...jacken, hosen und shirts nähen macht mir einfach mehr spass :)
glg andrea

Tina hat gesagt…

Ich finde die Kissen toll. Im Grunde so einfach, aber selbstgenäht sehen die tausendmal besser aus als gekauft.
Liebe Grüße
Tina

Lucy in the Sky hat gesagt…

Monika, du bist bestimmt der Typ für Patchwork aus Uni-Stoffen! Deine Tasche bei der letzten Stoffspielerei war so toll. Ein Kissen mit lauter Grautönen und ein bißchen Gelb stelle ich mir gut vor - auch wenn ich das gepatchte Kissen jetzt auch nicht wirklich "bunt" finde.

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin