Freitag, 17. Januar 2014

Winter HerrMann

Hier nun die Strickjacke, die ich gestern schon gezeigt hab (das Originalmodell aus dem Strickheft)
Zu sehen ist hier auch gut, die Knopfleiste, die gar nicht passt. Die Knopflöcher müßten weiter nach links (auf dem Foto), oder eine Doppelknopfreihe.
Im Strickhest sieht es so aus, als hätten sie das mit Druckknöpfen behoben. Entweder ich tue dies auch - sonst steht das so ab, oder ich trenne das Stück mit den Knopflöchern auf, versetze sie oder sogar Doppelknopfreihe. Mal sehen. Ich habe zum Glück ja nicht mit den Knopflöchern begonnen, sondern ohne Knopflöcher gestrickt.



Mir gefällt der Schalkragen. Doppelt gestrickt ist dies Teil.
Knopfblende und Schalkragen in einem, dann in der Mitte umgeklappt.
Zopfmuster in Rippen. Auch das gefällt mir gut.


 Einstrickmuster am Ärmel.


Und Einstrickmuster auf der Rückseite.
Die Farben haben mir am Originalmodell sehr gut gefallen, die habe ich übernommen, so weit es die Farbpalette zulies.
Verwendet habe ich Lima von drops.
Läßt sich sehr schön stricken, ist ein weiches Wollgarn.

Der Frühjahrs HerrMann dann am 1. Freitag im März



Hier bitte eintragen - von MIR genäht, gestrickt für MEINEN  Mann, Bruder, Freund, Vater, Opa, Nachbarn
Hier bitte NICHT eintragen wenn es für den "kleinen Mann" (Kind), den eigenen Shop, das eigene Schnittmuster ist.

Vielen Dank und viel Spaß


So, weil es gestern keine Bildchen gab, heute Doppelbilder.
(grrr, ich lern das noch)

der linktool ist 2 Wochen geöffnet

Nachtrag: Gesucht werden Schnitte - Hemd und Shirt - in Gr. XXXL/ Gr. 60
Wenn jeman etwas weiß...

Kommentare:

Bettina hat gesagt…

die Jacke ist wunderschön geworden.Sehr Schade das die Blende so unschön sitzt,ich denke eine doppelte Knopflochreihe paßt sehr gut zu dem Modell ,du wirst schon eine schöne Lösung finden
LG Bettina

catharina hat gesagt…

wunderschön, gefällt mir sehr, meinem mann würden die farben leider wohl eher weniger zusagen.
ich würde die druckknopf-variante wählen, bei einer doppelknopf-version müsstest du ja die blende breiter arbeiten und das würde dem kragen nicht so gut tun, denke ich.

schönen tag und glg,
catharina

Oma macht das schon hat gesagt…

Die Jacke ist superschön geworden, ich würde wahrscheinlich auch
die Druckknopf Variante nehmen,
du müsstest ja die gesamte Blende nochmal wegtrennen
und neu Stricken,
meistens ist die Wolle dann auch nicht mehr brauchbar, oder man sieht, dass sie aufgeribbelt wurde.
Sehr ärgerlich finde ich,
dass so eine Anleitung geschrieben wird
und noch nicht mal ein Hinweis darauf.
Die Farben finde ich auch prima
und deinem Mann steht sie ausgesprochen gut.
Du wirst eine Lösung finden.
Liebe Grüße
Nähoma

petozi Design hat gesagt…

Total schön gestrickt die Jacke, da wird aber einer sie stolz tragen.
Herzliche Grüße
Petra

Petra hat gesagt…

Wowh, die ist ja klasse! Und passt perfekt! Super.
LG Petra

Lottie hat gesagt…

Die Jacke ist wunderbar geworden, sehr sehr schön. Mir hat sie auch im Heft so gut gefallen, leider leider mag der Herr Kamel diese Art von Jacke nicht so gerne.

Danke für die tolle Organisation - ich finde die Idee klasse und freue mich, bald das Weihnachtsgeschenk nachtragen zu können und werde das hier verlinken. Und bin natürlich sehr gespannt auf die Beiträge...

Andrea hat gesagt…

tolle jacke monika! allerdings schade mit den knöpfen...
danke dir für HerrMann! vielleicht schaff ich´s ja, mal wieder öfter was für F zu nähen:)
lg andrea

mynähcafe hat gesagt…

Super, wenn Männer auch mal Bunt tragen - schöne Jacke!
Die Schwachstelle mit der Knopfreihe deutet sich im Anleitungsfoto ja auch schon an ... nur lässt sich das da besser kaschieren als im Alltag. Nur Knopflöcher versetzen sieht imho komisch aus weil nicht mittig, und ob Druckknöpfe für einen Mann so praktikabel sind ...hmm. Die Lima leiert meiner Erfahrung nach halt auch ziemlich aus wenn ständig dran gezuppelt wird.
Bei einer so breiten Blende würde ich ebenfalls zur aufwändigen (neuen, direkt angestrickten) Blende mit doppelter Knopfreihe tendieren.
Gutes Gelingen!
LG, Martina

faedchenblog hat gesagt…

Tolle Jacke ist das geworden! Einstrickmuster stricke ich gerade auch sehr gerne :-)
Wenn du wirklich nur den Knopflochteil aufribbeln musst, würde ich das auch tun und dann die Doppelknopfreihe machen. Notfalls könntest du ja die rechte Reihe als Fake aufsetzen, falls die untere Blende zu schmal wird.
LG, C.

Faden verloren hat gesagt…

Oh, die ist aber toll! Gott, da würde ich ja eeewig dran rumstricken. Du musst deinen Mann schon auch ganz schön dolle lieb haben! ;-)
LG

Elsa hat gesagt…

Schöne Jacke! Das mit den Knöpfen ist natürlich ärgerlich, aber du kriegst sicher noch eine gute Lösung hin.
Liebe GRüße
ELsa

IsaLaBella hat gesagt…

Tolle Strickjacke! Mehrfarbiges konnte ich meinem Mann leider noch nicht schmackhaft machen :) Vielen Dank auch für die Organisation dieser tollen Aktion. Für März werde ich dann etwas neues machen...
Liebe Grüße Isabell

Ostenfelder Nähstube hat gesagt…

Sooo schön, Deine Jacke und unglaublich viel Arbeit. Die Einstrickmuster sind schon sehr aufwändig und auch die Zopfmuster lassen sich nicht mal eben so nebenher stricken. Die Sache mit der Knopfleiste ist mir zuerst gar nicht aufgefallen, so schlimm finde ich es nicht. Bin gespannt auf Deine Lösung.
Eine wirklich tolle Jacke, beide Daumen hoch.
LG
Annette

Simone hat gesagt…

Die Jacke ist echt toll geworden!
Wenn es wirklich nur die angestrickte Knopfleiste ist, würde diese wahrscheinlich aufribbeln und neustricken. Alles andere wäre höchstwahrscheinlich eine Notlösung und würde mich auf Dauer doch irgendwie stören.
Zur Zeit stricke ich auch für meinen Mann - zum ersten Mal. Einen Pullover zum Geburtstag. Ich bin gespannt.

Lieben Gruß
Simone

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin