Sonntag, 15. Dezember 2013

Weihnachtskleid Teil 5

Nur noch der Saum.  - Nein, der ist fertig.

Ich könnte hier noch mal nachbessern. - Im Prinzip ja, aber ich kann es nicht besser.

Ich bin fertig, zeige aber noch nichts. - Ich bin fertig und zeige es gerne.

Ich bin ein Streber und nähe noch ein Tüdeldü für meine 3 Weihnachtskleider. - Doch kein Streber, ich nähe weder ein 3. Weihnachtskleid noch ein Tüdeldü. Stattdessen Winterjacke für Mann und Tellerrock für Tochter.





 Hier nun meine Weihnachtskleider:



Von dem Stoff bin ich nach wie vor begeistert. Vom Schnitt auch.
Gefüttert ist nur das Oberteil, ich könnte aber noch einen Futterrock annähen.



Nicht so ganz geglückt ist mir hier das einsetzten der Ärmel, bzw. Armloch und Armkugel passend zu gestalten.  Im Schnitt sind keine Ärmel vorgesehen. Trotz Anpassungen von anderen Schnitten. Egal, besser kann ich es nicht als Laie und angezogen steht es an der Schulter auch nicht so ab.





Dies war meine Inspirationsquelle für das mein Weihnachtskleid.



Hier mein 2. Kleid


Die Änderungen habe ich vorgenommen. Das Rockteil versetzt, die Mitte ist zur Orientierung die Knopfreihe. Das sieht viel besser aus.
Den Kragen habe ich versetzt, und hinten ein Stück eingesetzt.
Von Hand gesäumt.
Der Stoff klebt am Shirt fest, das die Puppe trägt, an Viscose klebt es nicht, fällt locker darüer, denn ich habe das Kleid schon getragen.




 Ich mag das Rot, ich mag die schwarzen Knöpfe, ich mag den kleinen Stehkragen.





Hier kann man die Mitte noch mal genauer sehen. Der Kragen ist verlängert und kommt so weiter nach vorn und gefällt mir so auch besser.
Tragbar ist es definitiv auch mit 1-2 offenen Knöpfen.




Hier der kreative Murks.





Dies war meine Inspiration zum roten Weihnachtskleid
Leider besitze ich nur schwarze Stiefel, und die sind nicht einmal zum Schnüren.

Nachtrag:
Ich finde es ja lustig, daß viele denken ich möchte rote Stiefel. Diese Stiefel zum roten Kleid sehen nämlich so aus. Ganz viel Schwarz.

                                       Foto: Quelle



Schnitt- und Stoffauswahl sind in den vorhergehenden Weihnachtskleidposts ausführlich beschrieben.

Einen schönen 3. Advent wünsche ich allen.
Und die, die Weihnachtsgarderobe anderer Frauen und Männer sehen möchten, bitte hier entlang.

Kommentare:

susa hat gesagt…

das ist kein kreativer murks, sondern le dernier kragen-cri aus paris ! hast du nur noch nicht gewußt. ich bin großer fan beider kleider und dem passendem schuhwerk...

lg,
susa

rosa Sujuti hat gesagt…

Mal abgesehen davon, dass du den kreativen Murks sehr sauber genäht hast, fallen deine Haare doch eh über den hinteren Kragen, oder?
Für mich sind deine beiden schon zwei WKSA-Lieblingskleider.
LG Susanne

Ingeborg Zijp hat gesagt…

Beide Kleider sind wunderschön1
HG,Ingeborg

Lille Yul hat gesagt…

Rote Schnürstiefel?? Nein, also ehrlich, die würden mir zu deinem roten Kleid gar nicht gefallen! Schwarze Stiefel gehen immer, schlicht und zeitlos :-)
Wirklich schöne Kleider hast du da genäht,
lG Christina

IsaLaBella hat gesagt…

Du gehst als Streber durch :) Zwei wunderschöne und aufwändige Kleider, und von Murks sehe ich nichts. Widerporstiges Püppi habe ich auch ... da etwas drüber ziehen ist meist echte Arbeit.
Liebe Grüße Isabell

miniheju hat gesagt…

Liebe Monika!
Die Kleider find ich beide wunderschön!
Wo bitte ist da murks? Ich finde es perfekt!!!
Lg
Nicole

Dreikah hat gesagt…

Zwei tolle Kleider hast du da gemacht!
LG karin

Nina hat gesagt…

Besonders toll gefällt mir das rote Kleid! Das sieht wunderschön aus. Und vielleicht verleitet es Dich irgendwann einmal dazu, rote Stiefel zu kaufen :)
Liebste Grüße, Nina

beswingtes Fräulein hat gesagt…

Oh, ich bin sehr gespannt auf die Tragebilder!

..ich wünschte mein Murks würde auch so aussehen ;)

Luzie hat gesagt…

Die Kleider sehen beide klasse aus. Ich könnte gar nicht sagen, welches ich besser finde. Zu dem rofen Kleid finde ich schwarze Stiefel besser, da fann die Farbe der Knöpfe nochmal aufgegriffen wird.

LG Luzie

BuxSen hat gesagt…

Beide ganz phantastisch- und das mit dem Kragen sollte doch so, oder etwa nicht?
Das macht doch das selber machen aus- etwas fast Vermurkstes zu retten und etwas ganz Besonderes daraus zaubern!
Ich freue mich auf Tragebilder und wünsche dir einen schönen dritten Advent!
BuxSen

SandyS hat gesagt…

Sieht doch gut aus. Diese Fehlerchen fallen einem eh nur selbst (oder vielleicht geübten Näherinnen) auf^^ Das rote Kleid sieht jetzt noch besser aus durch deine Ausbesserungen und dein erstes Kleid ist auch klasse^^

Farbenreaktion hat gesagt…

Beide Kleider sind wirklich sehr schön geworden! Besonders das Rote mit dem Stehkragen hat es mir jetzt angetan. Das sieht so richtig schön weihnachtlich aus! Und ich finde auch, dass zu dem roten Kleid schwarze Stiefel viel besser passen als rote. :-)

Kleidermanie hat gesagt…

Und was trägst Du am zweiten Weihnachtsfeiertag? Gibt es noch eine Überraschung? So fleißig - zwei verschiedene Kleider! Ich bin sehr gespannt auf nächsten Sonntag. Das rote gefällt mir besonders gut.
Herzliche Grüße,
Nina

Zelda hat gesagt…

Ein Kleid ist schöner als das andere. Das graue hat einen so schönen Ausschnitt, und der Stoff ist toll. Beim roten gefallen mir die vielen Knöpfe so sehr, und der Stehkragen.

Ich finde übrigens auch, dass schwarze Stiefel viel besser passen, als rote.

LG, Zelda

81gradnord hat gesagt…

So schön!

LG
Steffi

Frau Müllers Näherey hat gesagt…

ich finde nicht nur die kleider wunderschön, besonders gefallen mir die adaptationen an lena hoschek. ich war gerade erst in ihrem laden in berlin und habe die modelle studiert. toll, dass du dich da herangetraut hast, und es ist so gelungen

lg birgit

Simone hat gesagt…

Also, liebe Monika, das rote Kleid ist mein Favorit hier bei Dir!
Ich freue mich schon auf Tragefotos.

Bis nächste Woche ;-),
Simone

mei123abc hat gesagt…

Beide Kleider sehen toll aus! Ich freue mich auf nächste Woche.

Liebe Grüße
mei

yvonet hat gesagt…

Perfekt, alle beide! Die Anpassungen bei dem roten Kleid haben sich wirklich gelohnt. Bin gespannt, welches Kleid dein persönlicher Favorit wird.
LG Yvonne

sjoe hat gesagt…

pah, kreativer Murks! das sieht aus, als solle es so!
rot ist nicht so meine Farbe, aber dein Kleid ist echt der Hammer!

LG
sjoe

Tina hat gesagt…

Also liebe Monika, du bist allerbestens gekleidet zu den Feiertagen, ich liebe beide deine Kleider. Ich liebe einfach diesen Stil.

(Jetzt nochmal Liebe)
Liebe Grüße
Tina

kaze hat gesagt…

Du warst aber fleißig und zwei so schöne Exemplare! Hast du tatsächliche für alle Knopfe auch Löcher gemacht? Davor hätte es mich gegruselt.
Auf die Nähte am Stehkragen könnte man ja uch nich ganz schmales schwarzes Satinband nähen, so hat auch die Rückwärtige Seite ein kleinen schwarzen Akzent und du hast nicht mehr das Empfinden gestückelt zu haben. LG kaze

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin