Sonntag, 17. November 2013

Weihnachtskleid am Quartzriss? Jodeln im Weihnachtskleid?






Wieder ein Doppeltermin.
Die strickenden Erstbesteigung der Eigernordwand.
Der Weihnachtskleidsewalong.
Jodeln im Weihnachtskleid vielleicht?


Zuerst:
Die Jodeljacke. Die Eiger Nordwand ist doch ein sehr schwieriges Unterfangen, viel Ausdauer wird benötigt. Konditon ist Vorraussetzung!

Ich gebe es zu: Meine Ausdauer läßt stark nach. Kondition habe ich keine mehr.
Ich hangele mich von Seil zu Seil, Termin zu Termin.
Um nicht meinen Karabiner auszuhaken, habe ich immerhin die Blende gestrickt. Uni, gemustert wäre mir zu viel gewesen. Durch die Steeks und das umgelegte Bündchen ist es vorn doch recht dick. Knöpfe und Knopflöcher sind für mich undenkbar gewesen. Ich habe  einen Reißverschluß gekauft, und angeheftet. Schließlich sind wir die fortschrittliche strickende Erstbesteigung, ein Reißverschluß läßt sich mit halb erfrorenen Fingern vielleicht schneller schließen als
Knöpfe in Knopflöcher.
Bis zur nächsten Woche fehlen mir noch beide Armkugeln und das einnähen.
Die Jacke passt wie "angegossen". Es wird eine "figurnahe" Strickjacke. Aber sie passt.

Fr. Sachenmacherin - vielen Dank, ohne sie wäre ich schon längst abgestürzt - die beste aller Seilführerinnen. Ja, so isses, auch wenn sie sich verstiegen hat, so bringt sie uns doch ans Ziel.



Zum Weihnachtskleid.

Katharina hat sich vorab schon mal total viel Mühe gegeben und liebevoll dies Banner für uns kreiert, mit einem äußerst stilvollem Miniweihnachtskleid.

Ich wollte ja eigentlich nicht mitmachen, eigentlich.
Ein Weihnachtskleid nähen wollte ich schon. Irgendwann, irgendwie.
Sich am Ende in die Gallerie der fertigen Weihnachtskleider einreihen finde ich aber auch ziemlich doof. Profitiert doch jeder von jedem Postbeitrag bis zum Termin irgendwie.
Die Spannung - was nähen die anderen Teilnehmer, was für Schnitt, was für Stoff, finde ich sehr spannend. Klar, verleitet es mich, mir einen neuen Schnitt zu kauf. Ich gebe zu, da bin ich schwach. Aber, da bin ich gerne schwach.
Ich lerne daraus immer sehr viel.
Ich finde gemeinschaftliches Nähen in den Blogs einfach wunderbar.
Ich finde die Sewalongsknitalongsverantwortlichen geben sich immer sehr viel Mühe, da haben sie auch viele Beiträge verdient.

Und hiermit - bin ich auch hier wieder mit dabei. Und ich freue mich, gleich mit Spannung zu luschern was so geplant ist.

Heutiger Termin, heutiges Ziel:

Ich bin ein Streber und habe schon alles zusammen gesucht.
- Dann bin ich heute ein Streber, Stoff und Schnitt ist da. Reißverschluß auch, sogar Knöpfe, notfalls.
Ich habe noch überhaupt keinen Plan und sage stattdessen ein Gedicht auf.
- Zum Glück nicht nötig, denn ich weiß keines, so spontan. Das einzig weihnachtliche sind die Gedanken zum Weihnachtskleid.
Ich gucke mal, was die anderen so nähen.
- Tu ich, bleibe aber standhaft.
Dieser Stoff soll es sein, nur was für ein Schnitt??
- Diese Frage stellt sich mir diesmal nicht.
Kleine Rückblende: mein Weihnachtskleid 2012/2011
mein Weihnachtskleid 2012 und Weihnachtskleid 2011http://wollixundstoffix.blogspot.de/2011/12/weihnachtskleidfinale-am-ffmo.html


Ich selbst, mein Vorsatz Schnitt und Stoff hat nicht ganz geklappt. Denn ich habe mir gestern auf dem Stoffmarkt einen gecrashten Woll/Polystoff (eher Poly/Wollstoff) gekauft, 5 Euro der Meter, das geht dann schon. In grau.
Gerne hätte ich etwas gefunden in einem Tannenflaschgrün. Mit den Farbennamen komme ich nicht mehr mit. Ein schönes dunkles Grün meine ich. Habe ich nicht, aber Grau finde ich mit Schwarz einfach immer Gut.
Geplant ist der Butterick 5951 - aus dem Tina so ein wunderbares Kleid genäht hat.
Version weiß ich noch nicht so genau. Auf alle Fälle muß es der Ausschnitt von B oder C sein. Die Ärmellänge weiß ich noch nicht genau, entscheide ich spontan. Und ich denke ich probiere mal Rockversion C aus. Der Stoff ist sehr leicht.



Alternativ oder als Zweitkleid dieser tolle Schwarze Baumwollstretchstoff mit gewirkten Punkten. Etwas schwerere Qualität, aber unheimlich toll. Ein Hemdblusenkleid. Ich denke, ein strenger Schnitt mit den doch etwas unruhigen Punkten harmonieren ganz gut. Langarm und Rockteil weiß ich noch nicht genau. Ich denke es wird Version D werden. Da gefallen mir die Ärmellänge sehr gut, der Ärmelaufschlag - da gäbe es auch wieder etwas neues was ich lernen kann. Das Rockteil und Taschen, wie bei Version C. Damit ich Platz habe für die Taschentücher.

So, und jetzt bin ich beim memademittwoch blog

Kommentare:

susa hat gesagt…

ich liebe deine jacke ! und der zweite stoff schreit ja wohl so was von laut nähmichichbineinweihnachtskleid !!!!!
schön, dass du doch mitmachst, ich bin auch ein großer fan des mottos "was kümmert mich mein dummes geschwätz von gestern"
lg,
susa

Farbenreaktion hat gesagt…

Ich reihe mich ein; ich bin auch ein Fan deiner Jacke. Der Reißverschluss gefällt mir sogar besser als Knöpfe. Und den Rest schaffst du auch noch; jetzt weißt du ja, dass dich ein tolles Ergebnis erwartet! *motivationspuschelschwing*

Nina hat gesagt…

Das erste Kleid gefällt mir auch sehr! Ich suche grad auch tannengrün. Scheint eine seltene Farbe zu sein...
Liebste Grüße, Nina

buntekleider hat gesagt…

Bei deiner Jacke bin ich sprachlos vor Ehrfurcht. Einfach grandios.
Den schwarz schwarzen Punktestoff hätte ich ich auch gerne. Ein Traum, das wäre ein perfektes Weihnachtskleid.
LG,
Claudia

Luzie hat gesagt…

Das Butterick- Kleid ist auch einer meiner Favoriten.
Und Deine Jacke finde ich einfach nur wunderschön.

LG Luzie

ilsebyl hat gesagt…

Die Jacke wird super! Und ich weiss dass du eine schnelle Strickerin bist.Und genau wie Farbenreaktion gesagt hat:
"jetzt weisst du dass dich ein tolles Ergebnis erwartet".
Liebe Grüsse
ilsebyl

Zelda hat gesagt…

Die Jacke ist der absolute Hammer. Statt RV könnte ich mir auch gut diese Norweger-Jacken-Verschlusshaken vorstellen.

Zum Kleid kann ich nur sagen, dass mir beide Schnitte und Stoffe gefallen, das Butterick habe ich auch in der engeren Wahl.

LG, Zelda

Wiebke hat gesagt…

Ich hänge weit unter dir irgendwo am Labberseil und brülle nach oben :"Monika, das wird klasse! Halte durch!" Das Muster ist so großartig und ich habe da vollstes Vertrauen, und wenn du am Ende einen Magnetverschluß einbasteln würdest wäre ich nicht verwundert.

Zum WKSA habe ich nur ein einziges Wort: BEIDE

LG

rosa Sujuti hat gesagt…

Die Jacke mit Jaquarmuster ist einfach toll.
Und mir gefällt auch besonders gut der zweite Stoff für ein weihnachtskleid.
LG Susanne

Lottie hat gesagt…

Dein Gejodel lenkt leider ab von den Weihnachtskleidern! Die Jacke ist ja unglaublich schön - ich habe die Verena-Ausgabe auch und würde mich nie und nimmer daran wagen. Wow, krass respekt man oder so.... :)

die-fadenwerkstatt hat gesagt…

Oh Mann, da hast du aber wirklich Ausdauer bewiesen. Den Rest schaffst du dann auch noch! Wunderschön ist die Jacke!
LG, Claudia

Tina hat gesagt…

Ich finde auch, du brauchst unbedingt beide Kleider. Bedenke, wie viele Weihnachtsfeiertage es gibt...
Die Jacke finde ich Klasse!
Liebe Grüße
Tina

Lille Yul hat gesagt…

Wow, deine Jodeljacke sieht so vielversprechend aus, das Muster und die Farben - spektakulär! Ich bin soo gespannt auf`s Endergebnis!
Und dein Weihnachtskleid oder -kleider? Machst du wahrscheinlich mit links....so nebenbei :-)
VG Christina

Ute hat gesagt…

Oh Mann, deine Jacke ist grandios ! Du kannst ja erst das eine KLeid nähen, dann die wiedererstarkte Strickmotivation zur Fertigstellung nutzen, und dann das zweite Weihnachtskleid in Angriff nehmen.
McCalls 6696 ist übrigens auch eine tolle Idee, habe ich als Sommerkleid ja genäht, vielleicht die schmale Rockversion zum Winter ?
Bin gespannt auf deine Wahl
LG Ute

81gradnord hat gesagt…

Ach Monika, tolle Schnitte und Stoffe hast du wieder ausgesucht! Ich finde beide Kombinationen total schön.

Ich hab mich jetzt übrigens gerade nochmal durch deinen WKSA Beitrag vom letzten Jahr durchgeklickt. Wie wunderschön dein Spitzenkleid doch war!

Liebe Grüße
Steffi

grueneblume hat gesagt…

Ich war freitag auf dem stoffmarkt und leider auch erfolglos bei der Suche nach tannengrünem Stoff.
Aber schwarz passt immer. Beide kleider werden bestimmt toll und halte durch, die jacke wird super.
Lieber gruß
Elke

madamsel hat gesagt…

Das Jäckchen passe also doch trotz Zweifel. Und sieht schon mal gut aus. Ich bestelle mal das Kleid mit den Punkten. LG

Chrissy hat gesagt…

Ich schließe mich an, dein neues Weihnachtskleid wird sicher genauso toll wie das Spitzenkleid vom letzten Jahr! Liebe Grüße, Chrissy

ak - ut hat gesagt…

hammer - deine jacke !!! und auf deine endgültige kleiderwahl bin ich gespannt :-)

lg anja

Nastjusha hat gesagt…

Ja, es ist echt schwierig, schönen dunkelgrünen Stoff zu finden. Und das, wo ich Dunkelgrün zu einer meiner diesjährigen beiden Winterfarben ausgemacht habe. Also: mit dem Butterick-Schnitt habt ihr mich total angefixt. Der muss auch her und ist einfach beeindruckend als Weihnachtskleid, da bin ich mir sicher. Aber das Hemdblusenkleid mit dem schönen Punkteschnitt wäre noch einen Tuck mehr dein Stil, finde ich, oder täusche ich mich? Wie auch immer - es wird super werden, bin gespannt! Und auf die fertige Strickjacke freue ich mich total!
Liebe Grüße,
Nastjusha

natürlich kreativ hat gesagt…

Schön das du dich doch entschieden hast beim gemeinsamen Weihnachtskleid nähen mit zu machen. Du hättest mir gefehlt. Beide Kleider mit den Stoffen sind wow, die Wahl würde mir echt schwer fallen. Du hast dich schon für Kleid 1 entschieden. Kleid 2 habe ich schon zweimal genäht und liebe beide Versionen. Den Schnitt kann ich sehr gut empfehlen. lg Andrea

fuesschenbreit hat gesagt…

Die Jacke ist ja wirklich der Wahnsinn. Zöpfe können mir ja nicht ausgefallen genug sein. Aber mehrfarbig mag ich nicht gern stricken

Die Kleiderschnitte gefallen mir beide.

BuxSen hat gesagt…

Ja, ja, eigentlich nicht mitmachenwollen kenn ich auch!
Aber das WKSA muss bei mir noch warten. Ich hab ja nicht mal das olle Kostüm fertig!
Deine Jacke begeistert nach wie vor, ich drücke die Daumen, dass es mit der Ärmeln bis nächste Woche klappt!
Liebe Grüße,
BuxSen

mme ulma hat gesagt…

die jodeljacke beeindruckt mich grad so ... (und dass ich den namen mag, naja, liegt wohl auf der hand)

Ernchen hat gesagt…

Toll, dass du mitmachst. :) Deine zwei potenziellen Weihnachtskleid-Kandidaten finde ich beide sehr festlich und schön. Und zu deiner Strickjacke, da sage ich jetzt mal gar nichts zu. Die ist ja echt der Hammer!

Grüße vom Ernchen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin