Sonntag, 24. November 2013

Jodelendrunde und weiter zum Weihnachtskleid

Ich bin angekommen! Hurra!! Und ich freue mich, daß das Gipfelkreuz so wunderbar farblich zu meiner Jacke passt.
Bei Nieselregen, grauem Himmel.


Zuerst ein dickes dickes Dankeschön an Frau Sachenmacherin!!!
Von Anfang an habe ich ja nicht ein traditionelles Zopfmusterjäckchen gestrickt, ich bin ja nach wie vor der Meinung, auch die Bergsteiger sind moderner geworden und tragen fair isle. Jawohl.
Vielleicht  hat sich ja durch mein(e) (Sturheit) konsequentes Strickverhalten vielleicht Frau Sachenmacherin verstiegen, um mich auf den "Pfad der Tugend" zurückzuholen. Nein, war nichts zu machen. Aber liebe Susa, ich habe mich nicht ausgehakt - am Ende wäre ich noch abgestürzt. Ich habe mit Trauer Wiebke zugewunken, die sich leider verabschieden mußte, das Lima Seil war zu kurz.



Ich muß zugeben, es war ein langer langer Weg.
Sonne, Hitze, Nieselregen, Regen, Sturm, Schnee, Eis - alles war dabei.
Vor allem die Unlust weiter zu stricken.

Im Urlaub im August habe ich mit dem Stricken begonnen. Bei 30 Grad im Schatten, auf dem Campingplatz, auf der kleinen Veranda unseres Hüttchens, direkt am Weg liegend.

O-Ton einer ebenfalls deutschen Touristin, die mich beim Vorbeilaufen oft strickend sitzen sah: "belissomo"

Meine Zweifel, die Jacke könnte nicht passen...
Nun, sagen wir mal, sie sitzt wie angegossen. Aber ein Shirt passt drunter.
Im Original - siehe weiter unten - hat die Jacke ein Rundpassen, Einstrickmuster an der Blende und diese Doppelknöpfe mit der Kette dazwischen. Alles nichts für mich.
Ich entschied mich gegen die Rundpasse - stattdessen klassischer Abschluß mit V-Ausschnitt. Leider ist die Schulter doch zu breit geworden.
Die Blende in uni - was mir gut gefällt, immer noch.
Und einen Reißverschluß - auch über diese Lösung bin ich sehr zufrieden. Ich habe ihn sogar mit der Hand angenäht, da ich vermutete, die Nähmaschinennaht könnte sich im Strickbild stark abzeichnen.


Einen kleinen Puffärmelversuch habe ich gestartet. Na ja, ein kleiner. Aber auch hierfür war keine Anleitung. Immer wieder angehalten an einem anderen Ärmel.



Suchbild!!
Mein Mann hat eine Detailaufnahme gemacht und genau die Reihe fotografiert, in dem ein Fehler ist. Habe ich selbst erst auf dem Foto gesehen.


 So hätte sie aussehen können...
Die restlichen Gipfelsürmer haben sich hier versammelt, bei Bier und Vesper.




Und weil ja heute wieder ein Doppeltermin ist, gehe ich fröhlich jodelnd zum Weihnachtskleid über.

WKSA Teil 2:
Jetzt nähe ich doch lieber was die anderen alle nähen -
nein, tu ich nicht 
Ich habe mich für mein Traumkleid entschieden - ja, habe ich. Ich bin bekannt für Umentscheidungen während eines sewalongs 
Ich nähe mal lieber erst ein Probemodell - daür habe ich meist keine Zeit, bzw. ist mein Probemodell dann immer ein richtiges Modell. 
Taddaa, zugeschnitten! - jawohl, und schon mehr. 
Der Stoff reicht nicht, Hilfe! - Kein Problem. Stoff reicht, alles gut.

Erst nicht mitmachen wollen, trotzdem Weihnachtskleid nähen.
Ich bin nicht so geeignet für lange Pläne und die dann später getreu umzusetzen. Entweder planen und zügig nähen, oder aber "ichmachjetztallesanders" oder wie Susa sagt "was stört mich das Geschwätz von gestern"
Genau.
Denn ich habe mich verguckt. Beim internetten. Und bin auf die Hoschek Seite gestoßen. Nein, ich wurde dort hingeleitet, von Tina, auf der Suche nach einem Kleid, das ich genäht habe, angelehnt an ein Hoschekkleid.



 Ja, so ein Weihnahtskleid hätte ich gerne. So ähnlich. Der Schnitt, nicht der Stoff. Mir hat es der Ausschnitt angetan, die nicht ganz langen Ärmel. An einen solch weiten Rock traue ich mich noch nicht.
Ich habe meine Schnitt durchgesehen und habe kombiniert.


Hiervon, von Simplicity 1797 habe ich die Armkugel und das Armloch genommen.


Die ich an dieses Oberteil angepasst habe. Der Ausschnitt gefällt mir bei diesem Kleid sehr gut, kommt auch dem vom Original ganz gut bin und den kleinen Vförmigen Ausschnitt habe ich selbst eingebaut. Ist leider ein wenig tiefer geworden, aber egal.


Gewählt habe ich dafür diesen Stoff. Irgendwie hatte ich kleine Puffärmel in Erinnerung, daber da sind gar keine im Original. ????

Nachtrag:
Da habe ich wohl was vergessen. Das Kleid ist noch NICHT fertig.
Noch 1 Ärmel einnähen, evtl Armkugel anpassen. Reißverschluß einnähen. Futter Oberteil ist schon drin - außer im Ärmel, da kommt auch keines hinein. Futter für Rocktei muß noch gekauft werden.

Die vielen Damen und Herren für den Weihnachtssewalong treffen sich hier.

Bei uns geht es Weihnachten auch eher leger zu, wir sind "unter uns" Keine Besuche diesmal. Nichtsdestotrotz möchte ich auch das 3. Jahr ein Weihnachtskleid haben und tausche einfach später meine Schuhe gegen meine Filzpantoffeln aus. Herrlich ist das.

Kommentare:

nähhaus hat gesagt…

Sehr schön ist Deine Jacke geworden ... Glückwunsch zum Gipfel erklimmen.
Ich hinke etwas nach und muss noch Bilder " schießen" :)
Liebe Grüße
Ursel

Lottie hat gesagt…

Oha, du bist ja schon weit gekommen mit dem Weihnachtskleid, es sieht aber sehr sehr vielversprechend aus! Das Hoschekkleid ist ja ein Traum *schwelg*.

Und deine Jacke ist einfach unglaublich, SO eine selbstgestrickte Jacke habe ich noch nie gesehen. Toll auch die Idee mit dem Reissverschluss.

Frauenoberbekleidung hat gesagt…

Ich bin erleichtert, dass die umwerfende Jacke passt. Da habe ich bei dem Muster und der investierten Arbeit doch ein wenig mitgefiebert.
Viele Grüße
Sylvia

Bettina hat gesagt…

deine Jacke ist wunderschön geworden.Ich bewundere dich für dein Durchhaltevermögen,FI steht auch auf meiner Wunschstrickliste.Viel Freude beim tragen
LG Bettina

Lillith Rose hat gesagt…

Liebe Monika....ich finde deine Jacke einfach nur schön.....für mehr fehlen mir die Worte.
Aber ich denke...:
Boh....wie hat sie nur die ganzen Fäden vernäht.
Die Wolle schaut so dünn aus....da würd ich Jahre für brauchen.
Puffärmel.....wie bezaubernd.
Urrgs.....was hätt ich danach für Arme und Hände....Herr Doktor ich komme.
Rattert immer noch im Kopf..............

Sei ganz lieb gegrüßt...Yvonne

Mathilda hat gesagt…

Die Jacke ist wunderschön. Fair Isle Technik möchte ich auch unbedingt mal ausprobieren - wie so vieles :)
Lg Mathilda

Evelyn hat gesagt…

Die Jacke ist superschön. Eine super tolle Arbeit hast du da geleistet.

LG
Evelyn

Luzie hat gesagt…

Deine Jacke ist ein Traum. Gut, dass Du nicht aufgegeben hast.

LG Luzie

radattel hat gesagt…

...Wahnsinn, dieses Muster...und ehrlich, ich sehe keinen Fehler...für mich wäre das ein 8000der...ich stricke doch eher im Mittelgebirge...
Berg heil,radattel

bysuse hat gesagt…

Ich liebe dein Jäckchen, es gefällt mir so sehr, aber ob ich es je schaffen würde bis zum Ende zu stricken, weiß ich nicht, nein, ich glaube ich würde es nicht schaffen - also alle Achtung, dass du es durchgehalten hast.
LG Suse

Lille Yul hat gesagt…

Also ehrlich, so ein perfekt gestricktes Jackenmuster! Pah, ich kann da keinen Fehler entdecken!
Die Kombipläne für dein Weihnachtskleid gefallen mir sehr, ich bin gespannt,
lG Christina

81gradnord hat gesagt…

Die Jacke ist toll geworden. Ich finde die Farben richtig schön kombiniert. Außer Dir wird dieser kleine Fehler im Übrigen niemandem auffallen.

Dein Kleid ist schon fertig? Wie machst du das bloß so schnell? Sieht jedenfalls sehr vielversprechend aus.

Liebe Grüße
Steffi

garnkistlein hat gesagt…

Ich finde Dein Ergebnis grandios und bewundernswert. Ursprünglich wollte ich die Jacke nämlich auch stricken, aber ich hatte dann doch Respekt davor. Umso mehr staune ich, daß Du diese Jacke in so kurzer Zeit geschafft hast. Herzlichen Glückwunsch.
LG vom Garnkistlein

SandyS hat gesagt…

Ist dein Kleid denn schon fertig? óÒ
Der Stoff gefällt mir jedenfalls sehr gut und ich mag auch die Puffärmelchen^^

buntekleider hat gesagt…

Die Jacke ist ein Traum. Respekt. Und verstehe ich das richtig, das Weihnachtskleid ist fertig? Da bin ich gespannt auf deine Dezemberprojekte.
LG,
Claudia

BuxSen hat gesagt…

Zur Jacke: unglaublich toll! Ich bewundere jeden, der solche Muster stricken kann. Und der Fehler ist ja wohl so klitzeklein, dass er niemandem auffallen wird, es sei denn, du stehst eine Stunde unbeweglich da und es kommt einer mit der Lupe!
Zum Kleid: das was man sieht ist ja schon mal sehr schön.
Wie eigentlich immer bei dir!
Liebe Grüße,
BuxSen
(noch ohne WKSA-Ambitionen, kann ja noch werden!)

kaze hat gesagt…

Für das Durchchalten bei der Strickjacke hast du meine absolute Hochachtung!Und bei dem Aufwand immer im Kopf zu haben, ohje, wenn das nicht passt, ist schon eine kleine Folter.Wunderschön geworden!
Beim Weihnachtskleid bin ich immer stiller Zuschauer und freue mich über gelungene Umsetzungen. der Ausschnitt ist ganz apart und ich finde Dir steht ganz sicher aich so einen weite Variante. Gemusterte Grüße kaze

rosa Sujuti hat gesagt…

Die Strickjacke ist der Wahnsinn, die Farben und das Muster sind so schön. Dass das viel Arbeit und Können war, ist klar.
Und jetzt erstellst du dir auch noch deinen Schnitt für das Weihnachtskleid selbst und so wie es aussieht, wird auch das ganz wunderbar.
LG Susanne

catharina hat gesagt…

da ist sie ja, die jacke, die ich auch ins auge gefasst habe!
deine ganz eigene version mit zipp ist wunderschön geworden. einen tick weiter und länger könnte sie sein, aber du löst das mit dem shirt sehr gut.
nachdem aber du sie schon hast, hab ich mich nun für etwas anderes entschieden. auch mit ziemlich dünnem garn, aber nicht so vielen farben. dauert aber noch ein bisschen, hab noch anderes in arbeit.
schönen abend und glg,
catharina

Farbenreaktion hat gesagt…

Die Jacke ist wirklich supertoll geworden und passt einfach super! Die Lösung mit dem V-Ausschnitt und dem Reißverschluss sieht richtig gut aus.
Und das Weihnachtskleid ist auch schon beinahe fertig - das läuft ja alles wie am Schnürchen.

Strickprinzessin Stuff hat gesagt…

Die JAcke ist einfach unglaublich schön, mehr muss man dzu nicht sagen. Fehler hin oder her, siehst eh nur du :).
hG Melanie

Ute hat gesagt…

Supertoll sieht deine Jacke aus, und auch ich atme auf dass sie passt. Puh !
Mir gefällt übrigens deiner Version viel besser als die Originale mit dem weiteren Musterrapport oben.
LG Ute

Elke hat gesagt…

Die Strickjacke ist ja der Oberhammer. Das Muster sieht großartig aus. Steht dir hervorragend.
Viele Grüße
Elke

Nina hat gesagt…

Das ist ja total strebermäßig, was Du hier vorlegst... auch wenn das Kleid noch nicht fertig ist. Ich bin deutlich neidisch!
Liebste Grüße, Nina

natürlich kreativ hat gesagt…

Deine Strickjacke ist wunderschön geworden. Ein Traum. Da kannst du echt stolz auf dich sein.

Ich dachte auch erst du bist mit deinem Kleid schon fertig. Sieht schon sehr vielversprechend aus und du hast eine Armlösung für Butterick 4443 gefunden. Freu mich schon auf mehr lg Andrea

sjoe hat gesagt…

deine Jacke ist wunderwunderschön, ich liebe das Muster und auch die einfarbige Einfassung ist viel schöner als das ursprüngliche Modell!

und bei dem Kleid bist du ja echt schon weit! super, das wird bestimmt auch super!

LG
sjoe

Ernchen hat gesagt…

Also erst einmal muss ich einfach loswerden, wie wunderwunderwunderschön ich deine Strickjacke finde! Die klaut deinem Kleid heute richtig die Show, so schön ist die. Und den Fehler konnte ich nicht finden, obwohl ich es wirklich probiert habe. *lach* Toll, das dein Kleid schon so weit ist. Ich bin gespannt, wie der Ausschnitt wirken wird.

Grüße, Ernchen

SwinginCat hat gesagt…

Die Jacke ist ganz wundervoll und den Fehler habe ich nicht gesehen, also belasse ich es dabei und ziehe nur den Hut vor der tollen Leistung!

Ingeborg Zijp hat gesagt…

Ein Wunderschöner Jacke!
HG,Ingeborg

die-fadenwerkstatt hat gesagt…

DEN Fehler sieht aber wirklich niemand! Wunderschön geworden ist die Jacke, nicht so trachtig wie das Original. Und dein Weihnachtskleid wird auch schön.
LG, Claudia

Tina hat gesagt…

Ach ja, der schöne Stoff, bekommt mit so einem Kleid aber einen würdigen Rahmen. Ich weiß noch gar nicht was er bei mir werden soll, will nicht verhunzen, denn er erinnert mich immer an ein sehr schönes Wochenende.
Ich bin schon sehr gespannt auf das Kleid, das kann einfach nur total toll werden.
Liebe Grüße
Tina

pi.pa.po. hat gesagt…

WOW!!! Die Jacke ist wunderschön! So viel Mühe, die sich aber definiiv sehr gelohnt hat. Einen Fehler konnte ich trotz langen Starrens auf das Bild nicht finden :-)

Liebe Grüße, Claudia

yvonet hat gesagt…

Der Stoff ist wirklich toll und du bist schon so weit! Schnittmuster-Mix praktiziere ich auch oft :) Und wie sieht das Rockteil aus? Du machst es aber spannend.
LG Yvonne
PS. Freut mich, dass das Jäckchen passt

Zelda hat gesagt…

Deine Jacke ist absolut bewundernswert. Das Muster, die Farben - einfach nur schön!

Und das Kleid ist ja wohl auch der Hammer, und noch dazu fast fertig...

LG, Zelda

susa hat gesagt…

jetzt kann ich auch endlich beifallklatschen, grandios dein strickwerk !!!!
toll, dass durchgehalten hast.

lg,
susa

lila und gelb hat gesagt…

Tolles Jäckchen! Kompliment!!
schön, das auch mal an einerr Person umgesetzt zu sehen , nicht nur an so einem Model.
Meine Schulter ist leider auch etwas breiter geworden als beabsichtigt - zwar erst nach dem Waschen. Das beruhigt mich etwas, das das auch anderen Strickerinnen passiert.
viele Grüsse

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin