Mittwoch, 27. November 2013

Hemdblusenkleid am mmm 29


Meine Vorliebe für Schwarz ist nicht zu verleugnen.
Eine Vorliebe für Hemdblusenkleider hat sich erst entwickelt.
Was liegt also näher als ein schwarzes Hemdblusenkleid.
Vor allem wenn ich bei meinem Berlinbesuch im Oktober mit Tina im Lena Hoschekladen war und mich dort in ein Kleid verguckt habe.
Der 4 stündige Marktbesuch mit Tina, Wiebke und Yvonne habe ich einen sehr günstigen und vor allem schönen schwarzen Stoff gefunden.
Naturfarbene Steppnähte.





Auf der Rückseite einen Sattel eingebaut und ein Taillenband eingenäht.




Manschetten genäht. Ich liebe Manschetten.







 Hat ein wenig von einem Westernkleid.




 Klappentaschen ohne Taschen.





Schwarze Knöpfe, naturfarbene Knopflöcher.




 Ein ziemlich fester Stoff, aber auch ein schöner Stoff.




 Ärmelschlitze nähen klappt inzwischen auch ganz gut.





Und das ist der Schnitt. Eher unscheinbar, aber einfach klassisch. Vorn je 2 Bahnen, hinten ebenfalls 2 Bahnen, ohne
                                                                    Foto Quelle

Und  das ist das Kleid, in das ich mich verguckt habe, von Lena Hoschek.


mehr me made hier

Kommentare:

Bettina hat gesagt…

Traumschön geworden dein Hemdblusenkleid,und besonders edel in schwarz
LG Bettina

Claudias rosige Zeiten hat gesagt…

Lena Hoschek ist meine Königin......
Ich hab mir geschworen, wenn ich das nächste Mal in Berlin bin, dann kauf ich mir einen "Ribbon Skirt"!

Dein Kleid sieht sehr schick aus !
Die Nähte in Natur sind echt ein Hingucker !

LG Claudi

miniheju hat gesagt…

Wow, so ein tolles Teil! Steht dir ausgesprochen gut! Sehr gut sogar...
LG
Nicole

Luzie hat gesagt…

Ist es nicht toll, dass wir nähen können und unsere Inspirationen auch umsetzen können?
Dein Kleid ist toll geworden und gefällt mir mit der weniger ausgestellten Form auch besser als das Original.

LG Luzie

Aterpapilio hat gesagt…

Sieht sehr hübsch aus!

Liebe Grüße
Nicole

susa hat gesagt…

jeahhha ! monican reitet in den sonnenuntergang. das nächste mal bist du mutig und nähst das schwingende rockteil dazu, frau hoschek nickt mit`m kopf.

lg,
susa

Lillith Rose hat gesagt…

Ich find's toll....richtig toll....aber irgendwas mit Western seh ich nicht....oder empfinde ich nicht.....aber mal wieder Respekt......Ärmelschlitze.....Ärmelschlitze !
Sei ganz lieb gegrüßt....Yvonne

mo.ni.kate hat gesagt…

@Susa - du kennst doch den Stoff, der ist ganz steif. Ich glaube ein weiter Rock aus diesem Stoff sähe sehr sehr unvorteilhaft aus bei mir.
Aber, die nächsten verhoschekten Kleider werden weiter.
lg monika

buntekleider hat gesagt…

Tolles Kleid. Respekt vor den wunderbar geraden Steppnähten mit dem Garn in Kontrastfarbe, würde ich mir nicht zutrauen.
Dieser klassische Schnitt gefällt mir sehr und ich finde, der ist fast wie für dich entworfen.
LG,
Claudia

SwinginCat hat gesagt…

Ich musste auch gleich ein Western denken, aber das ist ja nicht verkehrt! Das Kleid sieht nämlich sehr hübsch aus und ist toll verarbeitet. Ich möchte aber beim nächsten Mal auch mehr Schwung im Rockteil ;)

Wiebke hat gesagt…

Ganz dicht am Original. Ich bin total begeistert, wie gekonnt du die Details hingekriegt hast. Und all die geraden kontrastfarbenen Steppnähte sowieso.
LG
Wiebke

rosa Sujuti hat gesagt…

Ich liebe-inspired-by Projekte und du hast dein Traumkleid perfekt umgesetzt.
Der in sich gemusterte schwarze Stoff ist toll und die Absteppungen finde ich klasse.
Gefällt mir sehr, sehr gut an dir.
LG Susanne

grueneblume hat gesagt…

Wow, toll gebastelt und die vielen gleichmäßigen Absteppungen. Kopliment.
Viele grüße
Elke

Tina hat gesagt…

Wahnsinn! An dir sieht das Kleid nochmal viel besser aus als an der Puppe. Das ist echt ein Meisterstück geworden und absolut "Lena Hoschek".
Ich bin begeistert.
Liebe Grüße
Tina

Frau Herbst hat gesagt…

Wow, das sieht super aus, steht dir ausgezeichnet. Die Ziernähte sind ja der Hammer.
LG

Elke hat gesagt…

Sehr sehr cool, total professionell.
Steht dir großartig.
Viele Grüße
Elke

Stoffwelten hat gesagt…

Wow, einfach klasse
Steht dir super und die Verarbeitung: 1A
LG von Astrid

Siebensachen hat gesagt…

Da ist dir ein sehr schönes Kleid gelungen. Mein Blick fiel gleich drauf, weil ich Steppnähte so mag, und kontrastfarbene besonders.
LG
Siebensachen

Ingeborg Zijp hat gesagt…

Sehr schön geworden dein Hemdblusenkleid!
HG,Ingeborg

Claudia Jahnke hat gesagt…

Was für ein schönes kleid! An so etwas würde ich mich wohl nicht rantrauen. Es steht Dir auf jeden Fall hammermäßig!
LG Claudia

natürlich kreativ hat gesagt…

Wow Monika, deine Umsetzung des Hoschek Kleides ist dir sehr gut gelungen. Der Rock ist schmaler, aber das ging wohl aus dem Stoff nicht so. Toll geworden und die vielen kontrastfarbenen Steppungen. So ordentlich und perfekt. DA hätte ich ja Bammel vor. Tolles Kleid und gerne mehr davon.
Liebe Grüße Andrea

kuestensocke hat gesagt…

Das Kleid ist der Wahnsinn! Der Schnitt, der SToff die Steppnähte, einfach perfekt und alles so akkurat genäht. Wow ich bin voll Bewunderung! LG Kuestensocke

Simone hat gesagt…

Toll!
Gefällt mir sehr gut an Dir!

Viele Grüße
Simone

frau knopf hat gesagt…

Wow! Dein neues kleid ist dir unheimlich gut gelungen! Hut ab vor deinen Nähkünsten! Das beste ist, dass dir das kleid auch noch richtig gut steht!

yvonet hat gesagt…

Wie ich sehe werden die Stoffe aus Berlin fleißig verarbeitet. Das Kleid ist superschön geworden und perfekt genäht. Es steht dir auch ausgezeichnet!
LG Yvonne

Dodos beads hat gesagt…

Kwik Sew ? Näää , das glaub ich nicht bei den vielen liebevoll schönen Details !Das braucht Zeit und geht nicht " kwik " . Das Ergebnis ist aber wunderbar . Ach , und wenn ich mir was wünschen darf : Folge doch beim nächsten mal dem Ratschlag von Frau Sachenmacherin :)
LG Dodo

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin