Donnerstag, 3. Oktober 2013

Fortschritte des Zwischendurchprojektes


Weil ich schon gefragt wurde, wie weit ich denn wäre mit meiner Decke....
Noch nicht sehr weit. Zuerst habe ich die Umrandung "richtig" gehäkelt, hatte ich zuerst die letzte Runde einfach vergessen. Zu sehen hier.
Inzwischen sind 5 aneinandergehäkelt und insgesamt 12 Quadrate genäht. Nicht viel, aber es wird.



Das Loch in der Mitte gefällt mir nicht, das werde ich noch mal anders ausprobieren, geht sicher auch ohne. Und vielleicht wird es  ja auch nur ein Kissen. Wenn Decke - falls die Wolle reicht, dann kann ich mir bis zum Frühjahr auf alle Fälle Zeit lassen. Ich brauche immer etwas Abwechslung beim Stricken oder Häkeln. Und da ist ein solches Projekt einfach sehr geeignet. Das wellige beim Stoff hoffe ich, daß beim Dämpfen, oder rigoros bügeln - ist ja alles Baumwolle - sich "entwellt".




Die Stoffe mag ich ganz gern. Der unterste ein Geschenk. Der mittlere gekauft. Beides farbenmixstoffe. Tolle Qualität. Der oberste auch wieder ein Geschenk. Von der lieben Eva aus Wien, die ich durch die Arbeit kennengelernt habe, nichts mit Nähen, geschweige denn bloggen zu tun hat. Deren Mutter Schneiderin ist. Und ganz kurz gesagt, es ist ein alter Stoff. Und darüber habe ich mich sehr gefreut. Liegt bei mir auch schon 2 Jahre. Wird gehütet und sorgsam angewendet. Ich denke, für eine Decke wäre es der beste Platz.




Yvonne, nun bist du informiert :-))))

1 Kommentar:

Lillith Rose hat gesagt…

Ich liebe ja sehr viele deiner Kreationen....aber ganz besonders deine Decken......und diese wird super besonders.
Da beneide ich dich sehr um dein Können.....und die AUSDAUER !
Sei ganz lieb gegrüßt....Yvonne

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin