Montag, 23. September 2013

Spätsommersonntagsessen

Tomaten aus dem Schrebergarten.
Fenchel. Kräuter aus dem Kräutergarten.
Schneiden, auf ein geöltes Backblech geben. Salz und Pfeffer. Bei ca. 90 Grad im Ofen langsam garen - 2, 5 Stunden.




Auf einer Platte aud dem Toscana Urlaub verteilen. Oliven, Mozarella, Pilze, italienische Salami, kurz angebratene Pepperonis dazulegen.



 Frisches Röstbrot dazu.



Mein Teller.

Ein Gläschen Prosecco dazu.

Ein herrlicher Spätsommersonntag.

Kommentare:

Luzie hat gesagt…

Hmmmm, mir läuft das Wasser im Mund zusammen!
Was ist denn das für eine Tomatensorte? Die sieht so lang und schön fleischig aus?

LG Luzie

Marion - Mallofaktur hat gesagt…

Liebe Monika,
du NÄHST nicht nur nach meinem Geschmack...
Liebe Grüße
Marion

kirschenkind hat gesagt…

Das sieht wahnsinnig lecker aus! Mmmh! Das will ich auch.
Liebe Grüße!

susa hat gesagt…

schmatz...schab hunger !!!!!!!!!!

lg,
susa

Katrin hat gesagt…

Das sieht wirklich lecker aus. Da hofft man doch, dass der Sommer noch etwas länger dauert.

Liebe Grüße,
Katrin

Mond hat gesagt…

Das sieht köstlich aus. Ich liebe Gemüse aus dem Ofen. Und so schön fotografiert hast Du's...

Floh hat gesagt…

Ach, jetzt habt ihr bestimmt schon alles aufgegessen... sonst wäre ich vorbei gekommen! Sieht sehr lecker aus.

Ernchen hat gesagt…

Oh, das sieht aber lecker aus! *Mhhhhhhhh*

Grüße vom Ernchen

lieblingsstück4me hat gesagt…

Ui, sieht das lecker aus.
Das muß ich auch malmprobieren!

LG Nicole

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin