Montag, 10. Juni 2013

Blümchen Monat Mai/Juni


Der Blümchenmonat Mai ist ja dieses Jahr wieder gekommen. Sogar um einen Monat verlängert. Sehr schön. So habe ich auch dieses Jahr einmal Zeit, daran teilzunehmen.
Blümchen auf dem 1. Foto. Ein Kleid simplicity 2403, ohne Ärmel. Den Stoff habe ich schon zu einem Hemd für mich verarbeitet, mit dem ich sehr zufrieden bin. Mittelblaues kleines Gittermuster auf Weiß mit kleinen electric blue blauen Röschen, ein wenig Grün dabei.
Ein Kleid, war mein 1. Gedanke, ein durchgeknöpftes. Nach dem Hemd dachte ich, doch kein Kleid, schon gar kein durchgeknöpftes. Ist dann doch sehr Kittelschürze.
Der 3. Gedanke - hier auch schon umgesetzt - ein Kleid. Oberteil mit Knopfleiste, Rock mit 4 kleinen Falten und seitlichen Taschen. Nicht so ganz Kittelschürze.
Dies Kleid gibt es schon aus einer dunkelblauen Popeline mit Ärmeln, die an der Schulter "angerüscht" sind. So gar nicht mein Ding eigentlich. Aber, ich brauche das Oberteil von diesem Kleid für ein rotes Projekt, deshalb ausprobiert.
Für dieses Blümchen auch Ärmel zugeschnitten, aber das wird mir dann doch zu viele Blümchen, deshalb ohne Arm. Blaue Knöpfe sind schon da. Vielleicht die Ärmel mit einem blauen Beleg oder blau einfassen.



Hier der Schnitt. Meine Variante ist leider dem Blitzlicht zum Opfer gefallen.
Mit einfachem Kragen und ohne Bindeband.





Blümchen - oder doch eher Blumen Projekt Nr. 2.


Ein wunderbarer - und für mich gewagter - Blumenstoff.
Blau, aber nicht Marine, mit korallfarbenen Blumen.
Ein Stoff wunderbarer Qualität von der lieben Grete vom "Stoffsalat".




Das Schnittmuster mal angepint. Nicht so viel zu sehen.




Bei diesem Schnitt hat mir die Taille gefallen, die nicht noch einen Streifen am Übergang hat. Und die Kellerfalte. So eine Jacke kommt nicht  dazu, das wäre mir zu viel.
Die Kellerfalte scheint irgendwie eingefaßt zu sein, das habe ich mir noch nicht angesehen, möchte ich aber auch machen. Farbe weiß ich allerdings noch nicht.

Das Rockteil brauche ich dann für das rote Projekt.

Es gibt noch ein paar mehr Blümchen und Blumen. U.a. den von Meike gezeigten Jersey mit roten Blumen. Ich nenne ihn Jersey mit Marimekkoblumen.

Ein ganz dünner Baumwollstoff in einem hellen Oliv mit türkis farbenen Blumen, die über den Stoff verteilt sind, aber noch genug olive Farbe frei lassen.

Diese 2 Stoffe würde ich noch gerne schaffen zu vernähen, habe aber noch keine Pläne dafür.
Mehr Blümchenvernäherinnen bei Meike.

Danke Meike, für deine mühen dieser Aktion.

Kommentare:

mirabells hat gesagt…

Wie schön, dass man jetzt auch ohne Google-Konto bei Dir kommentieren kann! Ich habe schon so oft bei Dir schöne Sachen gesehen (besonders beim Wintermantel-Sew-along) und hätte gerne mal meinen Senf dazu gegeben! Dein Kleid heute finde ich sehr gelungen, da stimmt alles: Der Stoff, der Schnitt... bin gespannt, es an Dir zu sehen. Der Rosenstoff sieht toll aus, sicher nicht einfach, ein so groß-formatiges Muster zu verarbeiten.
LG, Stefanie

Ernchen hat gesagt…

Sehr schön ist dein Simplicity-Kleid geworden. :) Der Stoff ist wunderschön.
Und auf dein Ergebnis aus dem zweiten Stoff bin ich ja mal gespannt!

LG Ernchen

Wiebke hat gesagt…

Das kleine Blaue/ Blumige gefällt mir äußerst gut. Weit entfernt von Kittelschürze. Einfassband in der Farbe der künftigen Knöpfe an die Ärmelausschnitte?

Die lachsfarbenen Blumen scheinen mir erstmal so gar nicht "monican" zu sein. Aber da lass ich mich sehr gerne überrraschen. Und kann mir gut vorstellen, dass du das hinkriegst.

LG
Wiebke

Signora Rossi hat gesagt…

Das Simplicity 2403-Kleid gefällt mir ausgesprochen gut, sehr schöne Kombination aus eher sachlichem Schnitt und Blümchenstoff.
Den 2.Schnitt finde ich wunderbar (hab mir die Nummer gleich notiert) und ich kann ihn mir mit den Rosen gut vorstellen. Und eine Kombination aus Ober- und Rockteil von beiden Schnitten ist eine prima Idee.
LG Katharina

Faden verloren hat gesagt…

Sehr schön, dein Kleid!
Und auch das nächste Kleid sieht sehr vielversprechned aus. :-)
LG Lotti

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin