Sonntag, 14. April 2013

Mein Schlachtplan






O.K. für dies Kleid habe ich mich entschieden, das möchte ich an Himmelfahrt haben.
Die Version links. Kurzärmlig, ohne Bindegürtel und ohne Gürtel.
Eine Herausforderung - ein alter Schnitt, Wintisch halt.
Da Fragen zum Stoff für das Kleid aufgetaucht sind - der Schnitt liegt auf dem Stoff. Es ist ein dünner Chambrey, sieht aus wie Jeans, knittert wohl wie Leinen, und hat ein Fischgratmuster. Gefällt mir sehr gut.

Was ist zu tun, um das Ziel zu erreichen? 
Schnitt kopieren - erledigt, Schnitt studieren - bin dabei, Englischkenntnisse auffrischen, Nähen, stecken, heften, probieren, usw. usw.

Muß der Schnitt noch geändert werden? 
Ja, denn ich habe oben eine kleinere Größe wie unten - ist erledigt.

Muß noch besorgt werden? 

Wobei ich nicht weiß, wie dieser Streifen gemacht wird und was ich dafür brauche. Auf der Liste steht Belegband mit Fragezeichen. Vielleicht weiß ich nach dem nächsten Schritt mehr.

Welche Arbeitsschritte sind nötig?


Vor allem ganz wichtig und zuallererst - den Schnitt und die Anleitung genau durchlesen.

Wie viel Zeit hab ich realistisch gesehen? 
Bis zum 09. Mai 2013 23:59 Uhr. Hoffe aber, daß ich schneller bin. Aber, man weiß ja nie.

Welche Probleme könnten auftreten? 
Passform, das wäre mein größtes Problem.

Wo sind die Abkürzungen?
Und wo sind die Übersetzungen, mein Wörterbuch?

Das ist mein Schlachtplan.

Kurz entschlossen stelle ich mich einem weiteren Himmelfahrstkommando, ein Mantel. Das Kleid ist weder gefüttert, noch sonst ein Tralala. Da mache ich ein weiteres, denn zum Kleid brauche ich einen Mantel. Der Schnitt ist einmal aus Walk, einmal aus Sweat erprobt, jetzt nichtdehnbarer Stoff.


 Dieser glänzende graue mit blauen Punkten von Stoff und Stil.



Gefüttert - dies ist nicht in der Anleitung vorgesehen, habe aber auch meinen Wintermantel gefüttert, der Stoff ist aber so dünn, das muß sein.



Dieser Schnitt. Allerdings ein anderer Kragen, rund oder spitz, das entscheide ich spontan.

Mantelschnitt von Garconne
ein Modell aus Walk für den Winter und ohne Futter.

Das hört sich alles schlimmer an als es ist. Wie gesagt, den Schnitt kenne ich. Der Schnitt ist kopiert, Anpassungen wurden schon vorgenommen. Die Stoffe sind da und auch schon gewaschen. Auch hier fehlen noch die Knöpfe. Da gehe ich mal in einen Stoffladen.
Und mit  Glück und vernachlässigtem Haushalt habe ich Kleid und Mantel am 9. Mai. :-)



Die Schlachtpläne der Anderen sind zu sehen bei Steffi

Kommentare:

Judy hat gesagt…

Also ich mach mir keine Sorgen um Deine Pläne, hast ja schon genug tolle Sachen genäht. Bin gespannt auf das Kleid...
LG Judy

Alexandra Gerull hat gesagt…

Die Arbeitsanweisung ist aber reich bebildert. Das sollte klappen. Ist mit Belegband nicht ein ziemlich breites Schrägband gemeint? Ließe sich entweder kaufen oder aber selbermachen. Da gibt's bei youtube ein paar gute Videos zu. Gibt einfach mal bias tape ein.

BuxSen hat gesagt…

Ich bin sehr gespannt. Die Größen bei alten Schnitten sind ja immer wieder eine Überraschung, oder?
Freue mich auf dein Vintage-Modell!
LG,
BuxSen

mo.ni.kate hat gesagt…

Alexandra, wie man Schrägband selbst macht weiß ich. Nur ob es ein Schrägband ist, so weit bin ich einfach noch nicht vorgedrungen. Ich habe ja noch Zeit.
lg monika

Wiebke hat gesagt…

Gute Kombination aus Herausforderung und Bewährtem.
LG
Wiebke

Faden verloren hat gesagt…

Oh, das wird schön! Den Stoff für den Mantel finde ich super! Hab ich irgendwas übersehen? Welchen Stoff nimmst du denn für das bezaubernde Kleid?
LG Lotti

Luzie hat gesagt…

Na, das ist doch mal ne Hausnummer! Ich bin gespannt auf beides, aber vor allem auf die Verarbeitung des schönen Punktestoffes von S+S, der lacht mich auch an....

LG Luzie

Tina hat gesagt…

Super, ein ganzes Outfit, Kleid und den Mantel dazu. Da bin ich total gespannt drauf. Das wird bestimmt schön.
Liebe Grüße
Tina

Mathilda hat gesagt…

Ein Mantel steht auch noch auf meiner to sew Liste. Den Stoff von Stoff und Stil habe ich mir auch schon angeschaut.
Lg Mathilda

Mirella hat gesagt…

Gleich zwei Projekt bis Himmelfahrt, da drück ich dir die Daumen, dass alles klappt. Das Kleidchen könnt mir auch gefallen ...
LG Mirella

buntekleider hat gesagt…

Das Kleid gefällt mir sehr, hat ein bißchen Raumschiff Enterprise. Der hit ist aber dein geplanter Punktemantel. Toller Stoff und der Schnitt gefiel mir sowieso schon. Viel Erfolg,
Claudia

nähhaus hat gesagt…

Hey, da hast Du Dir ja was vorgenommen ... Hut ab!
Ich bitte dann um eine live Vorstellung ...
Liebe Grüße
Ursel

Katti Rocksaum hat gesagt…

Zwei Projekte in einem sew-along, Respekt. Ich nähe aktuell auch noch an einem Sommermantel, allerdings ist der schon fast fertig, deshalb habe ich ihn nicht in den sew-along aufgenommen.
Aber dein mantelschnitt gefällt mir sehr gut, was ist das denn? Wie heißt der? Ich finde gerade den Kragen toll, allerding für den winterlichen Mantel, den ich im Herbst nähen will. Würde mich freuen, wenn du mir den Namen verrätst, danke!
Katti Rocksaum

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin