Dienstag, 23. April 2013

Kreativ am Dienstag

Richtig, es wird schon wieder ein Kleid.
Richtig, es wird noch einmal Simplicity 7051.
Der Schnitt ist schön und vielfältig.
2 x aus Romanit genäht und 1 x aus Spitzenstoff für mein Weihnachtskleid.



Schwarzer Baumwollcrash.
Vorderteil fertig - die Abnäherlösung im Vorderteil mag ich sehr.





Rückenteil auch fertig.
Ich liebe nahtverdeckte Reißverschlüße.

Ich werde es heute noch fertigstellen.
Denn ich brauche es für Sonntag.

Andere kreative Dienstagswerklerinnen hier

Kommentare:

wolleliese hat gesagt…

Das wird bestimmt tot-chic ;0)
Muss mich nun auch endlich mal an den Schnitt wagen.
Fütterst du das Kleid? Ist das schwierig? Hab ich nämlich noch nie getan.
Ich liebe auch nahtverdeckte RV, schaut so schön sauber aus und ist viel einfacher zu nähen als mit Nähten obendrauf, nor?!

Liebgruß Doreen

mizoal hat gesagt…

Der Stoff ist ja genial. Da sieht man keinen Knitter.

Dein Kleid wird bestimmt ganz wunderbar. Die Schnittführung gefällt mir. Die Abnäher sind ein schönes Detail.

Liebe Grüße
Anke

Sabrina hat gesagt…

Oh sieht das schick aus in dem Stoff.
Ich hab den Schnitt auch und jetzt auch endlich mal Probe genäht. Irgendwie steht es bei mir aber superweit unter den Armen ab. Hab es jetzt umgeändert und für ein Probekleid gehts, aber so richtig glücklich bin ich nicht.
Musstets du viel ändern, oder passt dir der Schnitt so?

LG Sabrina

griselda hat gesagt…

Ja, mach mal bis Sonntag, und bring dann bitte mal den Schnitt mit.
Ich hatte noch nie im Leben ein amerikanisches Schnittmuster in den Händen. Echt jetzt!
Und das Kleid wird schlicht und ergreifend gut. Ich bis sehr gespannt!

BuxSen hat gesagt…

So uni sieht es auch phantastisch aus!
Ich habe gerade eine sehr farbige Version in der Mache. Es ist wirklich ein toller Schnitt!
Liebe Grüße,
BuxSen

Mond hat gesagt…

Es sieht sehr vielversprechend aus. Stoff und Farbe... na, Du weißt ja, dass wir da meist den gleichen Geschmack haben... gefallen mir schon mal sehr.

Liebe Grüße,
Mond

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin