Montag, 14. Januar 2013

o'zapft is - oder o'gstrickt is....

...das Heidijäcken 







                                                          (Bild aus dem Netz)

schon früher ein Fan von gewesen. Mit den Kindern noch mal alles durchlaufen - sogar 3 mal
Was ist dann naheliegender nach diesem Post nicht auch "angefixt" zu sein. Mit Wiebke waren Susa und mir waren wir ja schon 3. Und wenn der Aufruf von Konrad Toenz was nützt, wird Bayern, Baden Würtemberg, Berlin, Westfalen, Sachsen, Hessen .... mit Heidijacken überflutet.



Mit genau dieser


                                                        (Bild aus der Rebecca)



                                              (Bild von mir)

Ja, was soll ich sagen, gleich die Wolle in Origanlafarben und Garn geordert.
Und natürlich o'gstrickt. Und wieder auftrennt. (richtig, Wiebke)





                                               (Bild aus dem Netz)

Und wenn sie fertig ist, können wir uns zum ultimativen  Almabtriebaussichtgeniessen mit dem Ziegenpeter treffen.

Noch naheliegender mit dem passenden Drunter gehts dann ins Bierzelt mit La Brass Banda
Wer noch alles eine Heidijakce strickt seht ihr hier

Holadrio Susa, ich bin dabei.


Kommentare:

Wiebke hat gesagt…

Deine Konsequenz ist bewundernswert. Ih befürchte, ich hätte weitergestrickt....
Toll, dass wir das zusammen machen
LG
Wiebke

Miss Margerite hat gesagt…

Oh ja, dieses Jäckchen finde ich auch superschön! Allerdings scheue ich mich sehr vor dem eingestrickten Muster und den wahrscheinlich vielen Spannfäden. Du bist schon ganz schön weit mit der Jacke, ist schon viel zu erkennen, Kompliment!

Mir hat es auch sehr das grüne Kleid angetan. Da wird das Muster oder ein Teil davon später im Maschenstich aufgestickt, wenn ich mich nicht verguckt habe. Mal sehen, ob ich mich daran wagen werde. Könnte mir auch gut einen Pulli daraus vorstellen!

Liebe Grüße! Hella

Mathilda hat gesagt…

Das Jäckchen hat mich sofort angesprungen. Ich habe mir das Heft erst heute gekauft und sofort die Wolle dazu bestellt :)
Lg Mathilda

susa hat gesagt…

was hast du denn aufgetrennt ???

grueneblume hat gesagt…

Da bin ich ja schon gespannt auf Euer Abschlußgruppenbild.
Das wird bestimmt super. Ihr (bisherigen 3) seid ja doch recht unterschiedlich vom Typ, spannende Sache wie das Jäckchen dann jeweils kombiniert wird.
Viel Spaß beim stricken wünscht
Elke

susa hat gesagt…

ich sehe eben noch, du hast auch die gelbe blütenmitte nicht eingestrickt. ich auch nicht, ich dachte, ich sticke sie im maschenstich anschließend auf. jetzt bin ich mir aber gar nicht mehr so sicher, ob ich die gelbe mitte überhaupt noch brauche....

lg,
susa

Nähfiddeley hat gesagt…

Ach, Du auch ..... :-)))

Ich hab gestern auch schon angefangen, hatte aber außer dem dunklen Petrolton no nix da. War dann heute einkaufen ... nu fehlt nur noch gelb ... den hab ich aber inzwischen auch bestellt.

Ein echt cooles Projekt ... weil alle bisher vier Frauen einen völlig anderen Kleidungsstil hat.

Grüßle Steffi

Tina hat gesagt…

Schön, Heidi habe ich geliebt und das Jäckchen ist sooo schön. Bin gespannt auf eure fertigen Werke. Die werden toll!
Liebe Grüße
Tina

Rosa Rood hat gesagt…

Boah, die ist ja megacool..würde ich auch ohne Alm und den Ziegenpeter tragen ;O)
Kram,
Maren

dickespaulinchen hat gesagt…

Bin auch dabei *g*
Meine wird grau werden, ein bisschen Abwechslung muss ja sein. Freu mich! LG, Katharina

Daxi hat gesagt…

Die Jacke ist der oberknaller! Aber das Muster würd ich mir nicht zutrauen zu stricken!

liebe Grüße von Daxi

Mirella hat gesagt…

Dein Angestricktes sah aber sehr gut aus, alles wieder aufgeribbelt? Ich freu mich schon, auf dein neues Angestricktes. Da ich Wolle aus meinen Vorräten aus dem letzten Jahrhundert nehmen möchte, bin ich noch am Überlegen, welche Farbkombi ich denn stricke.
LG Mirella

Anick hat gesagt…

Ich habe das Jäckchen jetzt auch angefangen zu stricken und möchte dich gern was fragen. Schneidest du die Fäden der Blümchenmuster am Rand ab oder ziehst du sie mit nach oben?
L.G. Anja

mo.ni.kate hat gesagt…

Anja, leider geht keine retour Mail.
Ich ziehe die Fäden mit nach oben, wenn die STrecke nicht so weit ist, was hier nicht der Fall ist. Aber leider ist das Einstrickmuster so gestaltet, daß bei der weißen Wolle Fadenende und Fadenanfang nicht auf der gleichen Seite sind. Ein Makel an der Strickschrift, wäre es in Runden, kein Problem. In Reihen - leider viele Fäden zu vernähen oder STrickschrift ändern.
bei mehr Fragen, kannst du dich gerne melden.

lg monika

Luise (patricia@luise-online.net) hat gesagt…

Liebe Monika, ui, da bin ich aber sehr gespannt. Ganz unterschidliche Typen mit einer sehr ausgefallenen Jacke. Viel Spass weiterhin beim Stricken und ich warte gespannt auf die Vortschritte.
LG Luise

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin