Sonntag, 20. Januar 2013

Immer wieder Sonntags....

 .... zum Glück nicht.
Der sonntägliche Weg zum Bäcker war sehr erschwert. Der Hund muß ja sowieso raus, ich dann auch.
So sah es im Garten aus. Die Wege meist vereist. Alles von Eis überzogen.





 Die verblühte Rose - wie von Wasser übergossen und sofort gefroren.



 Die kleinsten Blütenblätter ein Eiszapfen.



 Ganze Blütenstengel.




Dafür bleibt der Salbei schön frisch.

Kommentare:

Faden verloren hat gesagt…

Das ist hübsch!
Ich hoffe, du bist ohne Beinbruch wieder angekommen.
LG Lotti

sandra hat gesagt…

Für die nötigen Wege sicher nicht ganz ungefährlich, aber zum fotografieren doch ein Traum!
LG Sandra

Lillith Rose hat gesagt…

Bei uns im Radio warnen sie vorm Wetter....wer nicht unbedingt muss soll zu Hause bleiben. Also heute muss ich nicht....aber morgen.....grrrr....hab jetzt schon Panik.
Leider nehme ich deshalb die optisch schönen Seiten des Winters nicht wahr.....aber deine Fotos kann ich heute genießen.....grins !
Sei ganz lieb gegrüßt....Yvonne

catharina hat gesagt…

schöne fotos!
mein salbei ist unter einer ganz dicken schneedecke begraben.

schönen sonntag und lg,
catharina

kuestensocke hat gesagt…

Wunderschöne Impressionen! Hier ist es auch kalt, aber ohne Schnee und Eis. LG Kuestensocke

Juli hat gesagt…

Tolle Bilder! Hier ist es auch eisekalt gewesen (vermutlich immer noch...), aber die Sonne hat ganz toll geschienen!
Liebste Grüße,
Juli

grueneblume hat gesagt…

So sah es bei uns auch aus. Und wir mußten 50km mit dem Auto zum Familiengeburtstag. Ich hätte am liebsten abgesagt, aber der Mann im Haus ist glücklicherweise unerschrocken, tapfer und sicher gefahren (und ich sahs schweißgebadet daneben, einmal bei so einem Wetter mit dem Auto einen Purzelbaum geschlagen, seitdem bin ich mehr als ängstlich).
Deine Bilder zeigen wunderschön dass dieses Wetter auch hübsches mit sich bringt. Das ist mir heute total entgangen.
viele Grüße
Elke

Frau B. hat gesagt…

Lauter Winterschönheiten ♥

Dodos beads hat gesagt…

Ich neige dazu über den Winter zu " nölen " , aber Deine Fotos zeigen die wirklich schöne , nahezu poetische Seite des Winters . Da hab ich mich gefreut !
LG Dodo

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin