Dienstag, 7. August 2012

sommerabendessen



austernpilze und



champignons



ein wenig peterle dazu
ergibt eine wunderbare soße




 brotwürfel



mit peterslilie zwieblen speck eier  - vermengen und einweichen lassen
beherzt in die schüssel greifen und kugeln formen




so sehen sie dann roh aus,
die semmelknödeln eines badeners und einer fränkin



 salat salat salat



 gekocht sieht es dann so aus




leergeputzte teller

Kommentare:

Luise (patricia@luise-online.net) hat gesagt…

Oh mein Gott, ich bekomme HUNGER
super lecker schaut das aus!!!!
LG Luise

Connys Cottage hat gesagt…

Mmmm das sieht sehr lecker aus und vorallem Sehr gesund.
Danke fuer das Teilen:O0

GLG Conny

Frau B. hat gesagt…

Oh lecker, das könnt ich jetzt auch direkt als zweites Frühstück....

Tabea Heinicker hat gesagt…

Hallo! Ja viel lecker auf deinen Seiten hier ;) auch da unten der Grillabend, sieht sehr verlockend aus. Ich liebe ja so Kleinzeugs wie Datteln und Speck oder gefüllte Pilze. Und noch weiter unten die Decke. Die ist ja außerordentlich schön! Und so viel Arbeit.

Zum Wiesenkerbel. Ja ich werde noch studieren müssen. Die Wilde Möhre hat wohl in der Mitte eine kleine Blüte und der Schierling muss sehr giftig sein, das wars dann auch nicht ;) gibt viele Möglichkeiten ... ich muss mal die ganze Pflanze (ist grade schon wieder verblüht und verschwunden) dann mal untersuchen.

Die liebe Grüße und bis balde . Tabea

Tabea Heinicker hat gesagt…

Oh ... mein Kommentat ist hops. Da bin ich Meisterin drin!

Ich hatte erzählt, dass deine Kulinarischen Angebote hier sehr verlockend sind ;) und auch die Decke weiter unten ist wunderschön! Ich habe diese Art Häkeldecke noch nie mit einem Muster gesehen, dass sich immer wiederholt. Meist sind sie ja bunter und die Grannys verschieden. So reduziert gefällt es mir außerordentlich!

Dir liebe Grüße und bis balde . Tabea

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin