Donnerstag, 19. Juli 2012

sommerjerseyretrokleid

aus einem wunderbarem viscosejersey
vom stoffmarkt münchen, den mir die liebe andrea dort für mich ausgesucht hat
ein guter kauf - vielen dank noch einmal
genäht habe ich daraus ein kleid
kombiniert mit schwarz - was sonst




kurze ärmel - ich habe übersehen, daß der schnitt kleine puffärmelchen hat, das ist so gar nicht meins. aber es geht, ich habe die raffung nicht betont.
bei der tunika hier habe ich schmale bündchen angenäht, hier habe ich den ausschnitt eingefasst - wie in der anleitung vorgesehen
abgesetzt habe ich das vorderteil mit schwarz.



auch die ärmel sind eingefaßt.
eine schicke lösung finde ich.

schnitt: knipmode 7/11

Kommentare:

Andrea hat gesagt…

monika...das kleid schaut super aus!!! ich bin echt froh, daß dir der stoff so gut gefällt und daß er sich so gut als kleid macht:-)
...das nächste mal gehen wir aber wieder mal gemeinsam stoff shoppen, oder?

lg andrea

Luise (patricia@luise-online.net) hat gesagt…

auch ich finde dein Kleid super-retro!!!
Die Lösung an den Ärmeln und Ausschnitt ist total toll.
LG Luise

mizoal hat gesagt…

ein super schönes kleid! das würde ich auch soooofort anziehen.

liebe grüße
anke

Theresa hat gesagt…

Sieht sehr schön aus!
Die Ärmellösung gefällt mir auch sehr gut, habe ich doch mit den Abschlüssen von Jerseykleidern so meine kleinen Problemchen.
LG
Theresa

CordulaN hat gesagt…

Boah, tolles Kleid. Gefällt mir richtig gut. Ich muß mal nach dem Schnittmuster suchen gehen

VG
Cordula

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin