Montag, 26. März 2012

wieder dabei, beim frühjahrsjäckchen knit along

ein frühjahrsjäckchen wird es zwar nicht
dafür ein frühjahrsmäntelchen
vor zwei wochen hätte ich nur den stand davor zeigen können, da ich insgesamt 2 mal a 2 knäuel rückwärts gestrickt habe.
ich musste komplett die abnahmen an der seitl. schrägung, sowie die zunahmen an den vorderen rundungen neu berechnen, da es mit dem garn nicht gepasst hat. an der maschenprobe allein hätte ich das nicht feststellen können.





aber jetzt
bin ich wieder "on the line"

ein netter ausspruch von dem kinofilm "the best exotic marigold hotel"
von älteren menschen mit zukunft

zurück zur jacke
das zweite vorderteil ist zu ca. einem drittel fertig.
vielleicht muss ich den armausschnitt noch kürzen, mal sehen.
ich stricke erst die ärmel, die ich ja auch noch neu berechnen muss



ich freue mich darauf.
am schluss bekommt mein mäntelchen ringsherum noch einen volant gestrickt

die anderen frühjahrsjäckchenstrickerinnen kann man hier verfolgen

ach, ich fand es nicht schlimm aufzutrennen.
ein strickwerk ist kein nähwerk und die passform ist nicht so einfach wie bei einem papierschnitt
mich stört das trennen nie. lieber trenne ich - ich nenne es allerdings rückwärts stricken, da ich nie aufwickle sondern gleich neu anfange zu stricken. - und habe dann ein passendes modell

Kommentare:

Haikele-made hat gesagt…

Da sieht die Püppi ja schon fast angezogen aus. Schön deine positive Sichtweise, on-the-line zu sein, da kann ja nichts mehr schiefgehen. Lg Heike

nähhaus hat gesagt…

Sehr schöne Farbe.
Das mit dem * Rückwärtsstricken* merk ich mir ... das hört sich doch gleich viel positiver an ;o)

Schöne, kreative Woche
Ursula

Elsa hat gesagt…

Das Muster sieht klasse aus - und das ist ja eine Wahnsinnsarbeit. Ich werde mir an deiner positiven Sichtweise mal ein Beispiel nehmen: Ich finde es immer ganz fürchterlich, wenn ich das Ergebnis langer Arbeit wieder auftrennen muss. Aber an sich hast du mit deiner Einstellung völlig recht. LG Elsa

takomade hat gesagt…

Ui, das sieht aber schön aus, das würde mir auch gefallen.

Liebes Grüßle
Tanja

natürlich kreativ hat gesagt…

Ich habe dich schon beim letzten Treffen vermisst. Schön das du wieder on-the-line bist. Als ich rückwärts stricken gelesen habe, dachte ich doch erst du hast wirklich alles zurück gestrickt. Ich denke auch lieber neue Anfangen ist besser als am Ende unzufrieden sein und das Strick- oder Nähteil nicht zu tragen. Am Ende lohnt sich die Arbeit. Viel Spaß beim weiterschicken. LG Andrea

Marion - Mallofaktur hat gesagt…

Wow, das sieht jetzt schon richtig toll aus. Farbe, Muster, alles.
Viele liebe Grüße
Marion

~ my third i ~ hat gesagt…

hut ab - trotz rückwärtsstricken und neu berechnen bist du schon so weit ? und dann noch mit diesem muster... sieht toll aus !

Dodos beads hat gesagt…

Oh , das sieht echt schön aus ! Und anschliessend noch mit dem Volant stelle ich mir ganz toll vor , bin sehr gespannt aufs Finale
Liebe Grüsse Dodo

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin